Urban Decay Naked Heat Palette – Swatches & Look

PR-Sample // unbezahlte Werbung

Heute folgen nun auch die Swatches zur schönen Urban Decay Naked Heat Palette, nachdem ich euch bereits einen ersten Look gezeigt hatte und einen zweiten auch, wobei allerdings ein Glitter im Fokus stand.

Das hier ist dann quasi der dritte Look und einen vierten habe ich heute morgen auch schon fotografiert. Aber nun zeige ich euch noch ein paar Detailbilder der Lidschatten und natürlich die Swatches.

Die Swatches wurden auf Rival de Loop Young Eyeshadow Base gemacht.

Meine Lieblingsfarben sind Ember und Dirty Talk, aber auch Cayenne, En Fuegeo, He Devil, Scorched und Lumber finde ich soooo schön! Aber auch die anderen Töne gefallen mir, Ounce und Chaser reißen mich nur jetzt nicht sooo mit, aber was helles muss ja auch dabei sein.

Für meinen Look verwendet habe ich die Farben: Chaser / Low Blow / He Devil / En Fuego / Ashes

Datum: 07.11.2017

Ich mag die schimmernden Töne total, aber ich finde auch diese kräfitgen matten auf dem beweglichen Lid mega toll! Dazu ein schimmernder oder glitzernder Liner wäre sicherlich auch ganz toll!

Und zwar schon im letzten Post genannt, aber hier nochmal ein paar Blogs, die ebenfalls über die Palette berichtet haben: Beau(T)ypeLullabees – Sweet CherryInnen und AussenAufgerougtKarinistaThe Beauty and the Blonde

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

11 Kommentare

  1. Vanessa

    Oh Ember ist wirklich toll <3 Cayanne finde ist aber auch so schön.
    Ich verliebe mich grade in die Farben.
    Dein Look ist so hübsch geworden, wie immer <3

    xoxo Vanessa

    Antworten
    1. Talasia

      Ich danke dir ganz herzlich! Jaaaa Cayenne ist auch wirklich schön, also ich finde diese Palette auf jeden Fall super gelungen, eine tolle Kombination aus matt und schimmer =)

      Antworten
  2. Jen

    Ein sehr schönes AMU :)

    Von den Swatches her gefällt mir Ember unfassbar gut, aber die Palette ist mir dann doch zu warm, da bevorzuge ich andere Töne :)

    Antworten
  3. Andrea

    Hach ja, überall sieht man so schöne AMUs und Fotos dieser Palette. Ich war nie anfällig für die Naked-Paletten, aber diese hier könnte so ein Fall sein :) bin aber irgendwie zu geizig, dafür 50 Euro oder was sie kostet, auf den Tisch zu legen – vor allem auch sind mit Sicherheit 5-6 Farben ähnlich in meiner Sammlung..na ja…ich überlege es mir mal im nächsten Jahr, liebe Grüße :)

    Antworten
  4. Sooyoona

    Oh schön! Die Palette sieht toll aus und dein AMU dazu auch. Ich mag ja Braun am liebsten auf den Augenlidern und wenn einmal Lidschatten zur Verwendung kommt, dann immer nur Braun. Die Farben bei UC haben aber auch eine super schöne Deckkraft.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.