Anastasia Beverly Hills – Prism meets Subculture

Unbezahlte Werbung / PR-Sample

Vor einer Weile hatten wir euch im Rahmen von zwei Blogparaden Looks mit der Anastasia Beverly Hills Prism Palette und der Subculture Palette gezeigt. Da einige Mädels dabei waren, die beide Paletten besitzen war die Idee naheliegend, dass man auch noch eine kleine Parade machen könnte, wo man die Farben der beiden Paletten miteinander kombiniert.

Ihr werdet heute also auf den folgenden Blogs auch ein paar Prism meets Subculture Looks finden:
Pinky SallyTwisted HeartWishdreamstarSweet Cherry

Aus der Prism Palette habe ich die Farben Lucid und Thorne verwendet. Lucid allerdings nur ein klein wenig im Innenwinkel als Highlight.

Die Swatches wurden auf Rival  de Loop Young Eyeshadow Base gemacht. Das sind ausnahmsweise mal Swatches auf dem Handrücken (was ich wegen der Adern und Sehnen eigentlich hasse :D ABER durch beautyhoopartist habe ich gelernt, dass das sehr viel praktischer ist um Swatchvideos zu machen und das wollte ich von Throne unbedingt machen – ich wünschte ich hätte schönere Hände :D). Ich binde euch das Video (auch meinem zusätzlichen Makeup Account) mal hier mit ein.

Lucid soll ja eigentlich ein “Duo chrome white gold with pink reflect” sein, aber erkennen tut man nur ein white gold ^^ vielleicht ja noch in anderem Licht…aber ich habe es hier nicht gesehen.

Und aus der Subculture Palette habe ich die Farben Roxy, New Wave, Edge und All Star verwendet.

Die Swatches sind ebenfalls auf Rival de Loop Young Eyeshadow Base gemacht. Die Farben haben alle im Pfännchen recht doll gekrümelt (wie man es ja häufig von der Palette hört), aber am Auge haben sie mich einfach wieder sehr zufrieden gestellt. Ich liebe es, wenn matte Töne am Auge so schön kräftig sind. Die Farbe Mercury hatte ich übrigens noch für die Augenbrauen verwendet.

Meinen Look habe ich mir übrigens NICHT alleine ausgedacht, sondern ich habe mir wieder eine Inspiration gesucht, die ich mal nachschminken wollte. Er stammt von chlooe_hearts auf Instagram (hier geht es zu ihrer Version, ihre Produkte waren allerdings komplett andere).

Datum: 30.12.2017

Um den Cut Crease Stil zu erleichtern habe ich wieder die Methode angewendet und vorher die Form mit Concealer vorgezeichnet und darüber kam dann Throne. Ich habe den Concealer nicht vorher nochmal gesettet sondern bin direkt mit Thorne drüber gegangen. Throne und Lucid hatten übrigens beide leichtes Fall out, da sie glitzrig sind.

Beide Paletten könnt ihr aktuell z. B. über greatbeautybar bestellen.

Ich hoffe der Look hat euch gefallen! Welche Farben der beiden Paletten würdet ihr denn noch gut finden in Kombination?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

8 Kommentare

  1. Vanessa

    Erstmal WOW *.* was für ein wunderschönes Make Up. Ich hätte mich bei den Farben gar nicht entscheiden können. Aber Throne ist einfach ein traumhafter Ton. Und Edge <3
    Da hätte ich auch eine Ideen Hilfe gebraucht :)

    xoxo Vanessa

    Antworten
  2. Conny

    Deine Hände sind doch super, erzähl nicht so einen Müll :D
    Aber wenn dich Sehen stören, versuch mal die Faust beim Fotos machen nicht zu fest zu ballen. Lass die Finger locker, dann dürften sie auch nicht so hervorspringen.
    Feiner Look. Ich mag die Subculture von den Farben her, aber ich würde sie mir nach all dem Trara nie kaufen.

    Antworten
  3. frollein_ungeschoent

    Diese beiden Paletten sind so besonders und ausgefallen, dass man gewiss eine große Bandbreite an Looks hat. Deinen Look finde ich sehr gelungen, gerade die Creasefarbe ist genau meins. Ich weiß nicht, mit welchen Farben ich spielen würde, aber „Adorn“ gefällt mir sehr.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.