Das Archiv der Kategorie: peach

Too Faced Sweet Peach – Tempting & Bless her heart

unbezahlte Werbung / PR-Sample

Heute möchte ich euch noch einen weiteren Look mit der Too Faced Sweet Peach Eye Shadow Collection zeigen. Die vergangen Looks waren diese hier: Look 1 // Look 2 // Look 3

Saskia hatte sich noch eine Kombination der Grüntöne gewünscht und diesem Wunsch wollte ich gerne noch nachkommen.

Für meinen Look habe ich die Farben Puree, Bless her heart, Bellini und Tempting verwendet (und ein klein wenig White Peach, da das aber nur leicht im Innenwinkel ist sieht man davon nicht sehr viel).  Bellini kam nur am unteren Wimpernkranz zum Einsatz und darüber habe ich einen hübschen Glitter von Blush Sparkle verwendet (ich glaube es müsste Peachy sein).

Die Swatches sind auf Urban Decay Primer Potion entstanden (PR-Sample).

Datum: 17.01.2018

Ich finde die Farben haben gut zusammen gepasst, den warmen Puree mag ich dabei besonders. Sieht bestimmt auch gut aus, wenn man dazu Bellini auf dem beweglichen Lid trägt.

Mich würde eure Meinung zum Look natürlich freuen und findet ihr den Glitter dazu auch so schön? *_* Habt noch einen schönen Sonntag! Steht bei euch noch etwas an?

Bei Zaphiraw gibt es heute übrigens auch einen Look mit Bless her heart & Tempting, schaut mal vorbei ^.^ (wir haben uns NICHT abgesprochen :D war Zufall!)

Too Faced Sweet Peach Eye Shadow Collection

Unbezahlte Werbung / PR-Sample

Im Dezember durfte ich mich über ein schönes Päckchen von Too Faced mit der hübschen Sweet Peach Eye Shadow Collection freuen. Meine erste der “neueren” Paletten, zuvor hatte ich nur einige von diesen älteren Papp-Lidschattenpaletten und einen Monoeyeshadow von der Marke.

Ganz besonders gespannt war ich auf den Duft, was ja sehr besonders an diesen Paletten ist. Und tatsächlich, es riecht köstlich nach diesen Pfirsichringen, die es als Süßigkeiten gibt *_* ich mag sowas total! Ich frage mich ob die Chocolate Palette genau so lecker riecht. Manche mag das stören, aber wenn ich eine Palette öffne und es köstlich riecht, dann freue ich mich direkt.

Das Design finde ich auch echt hübsch und dieser niedliche Pfirsich im Inneren der Palette hat es mir besonders angetan ♥
Die Palette kostet 43,99 € und ist z. B. bei Douglas oder Galerie Kaufhof erhältlich. Bei beiden Seiten könnt ihr über die Seite Shoop (Freundschaftswerbelink) auch noch etwas Geld durch Cashback zurück bekommen. (Wenn ihr euch über den Link von mir auf der Seite anmeldet bekomme ich einen Bonus, darüber würde ich mich sehr freuen, aber wer das nicht mag kann die Seite natürlich auch einfach bei Google eingeben. Immer wenn man über Shoop in diversen teilnehmenden Shops einkauft erhält man etwas Geld zurück, ich habe da schon fast 50€ zusammen).

Die Palette enthält 18 verschiedene Lidschatten (das macht beim Palettenpreis etwas 2,44 € pro Farbe) mit mattem, schimmerndem oder glitzerndem Finish.

Für meinen ersten Look habe ich die Farben Peaches ‘n’ Cream, Just Peachy, Delectable und Talk Derby To Me verwendet und euch diese daher auch geswatched (auf der Urban Decay Primer Potion).

Um die Glitzerpartikel bei Talk Derby To Me besser raus zu kitzeln sollte man lieber eine klebrige Base verwenden und die Farbe dann direkt auf die frische Base tupfen, denn sonst sieht man leider nicht viel von den Partikeln. Die Farbe ist aber eigentlich eher Schwarz als Lila, schade!

Just Peachy mit seinem goldenen Duochromeeffekt finde ich sehr hübsch, am Auge hätte ich die Base aber auch lieber nochmal frisch auftragen sollen, bevor ich den Ton auftrage, dann wäre der Effekt stärker raus gekommen. Da ich immer erst die Lidfalte schminke war die Base dann schon etwas trockener, daher sieht man den schönen Effekt dann nicht so. Also kleine Tricks, die das Ergebnis auf jeden Fall verbessern können.

Datum: 27.12.2017

Als ich Delectable in der Lidfalte aufgetragen habe gab es minimal Fall out, das ließ sich aber ganz gut mit einem Pinsel weg wischen.

Was für Farbkombinationen mit der Palette würdet ihr denn gerne mal sehen?
Über Vorschläge würde ich mich sehr freuen ^.^

Weitere Berichte zur Palette findet ihr bei MacKarrie oder Beatriceinlove.

Colourpop Super Shock Pigment Animal

Das Colourpop Super Shock Pigment Animal lag schon eine Weile unbenutzt in meiner Schublade, so wie einige seiner anderen Kollegen (*hust hust* dieses vorher fotografieren wollen und dazu nicht sooo viel Lust haben ist Schuld).

Ein wunderschöner Look von Obstgartentorte Ende Februar inspirierte mich dann aber zu dieser Farbkomination und ich dachte dafür könnte man Animal ganz gut nehmen und mein Lieblings-CP-Eyeshaodw Daddy war auch perfekt dafür.

Die Beschreibung von Animal im Shop lautet:
„Electric bright neon coral with a subtle flash of gold in Ultra Glitter finish, this coralicious shade is so yummy you just wanna eat it“

Wirklich eine schöne Sommerfarbe mit tollem Goldschimmer, allerdings ist er mittlerweile doch zu einer Freundin umgezogen, weil er mich nicht so ganz in seinen Bann gezogen hatte.

Rechts daneben seht ihr den Colourpop Ultra Metallic Lip Flitter, den ich bei diesem Look als Eyeliner dazu genommen habe, natürlich allerdings zusammen mit Schwarz als Doubleliner. Pure, helle Liner mag ich an meinen Augen nämlich nicht – da muss immer dunkel dabei sein.

Datum: 07.03.2017

Einen tollen bunten Look mit ebenfalls Colourpop Eyeshadows gibt es heute übrigens bei creamsbeautyblog zu sehen, auch mit wundervollem, kräftigem Lila ♥ schaut mal vorbei.

Mir hat diese Kombi auf jeden Fall super gefallen und besonders auch mit meinem Liebling Daddy dazu ^.^ vielleicht kombiniere ich ihn noch mit weitern Schätzchen aus meiner Colourpop Schublade, strahlendes Lila geht bei mir einfach immer.

Tragt ihr auch gerne farbenfrohe Looks?
Vielleicht jetzt zum kommenden Sommer noch lieber?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...