Das Archiv der Kategorie: purple

Pigmentomania 76 – Moonshine Mineral Make-Up Widder

Der Shop von Moonshine Mineral Make-Up wurde ja leider geschlossen. Vor der Schließung habe ich mir aber noch einige Pigmente gesichert und ein besonders schönes möchte ich euch heute im Rahmen der nächsten Pigmentomania Runde zeigen.

In der letzten Runde kam zwar nur eine Einsendung, dafür aber eine besonders hübsche von der lieben Michelle. Ganz lieben Dank an dich ♥

Und nun kommen wir zu Widder, einem hübschen, glitzrigen Pigment. Es hat einen rotbraunen Grundton mit glitzrigem, türkisen Duochrome Effekt und sieht auf dem Auge einfach fabelhaft aus. Ein echter Hingucker, in natura natürlich noch viel mehr. Ich bin sehr froh, dass ich es mitbestellt habe.

Der Swatch ist auf Rival de Loop Young Eyeshadow Base entstanden.

Für meinen Look habe ich ihn mit ein paar Inglot Lidschatten kombiniert, die schon viel zu lange nicht mehr zum Einsatz kamen.

Datum: 01.02.2017

Der lilane ist auf jeden Fall der Pearl 441. Der Beni Durrer Eyeliner war ein PR-Sample  und da er matt antrocknet verwende ich ihn wirklich sehr gerne. Der macht echt einen guten Job und krümelt im Augeninnenwinkel auch nicht so weg, wie es mein matter essence Liner mittlerweile tut.

Ich habe übrigens mein Abo für die Inlinkz-Galerien gekündigt, da mir mittlerweile fast 3$ pro Monat zu teuer geworden sind und da habe ich mich dagegen entschieden. Daher gibts nur noch eine Liste, aber ich zeige im nächsten Beitrag ja eh dann die Bilder der Teilnehmer =)

Colourpop Eyeshadows Girly – DGAF – Dance Party

Es wird mal wieder Zeit für einen Colourpop Beitrag ^^ denn es warten immer noch so einige Produkte auf ihren Auftritt auf dem Blog und es ist auch nochmal Nachschub bestellt :D ich bin doch immer wieder neugierig auf neue Farben, auch wenn ich mich von diversen zwischendurch trenne. Alle meine bisherigen Beiträge zu Colourpop findet ihr in dieser Übersichts-Galerie.

In diesem Beitrag geht es um die Farben Girly, DGAF und Dance Party. Girly war mir doch ein wenig zu langweilig, daher hat er auch schon die Besitzerin gewechselt. DGAF und Dance Party hingegen finde ich wirklich sehr schön. Leider kamen beide kaputt bei mir an, die fotografierten Exemplare hatte ich für Josi bestellt, die ich im letzten Winter bewichteln durfte. Der Dance Party von ihr war zwar AUCH kaputt, aber meiner sah noch um einiges schlimmer aus :D

Colourpop Super Shock Shadow Girly. Beschreibung aus dem Shop:
„Show off your feminine side in this pearlized creamy vanilla with a pink and gold sheen.“

Also wegen dem goldenen und pinken Sheen hatte ich ihn bestellt und ich fand ihn auch durchaus hübsch, aber sowas in der Art habe ich als Pigmentform und daher hat er mich nicht sooo sehr umgehauen.

Colourpop Super Shock Shadow DGAF. Beschreibung aus dem Shop:
„Everyone is definitely gonna give a f*ck when you wear this medium-toned rusty brown topped with multi-dimensional gold glitter.“

 DGAF war wieder so eine Abkürzung die mir nichts sagte ^^“ – „Don’t Give A F***“ sagte mir das Internet dann darüber. Ich finde ihn auf jeden Fall wirklich hübsch und er besitzt eine ordentliche Portion Glitzer!

Colourpop Super Shock Shadow Dance Party. Beschreibung aus dem Shop:
„A blackened violet with blue and violet glitter, if you could put a dance party in a pot – this is what it would look like.“

Die Farbe auf die ich mich beim letzten bestellen am meisten gefreut hatte – Dance Party! Lila und Glitzer ist wohl eine Kombination die mich einfach immer happy macht und ich finde ihn einfach sehr sehr schön! In meinem Makeup spielt er allerdings eher eine Nebenrolle, aber ihr könnt euch sicher sein, dass Dance Party auch noch mal einen größeren Auftritt hier auf dem Blog hinlegen wird.

Wie immer bei den Colourpop Eyeshadows habe ich keine Base darunter benutzt, aufgetragen wurden sie mit einem Applikator, was ich euch wärmstens für den Auftrag am Auge empfehle (man erhält die Deckkraft wie mit dem Finger, der Auftrag gelingt aber präziser).

DGAF hatte ich glaube ich mit dem esssence Smokey Eyes Pinsel aufgetragen, das geht auch ganz gut. Mit manch anderen Pinseln geht es teilweise gar nicht :D muss man bisschen ausprobieren.

Datum: 03.03.2017

Dazu trage ich den hübschen Artdeco Liquid Star Liner 32. Mir hat der Look auf jeden Fall gut gefallen. Ich freue mich schon sehr darauf, wenn ich Dance Party demnächst auf dem beweglichen Lid trage.

Wie gefallen euch die Farben? Besitzt ihr vielleicht auch welche von ihnen?

Makeup Revolution Salvation Velvet Lip Lacquer – Velvet Depravity

2015 zur Makeup Revolution Blogparade hatte Conny ein tolles AugenMakeup gezeigt, bei dem sie einen von den Makeup Revolution Salvation Velvet Lip Lacquern als Eyeliner verwendet hat. Ich hatte damals von den Lip Lacquern selber schon mal welche, aber da sie mich auf den Lippen nicht so überzeugten hatte ich sie wieder verkauft. Bei einem Testpäckchen von Kosmetik4Less suchte ich mir vor Kurzem dann aber zwei Farben aus um sie gezielt als Eyeliner zu benutzen.

Velvet Depravity ist ein schönes mittleres Lila und ich finde es ist eine sehr hübsche Eyelinerfarbe. 3,79 € bezahlt man dafür und erhält 2ml. Ich glaube es gibt 11 Farben aus dieser Reihe.

Makeup Revolution Salvation Velvet Lip Lacquer – Velvet Depravity

Ich habe für den Auftrag einfach einen schmalen Eyelinerpinsel verwendet. Farbige Eyeliner verwende ich am liebsten mit Schwarz zusammen als Double Liner und so habe ich auch diesen hier am Valentinstag getragen. Auf Instagram seht ihr den Look auch noch im Gesamtanblick, wo ich Velvet Depravity auch auf den Lippen trage und darüber einen von den Lime Crime Diamond Crushers.

Die dazu kombinierten Lidschatten-Töne sind übrigens wieder alle aus der Makeup Revolution Flawless Matte 2 Palette (auch von ein Sample von Kosmetik4Less).

Datum: 14.02.2017

Mir hat Velvet Depravity super gut als Eyeliner gefallen und es hat auch wunderbar bis zum Abend gehalten ohne irgendwie zu verschmieren oder sonst was.

Wenn ihr Spaß an solchen Farben als Eyeliner habt, dann kann ich euch die Salvation Velvet Lip Lacquer auf jeden Fall empfehlen. Mit der Farbe Rebel hat es ebenfalls super geklappt und den Look werde ich euch natürlich auch noch zeigen.

PR-Sample

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...