Makeup Revolution Salvation Velvet Lip Lacquer – Velvet Rebel

Ich hatte euch vor Kurzem schon ein Augen Makeup mit dem Makeup Revolution Salvation Velvet Lip Lacquer – Velvet Depravity in diesem Beitrag gezeigt und heute folgt der Look mit der zweiten Farbe, die ich mir bei Kosmetik4Less ausgesucht hatte – Velvet Rebel.

Auch dieser kostet 3,79 € und ist eigentlich ein Lippenprodukt, was mir auf den Lippen aber gar nicht so gefällt. Als Eyeliner dagegen sind sie aber einfach super. Aufgetragen mit einem feinen Eyelinerpinsel und dazu noch einen schwarzen Lidstrich, sonst fühle ich mich unwohl. Gehalten hat es ganz normal den ganzen Tag und Abschminken ließ es sich auch ganz normal.

Perfekt also für Leute, die nicht nur die normalen Farben als Liner tragen möchten ^.^

Makeup Revolution Salvation Velvet Lip Lacquer – Velvet Rebel

Und die Kombination bei meinem Makeup mit den matten Farben hat mir total gut gefallen. Diese waren mal wieder aus der Makeup Revolution Flawless Matte 2 Palette, ebenfalls ein Sample von Kosmetik4Les (ein paar weitere Looks findet ihr unter der Kategorie Makeup Revolution).

Datum: 28.02.2017

Wie gefällt euch denn die Kombination und besonders natürlich der „Eyeliner“? Würdet ihr solche Farben auch tragen? Ich finde ja alle Farben zusammen mit schwarz einfach super tragbar =) alleine wäre es mir aber nicht „dunkel“ genug. Bei der lieben Conny findet ihr das Makeup, was mich überhaupt dazu inspiriert hat das mal zu testen ^_^ ebenfalls mit Velvet Rebel!

PR-Sample

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

15 Kommentare

  1. Nessi

    Moin :)
    Die Farbe ist ja schon mal als Swatch ein echter Hingucker. Aber dann als Eyeliner ist sie so genial.
    Ich würde das auch so tragen. Passt bestimmt auch toll zu Gold.

    xoxo Nessi

    Antworten
  2. Tamara

    Das ist ja genau meine Farbe. Erinnert mich spontan ein wenig an Masochist von Jeffree Star.
    Ich such ja generell noch nach nem knalligen Lidschatten in ner geilen Berry-Farbe. Da käm der als Ton in Ton Lidschatten bestimmt super rüber.
    Liquids eignen sich ja perfekt zum Eyeliner – mach ich übrigens auch so. Es soll sogar Liquids in meienr Sammlung geben die ich mir eigens dafür gekauft habte *hust*
    Ich hätte übrigens den schwarzen Liner weggelassen, vielleicht nur hinten am Wing angesetzt. Ist wirklich erst komisch, gewöhnt man sich aber schnell dran.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

    Antworten
  3. kunterdunkle

    Von den Make Up Revolution Lippenprodukten bin ich generell auch eher enttäuscht :/

    Als Liner machen sie sich bei dir immer sehr gut, die Kombination hier gefällt mir auch sehr =)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.