Blogparade Graphic Eyeliner

Dieser Beitrag enthält kostenlose Testprodukte // unbezahlte Werbung

Dieser fröhlich bunte Look passt bestens zum super Wetter heute, oder nicht? Ich habe ihn gestern für unsere aktuelle Blogparade Graphic Eyeliner geschminkt. Seit Montag gab es auf verschiedenen tollen Blogs Looks dazu, habt ihr sie schon gesehen? Wenn nein, dann kommt hier die Teilnehmerliste für euch. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr die talentierten Mädels besuchen würdet!

Mo: icantnude // Di: wish-dream-star // Mi: miutiful // Do: obstgartentorte //
Fr: milchschokis-beautyecke & liquid-confidence // Sa: coeurdelisa // So: blushaholic & ich ^.^

Für meinen Look habe ich Lidschatten aus der Sleek Acid Palette verwendet. Die sind schön bunt, aber ich muss sagen, dass ich die Qualität nicht so einfach finde. ihr seht das besonders am Grün, dass das nicht so schön deckend ist. Ich hätte sowas gerne in einer Qualität wie bei den matten Anastasia Beverly Hills Lidschatten ^^

Den Liner habe ich dann mit dem Aden Cosmetics Eyeliner (PR-Sample/unbezahlte Werbung) gezogen, den hatte ich schon länger nicht mehr benutzt und langsam bekommt er wohl leider Alterserscheinungen ^^” man sieht auf den Fotos leider, dass die schwarzen Linien anfangen aufzureißen. Gleiches Problem hatte ich mal mit einem essence Liner als der schon zu lange in Gebrauch war.  Trotzdem hat mir der Look aber gut gefallen und ich habe auch wieder Fake Lashes benutzt. Es waren die Catrice Lash Couture Classical Volume Lashes (PR-Sample/unbezahlte Werbung).

Datum: 07.04.2018

Und da ich gestern noch Zeit hatte (mein Schatz musste nachmittags los zur Arbeit) habe ich auch noch Fotos vom ganzen Gesicht gemacht, weil ich es ganz interessant fand zu sehen, wie so ein Look von weiter weg wirkt.

Und auch im Gesamtlook hat es mir gefallen, am meisten fällt es dann natürlich bei geschlossenen Augen auf. Für die Lippen habe ich dann einen Nudelippenstift gewählt, weil der Look ja schon so bunt ist. Es war der Urban Decay Matte Revolution Lipstick in der Farbe Matte Stark Naked (PR-Sample/unbezahlte Werbung).

Ich fand, dass er ganz gut zu diesem Look passt, allerdings hat er sich so ein bisschen abgesetzt, was dann aber nur im Detail aufgefallen ist. Ich habe ihn nur für den Look getragen und nicht weiter auf die Haltbarkeit geachtet.

Der Look hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht und nächstes mal werde ich es dann mal mit einem anderen Liner versuchen. Zum einen weil der hier eben zwischendurch “aufgebrochen” ist und zum anderen war die Spitze auch ein bisschen zu fleixbel, dass ich das präzise Linien zeichnen gar nicht so einfach fand.

Auf jeden Fall wieder mal ein bisschen was anderes und das liebe ich ja so sehr am Schminken ^.^

Ich hoffe ihr hatte genau so viel Spaß an der Blogparade wie ich und probiert es vielleicht selber mal (oder mal wieder) aus!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

11 Kommentare

  1. Sandri

    Ich mag die bunten Farben total gerne :) Graphic Liner wirken wirklich einfach am besten bei geschlossenen Augen, da stimme ich dir zu :)! LG

    Antworten
  2. frollein_ungeschoent

    Was für ein besonderer und toller Look! Ich bewundere echt Deine AMU-Skills. :) Ich habe nicht so richtig die Geduld und auch nicht den Mut, zu so knalligen Farben zu greifen und damit zu arbeiten.
    Liebe Grüße!

    Antworten
  3. Alicia

    Wow dein Make-up ist ein richtiger Hingucker! Tolle Farben und der Liner macht das ganze wirklich zu was besonderem. Der Graphic Liner Trend an sich ist aber nicht so mein Ding :D LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.