Das Archiv der Kategorie: black

Too Faced Sweet Peach Palette – Candied Peach

unbezahlte Werbung / PR-Sample

Ende letzten Jahres habe ich euch bereits einen ersten Look mit der Too Faced Sweet Peach Eye Shadow Collection gezeigt und nun möchte ich euch einen weiteren Look zeigen (bei meinem Silvester Makeup kam sie ebenfalls zum Einsatz).

Ich war erst nicht so richtig zufrieden mit dieser Kombination, ich muss aber sagen dass ich sie nun doch eigentlich ganz toll finde. Der orange Kajal auf der Wasserlinie hätte vielleicht nicht unbedingt sein müssen, aber ich fand es in dem Moment passend und habe es dann so gelassen.

Die Farbe Candied Peach habe ich vom Innenwinkel bis zur Mitte vom Lid aufgetragen. Es ist ein matter Coralton, der vereinzelte Glitterpartikel enthält. Um ihn so kräftig hinzubekommen habe ich zum einen die Base direkt vor dem Auftrag nochmal aufgetupft und ich musste ihn ziemlich schichten, denn er wollte anfangs gar nicht 100% deckend werden. Hier muss man also ein klein bisschen arbeiten um ein kräftiges Ergebnis hinzubekommen.

Talk derby to me kam schon im letzten Makeup ein wenig vor (auch den Swatch findet ihr daher schon im ersten Beitrag). Im Pfännchen wirkt es wie ein dunkel Lila mit viel Glitzer. Auf der Haut wird die Grundfarbe aber nahezu schwarz, was ich recht schade finde. Von dieser Farbe hörte ich schon, dass er fleckig wird und sich zickig verhält. So wie ich ihn aufgetragen habe, war er allerdings gar nicht so zickig. Auch hier habe ich die Base kurz vorher nochmal nachgelegt, damit die Farbe schön haften bleibt und dann habe ich den Ton aufgetupft (mit einem Pencilbrush geht sowas ganz gut). Den Pinsel habe ich vorher immer nochmal abgeklopft, allerdings hatte ich trotzdem etwas Fall out unter dem Auge (den man auch eher weg wischen musste als weg “pinseln”, wäre für mich daher nur ein Lidschatten, den ich benutze, wenn ich auch noch die Zeit habe mich um das Beseitigen von Fall out kümmern zu können).

Charmed, I’m sure kam bei meinem Look in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz vor. Es ist nun keine “besondere” Farbe, aber ein super Allrounder. Lässt sich toll verblenden, krümelt nicht und kann in nahezu jeder Kombination eingesetzt werden als Grundfarbe für einen Look. Also eine Farbe die ich auch für ein schnelles Alltagsmakeup empfehlen kann, weil hier einfach nicht viel schief gehen kann. (oh mir fällt gerade ein, dass ich ihn auch bei meinem Look für Nachgeschminkt mit der Half Cut Crease verwendet hatte).

Swatches sind wieder auf Rival de Loop Young Eyeshadow Base gemacht.

Datum: 28.12.2018

Man kann die Glitzerpartikel von Talk derby to me auf jeden Fall erkennen, aber da hätte ich vom Pfännchen her dann doch etwas mehr Gefunkel erhofft. Als nächstes werde ich euch denke ich dann noch einen grünlichen Look zeigen.

Wie gefällt euch denn diese Kombination und
welche Farben der Palette sprechen euch am meisten an?

Anastasia Beverly Hills Prism Palette

PR-Sample / unbezahlte Werbung

Kürzlich erreichte mich eine tolle Anfrage in meinem Mailfach, wo ich gefragt wurde, ob ich die Anastasia Beverly Hills Subculture Palette auf meinem Blog vorstellen möchte. Natürlich habe ich zugesagt und mich riesig gefreut. Als im Paket dann auch noch die neue Anastasia Beverly Hills Prism Palette beilag war ich ziemlich überrascht und freute mich umso mehr, denn diese Palette enthält so besondere Töne – einfach total mein Fall!

Im Onlineshop von Douglas ist die Palette aktuell noch nicht verfügbar, aber ihr könnt sie z. B. bei greatbeautybar.de bekommen. Dort kostet die Palette gerade sogar nur 43,96 € statt 54,95 €, da es gerade 20% Rabatt gibt (ich denke sie ist heute am cyber monday noch zu diesem Preis bestellbar).

14 Farben sind in dieser Palette enthalten, von matt, über metallisch bis duochrome und glitzernd.

Die Palette selber hat einen Deckel aus Samt. Fühlt sich toll an, sieht anfangs hübsch aus, ist aber für eine Katzenhaushalt nicht die beste Verpackung :D sie hat jetzt schon Fussel und Haare drauf.

Bei den Detailfotos und Swatches beschränke ich mich in diesem Beitrag auf die Farben, die ich für meinen Look verwendet habe, sonst wird es einfach zu viel an Fotos. Aber hier einmal die Farbbeschreibung von allen Farben der Palette:

  • Lucid – Duo chrome white gold with pink reflect
  • Eden – Ultra-matte coral pink
  • Unity – Ultra-matte nude ochre
  • Sphinx – Metallic warm bronze
  • Osiris – Metallic midnight violet with red reflect
  • Sphere – Ultra-matte electric green-yellow
  • Obsidian – Ultra-matte deep black
  • Dimension – Duo chrome silver-grey with pink reflect
  • Parallel –  Ultra-matte truffle
  • Pyramid – Metallic yellow gold with green reflect
  • Throne – Metallic blackened blue-green with multicolor reflect
  • Saturn – Ultra-matte terracotta
  • Eternal –  Metallic violet copper
  • Lure – Ultra-matte ashy lilac

Die Swatches wurden auf Rival de Loop Young Eyeshadow Base gemacht. Das zweite Swatchfoto war ein Glückstreffer, es war eigentlich viel zu dunkel (ich hatte es an der Softbox fotografiert), aber etwas aufgehellt sieht man hier wirklich schön die Glitzerpartikel in Dimension und Osiris – so schön! Den pinken Schimmer bei Lucid konnte ich bei mir weder beim Benutzen noch auf den Fotos finden. Vielleicht ist er in anderem Licht sichtbar, muss ich demnächst nochmal bisschen schauen.

Datum: 25.11.2017

Und das ist mein erster Look  mit der Palette. Lure oberhalb der Lidfalte, Obsidian in der Lidfalte, Osiris auf dem beweglichen Lid, Lucid im Innenwinkel und Dimension am unteren Wimpernkranz.

Ich werde auf jeden Fall noch einen Look schminken, bei dem Dimension im Fokus steht und vielleicht teste ich auch Lucid nochmal großflächiger aufgetragen. Und am meisten freue ich mich natürlich auf einen Look mit Throne! Für mich das Highlight der Palette *_*

Und da ich gesehen hatte, dass noch ein paar andere Bloggerinnen diese tolle Palette besitzen, habe ich sie einfach gefragt, ob wir gemeinsam an einem Tag einen Look zeigen wollen.

Daher dürft ihr euch heute auch über Prism Looks bei den folgen tollen Damen freuen:

Sweet CherryPinky Sallymel et felTwisted HeartMacKarrie

Makeup Revolution Unicorns Unite Eyeshadow Palette – black and copper

PR-Sample // unbezahlte Werbung

Hier kommt nun (wie angekündigt) der dritte und letzte Look zur Makeup Revolution Unicorns Unite Eyeshadow Palette, welche ich von Kosmetik4Less zum Testen erhalten hatte.

Hier findet ihr die beiden bisherigen Looks: Look 1 // Look 2

Für den dritten habe ich die Farben Creature, History und Medieval kombiniert, der Ton in der Lidfalte war glaube ich Unite.

Datum: 12.10.2017

Es war also mal eine weniger bunte Kombi, die ich aber trotzdem richtig schön fand. Die Farben haben mir sehr zusammen gefallen!

Ich mag die Marke nach wie vor super gerne und freue mich schon darauf euch noch weitere Paletten zu zeigen. Besitzt ihr auch eine Produkte von Makeup Revolution?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...