Monats Archiv: Juli 2016

Kat von D Mi Vida Loca Remix – Echo & Synth

Heute ist schon der letzte Tag der Kat von D Blogparade und somit zeige ich euch noch meinen zweiten Look mit der Mi Vida Loca Remix Palette. Den ersten gab es hier zu sehen.

Farblich ist dieser hier dann ja doch deutlich neutraler, aber mit Echo und Synth doch ein farblicher Hingucker. Als Basics habe ich die Farben Vox, Black Metal und Strutter verwendet. Alle Farben ließen sich super verarbeiten, bis auf Echo. Echo ist mit den Glitzerpartikeln ein kleiner Sonderfall in der Palette. Ich habe diesen Ton vorsichtig aufgetupft, damit die Partikel zumindest ein bisschen sichtbar sind.

Swatches habe ich wieder auf Rival de Loop Young Eyeshadowbase gemacht.


Mit Blitz


Ohne Blitz

Die Palette macht mich mit ihrer wirklich guten Pigmentierung wirklich glücklich, auch wenn immer gesagt wird, dass Pigmentierung natürlich nicht alles ist, für mich ist sie sehr wichtig ^^ Wischiwaschi-Töne brauch ich nicht noch mehr. Und diese hier lassen sich dabei eben auch gut verarbeiten, also toll!

Datum: 12.07.2016

Ich hatte hier übrigens noch ein paar Einzelwimpern-Büschel von essence angebracht, irgendwie habe ich aber das Gefühl, dass die Kamera dann schlechter fokussiert und weniger brauchbare Bilder dabei sind :D
Fast hätte ich noch die Bilder vom kompletten Gesicht vergessen und sogar Baby Peanut konnte ich kurz mit aufs Foto bekommen ^^

Und hier zum Abschluss nochmal die komplette Teilnehmerliste:
Mo. 25.07.: twisted-hearts
Di. 26.07.:  talasia
Mi. 27.07.: milchschokis-beautyecketwisted-hearts
Do. 28.07.: ickebinetpinkysally
Fr. 29.07.:  danis-beautyblog
Sa. 30.07.: twisted-heartspinkysally
So. 31.07.: talasia

Kat von D Blogparade – Mi Vida Loca Remix Palette

Mein erstes und bisher einziges Produkt der Marke Kat von D ist die Mi Vida Loca Remix Palette. Raus gekommen ist sie glaube ich im Herbst 2015, ich weiß es nicht mehr 100%. Generell fand ich die Kat von D Produkte bisher oft sehr hübsch, aber dann doch eigentlich zu teuer. Das Geld investiere ich dann oft ja lieber in diverse tolle Pigmente.

Bei dieser Palette haben mich die Optik und die vielen bunten Farben aber dann doch irgendwie angesprochen, dass ich sie dann über Sephora bestellt habe. Mir Versand lag ich dann glaube ich bei 75€. Kein Schnäppchen, aber man erhält dafür 24 verschiedene Farbtöne und diese einfach bezaubernde Verpackung. Ich weiß nicht ob sie ewig in meiner Sammlung bleiben wird und ob sie wirklich hätte sein müssen, aber sie ist einfach ein schönes Stück. Komplette Swatches der Palette findet ihr z. B. bei Sally.

Dann ist aber das passiert, was es bei mir schon seit Blogbeginnzeiten gibt… ich kaufe ein Produkt, wollte es so gerne haben und dann liegt es erstmal Ewigkeiten in der Schublade. Gerade bei so Paletten drücke ich mich oft davor, weil man sie ja noch möglichst schön ablichten möchte. Ich hasse das eigentlich…. so viele Sachen liegen deswegen so lange unbenutzt rum.

Motivation sind für mich ja aber häufig die Blogparaden, die ich organisiere. Also habe ich eine zu Kat von D gestartet. Viele Leute zum Teilnehmen habe ich zwar nicht gefunden, aber die Blogparade macht alleine schon darum Spaß, weil ich die Palette dann endlich benutzt habe. Und auf die Beiträge bei den anderen Mädels freue ich mich. Einen ersten Beitrag gab es gestern schon bei Julia.

Das war jetzt ganz schön viel Bla-Bla vorweg. Geschminkt habe ich jetzt 2x mit der Palette und es werden weitere Male folgen. Ich bin froh, dass sie endlich nach Herzenslaune benutzt werden darf ^^

Mit den bisher verwendeten Farben war ich bisher sehr zufrieden. Die Pigmentierung ist echt super und sie lassen sich gut verarbeiten. Aufgefallen ist mir aber, dass die Farben im Pfännchen etwas krümeln, wenn man mit dem Pinsel in die Farbe geht. Da es aber dann am Auge nicht krümelt, finde ich das nicht so schlimm und ich gehe dementsprechend vorsichtig mit dem Pinsel in die Pfännchen.

Für meinen Look habe ich die Farben Analogue, Swoon, Destroyer, Vinyl und Misfit verwendet.

Die Swatches sind auf Rival de Loop Young Eyeshadowbase entstanden.

Datum: 13.07.2016

Ganz besonders hat mir Analogue, das matte Orange, gefallen. So einen Ton nach aussen hin finde ich einfach total schön.

Meinen zweiten Look werde ihr dann am Sonntag zu sehen bekommen, der geht dann in eine ganz andere Farbrichtung. Und hier ist nun die komplette Teilnehmerliste:

Mo. 25.07.: twisted-hearts
Di. 26.07.:  talasia
Mi. 27.07.: milchschokis-beautyecke – twisted-hearts
Do. 28.07.: ickebinet – pinkysally
Fr. 29.07.:  danis-beautyblog
Sa. 30.07.: twisted-hearts – pinkysally
So. 31.07.: talasia

NYX Crystal Eyeliner 108 Crystal Pewter

Den NYX Crystal Eyeliner 108 Crystal Pewter habe ich wirklich schon lange Zeit in meinem Besitz. Ich hatte ihn damals bei Cherry Culture mal mitbestellt, aber auf dem Blog zu sehen gab es ihn noch nie (FALSCH gedacht, hier hatte ich ihn doch schon mal verwendet). Ende Mai hatte ich ja eine NYX Blogparade veranstaltet, aber der Look fand zu dem Zeitpunkt dann trotzdem keinen Platz mehr auf dem Blog, da ich andere gezeigt hatte.

In Deutschland gab es die Crystal Liner glaube ich gar nicht. Optisch finde ich ihn wirklich total schön, aber sein Alter hat sich irgendwie bemerkbar gemacht. Und zwar war es nach ein paar Stunden so, dass sich im Innenwinkel der Glitterliner gelöst hat, fast so, wie wenn sich falsche Wimpern lösen. Ich konnte den Liner dann in einem Stück abziehen :D auf der anderen Seite fast genau so. Das ist natürlich ziemlich schade, aber den Look wollte ich natürlich trotzdem zeigen.

Ein paar der NYX Hot Single Eyeshadows habe ich noch mit eingebaut. Sie waren PR-Samples vom damaligen NYX-Event (schade, dass sich die PR überhaupt nicht mehr meldet).

Datum: 03.05.2016

Verwendet habe ich:
1) Rival de Loop Young Eyeshadow Base
2) NYX Hot Single Eyeshadow Flirt (Produktbild rechts unten) *
3) NYX Hot Single Eyeshadow Coquette (rechts oben) *
4) NYX Hot Single Eyeshadow Over The Taupe (links unten) *
5) NYX Hot Single Eyeshadow Lace (links oben) *
6) NYX Vinyl Liquid Liner *
7) NYX Crystal Eyeliner 108 Crystal Pewter

Den Eyeshadow Lace habe ich mittlerweile fast leer (Blendelidschatten). Die anderen Farben habe ich aussortiert, da ich sehr ähnliche Farben in etwas besseres Qualität habe.

Bald wird es NYX ja in einigen DM Filialen geben, freut ihr euch schon darauf? Ich bin wirklich sehr gespannt, wie die Marke dort ankommen wird, wie die Preise sein werden und ob die Neuheiten dann endlich mal schneller zu uns nach Deutschland kommen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...