Das Archiv der Kategorie: Blogvorstellung

Blogvorstellung – Twisted Heart

Nach Ewigkeiten gibt es heute endlich mal wieder eine Blogvorstellung hier zu sehen. Und auf diesen Blog freue ich mich ganz besonders, denn er liegt mir sehr am Herzen. Es geht um den Blog Twisted Heart von der lieben Julia. Sie führt einen Blog, der genau nach meinem Geschmack ist. Dort gibt es viele tolle Looks mit schönen Bildern zu sehen und auch mal mit Produkten, die man nicht ganz so häufig sieht. Zudem ist Julia eine wirklich liebe Person (folgt ihr unbedingt auch auf Snapchat: twisted-heart) und ich wünsche diesem tollen Blog einfach ganz viele neue Leser =)

Aber nun wird Julia sich einfach mal selbst vorstellen.

Hallo Ihr Lieben!

Mein Name ist Julia, bin 28 Jahre alt und blogge jetzt seit August 2014 regelmäßig auf meinem Blog Twisted Heart.

Ich wohne am schönen Niederrhein und habe im „normalen“ Leben einen Bürojob.

Es hat einige Zeit gedauert, bis ich mich dazu durchgerungen habe, einen eigenen Blog zu starten. Jahrelang habe ich Blogs und Youtuber verfolgt und so unglaublich viel gelernt. Wenn ich an meine Anfänge beim schminken denke, gruselt es mich schon ordentlich. Ich bin natürlich immer noch nicht perfekt, aber wer ist das schon!

Irgendwann war mir das Zuschauen aber nicht mehr genug. Vor allem merkte ich immer mehr, dass mir oft Informationen fehlten auf den Blogs. Die Reviews waren mir manchmal nicht aussagekräftig genug. Aber ich wollte nicht meckern, sondern dachte mir „Mach das erstmal besser!“. Ob ich es nun besser mache weiß ich nicht. Aber ich kann euch sagen, dass jeder Post erst dann online geht, wenn ich das Gefühl habe, dass ich diesen Post gerne lesen würde und er mir irgendwie einen Mehrwert bietet.

Zu Beginn habe ich die Fotos für meinen Blog nur mit meinem Handy gemacht. Ich wollte erstmal testen, ob ich wirklich auf Dauer Spaß am bloggen habe, bevor ich in eine teure Kamera investiere. Und schließlich habe ich nach einem halben Jahr eine vernünftige Spiegelreflexkamera gekauft. Ab diesen Punkt habe ich mit meinem Blog einen großen Sprung gemacht.

Ich habe mich endlich getraut, auch Looks zu zeigen. Hier liegt auch weiterhin der Schwerpunkt von meinem Blog. Ich liebe es mich zu schminken und möchte dies auch gerne allen zeigen. Auch ein Grund, warum ich gerne bei Blogparaden mitmache. Man hat hier so oft die Möglichkeit sich kreativ auszutoben.

Neben Makeup Looks findet Ihr aber auch immer wieder Reviews zu Kosmetik- und Pflegeprodukten. Gerne zeige ich euch auch Lippenstifte, da diese sich so langsam zu einer großen Leidenschaft entpuppt haben. Früher habe ich Nagellacke ohne Ende angesammelt und nun sind es Lippenprodukte. Aber ganz vergessen habe ich meine Nagellack Schätze nicht und deshalb zeige ich auch immer wieder Nagellacke mit und ohne Design.

Da ich gerade im Bezug auf Fotos gerne besser werden möchte, mache ich mittlerweile einen Fotokurs. Gute Fotos sind einfach so wichtig für einen vernünftigen Blog. Mittlerweile bin ich schon recht zufrieden, aber besonders die Bildgestaltung ist noch nicht so optimal. Aber ich habe einfach keine besonders ausgeprägte Dekoader. Deshalb findet man auch meist eher schlichte Bilder von Produkten bei mir. Aber was man immer öfter finden wird, sind Bilder von Photoshootings. Das macht mir einfach so viel Spaß und ich will unbedingt in dem Bereich noch mehr machen.

Ich danke Steffi ganz herzlich dafür, dass ich hier meinen Blog vorstellen durfte. Ich würde mich freuen, wenn Ihr mal bei mir vorbei schaut.

Und bei den bisherigen Blogvorstellungen habe ich ja immer noch ein paar Verbesserungsvorschläge zusammen gesucht, die aber einzig meiner persönlichen Meinung unterliegen und natürlich nicht allgemeingültig sind ^^ also hierauf ist nicht zu viel Gewicht zu legen.

– In der Sidebar unter deinem Profilbild würde ich es noch super finden, wenn dort noch dein Name steht, damit neue Leser gleich sehen, mit wem sie es zu tun haben ^^
– zwischen deinem FB und Bloglovin Folge-Buttons hast du irgendwie eine Werbung geschaltet (beste Online Spiele steht da), ob die Werbung jetzt passt oder nicht, aber an der Stelle finde ich sie irgendwie fehlplatziert. Vielleicht eher dann eine Extraüberschrift machen mit „Werbung“, wenn du sie denn einbinden möchtest.
– Eine Sache, bei der ich nicht so richtig weiß, wie du es ändern kannst. Unter deinen Postings hast du ja dieses „you might also like“ und das finde ich auch total klasse, nur ist es super schade, dass dort keine Vorschaubilder angezeigt werden. Sowas motiviert den Leser dann ja doch eher nochmal, einen weiteren Post anzuklicken, wenn man da etwas schönes sieht.
– Vielleicht fügst du noch einen Hinweis zu Snapchat in deiner Seitenleiste ein, dann finden dich Blogleser vielleicht auch einfacher dort ^.^
– Eine Sache zu deinem Instagram-Namen, ich finde es etwas schade, dass der mit einem _ beginnt, denn wenn man dich auf Bildern markieren will und nach „twisted“ suchen will, findet der logischerweise nichts. Mir fällt dann in dem Augenblick auch meist nicht ein, dass du nen _ davor hast und ich muss dann erstmal auf dem Blog schauen gehen :D

Also mehr fällt mir da irgendwie aktuell nicht auf.

Ich hoffe nun euch hat die Blogvorstellung gefallen und natürlich, dass ihr bei Julia auf dem Blog vorbei schaut.

{Blogvorstellung} Beauty Galore

Ups :D fast zwei Monate sind schon seit der letzten Blogvorstellung vergangen, das war irgendwie nicht geplant, aber irgendwie hatte ich so viel Dinge auf dem Zettel, dass ich es ganz vergessen habe.

Ein bisschen schade ist allerdings immer, das gerade bei den Blogvorstellungen recht wenig Feedback von euch Lesern kommt, dabei wäre es so schön zu lesen was ihr vielleicht noch für Verbesserungsvorschläge für den jeweiligen Blog habt oder allgemein vom vorgestellten Blog haltet. Gerade die Mädels, die selber schon mal eine Vorstellung irgendwo (oder hier) hatten wissen ja, wie schön es ist darauf auch ein Feedback zu bekommen. Es wäre also wirklich toll, wenn ihr euch daran beteiligen würdet =)

Bei der heutigen Blogvorstellung geht es um die liebe Stef von Beauty Galore. Sie wird sich nun einmal selbst vorstellen und am Ende des Postings findet ihr dann meine Verbesserungsvorschläge.

Hallo zusammen!
Mein Name ist Stef, ich bin 29 Jahre alt und wohne im schönen Unterfranken.
Seit August 2012 blogge ich auf beauty-galore.de über Kosmetik, Nagellack und alles, was ich schön finde. Hin und wieder geht es auch mal etwas persönlicher zu und ich erzähle euch ein bisschen aus dem Nähkästchen :)

Ich habe eine große Schwäche für knallige, besonders für pinke Lippenstifte und ausgefallene Nagellacke. Auf meinem Blog zeige ich alles, was mir gefällt, egal, ob es gerade zur Jahreszeit und den Trends passt oder nicht.

Mittlerweile bin ich ziemlich schmerzfrei was knallige Lippenstifte angeht und trage diese voller Stolz auch zum Einkaufen und auf der Arbeit. ;) Make Up sollte vor allem Spaß machen und solange man sich dabei wohlfühlt, ist doch alles okay. Nichts ist schlimmer als sich selbst und das bisschen Farbe im Gesicht zu ernst zu nehmen ;)

Da ich meist zu faul bin für aufwändige Nailarts, behelfe ich mir mit ausgefallenen Nagellacken mit multichromem, holographischem, glitzerndem oder metallischem Finish, die allein schon viel hermachen, oder gestalte einfache Designs, die ganz einfach nachzumachen sind.

Meistens lasse ich es farblich auf meinen Lippen richtig krachen, aber hin und wieder packt es mich und ich schminke mir die Augen bunt. Da ich der Meinung bin, dass zu meinen braunen Augen (fast) jede Farbe passt, bin ich auch hier vogelfrei. Dabei trage ich Eyeliner aufgrund meiner Schlupflider extrem selten und begnüge mich mit Lidschatten aller Art und jeglicher Finishes.

Ich danke Steffi für die Möglichkeit meinen Blog auf ihrem tollen Blog vorstellen zu dürfen und hoffe, ihr schaut mal bei mir vorbei! Ich freu mich auf euch!

– Als ich gerade dein Twitter Profil öffnete ist mir aufgefallen, dass dort eine riesige Blume als Header ausgewählt ist, diese wird aber nicht in guter Qualität dargestellt. Cooler würde ich es finden, wenn du da passend zu deinem Blog (den Looks und den Produkten die du zeigst) einen Header basteln würdest, der gleich einen Eindruck zu dir und deinem Blog vermittelt.
– Auf deiner Facebookseite fehlt die Einbindung vom Impressum, das solltest du am besten nachholen =)
– Bei deinen Schlagworten würde ich es toll und übersichtlicher finden, wenn du dort Marken von dem Rest trennst. Und dann auch ein paar mehr Marken anzeigen lässt. Ich klicke nämlich gerne mal auf die Marken und schaue was die Person da schon so gezeigt hat. Sehe gerade, dass du über Astor geschrieben hast, in der Schlagwortliste taucht es aber z. B. gar nicht auf.
– Was mir immer sehr am Herzen liegt auf Blogs ist das Archiv :D ich nutze es oft zum Stöbern auf Blogs. Am liebsten mag ich dafür ein aufklappbares Menü bei dem ich die Postingtitel des jeweiligen Monats durchschauen kann. Bei dir ist das aber auch ok zum stöbern, allerdings habe ich zum Test mal ein paar Monate angeklickt. Bei den aktuelleren wird nur eine Kurzvorschau mit “Read more” angezeigt. Im März 2014 aber als Beispiel steht immer der ganze Post drin und das finde ich beim stöbern dann irgendwie zu viel und unübersichtlich.
– Die “Gefällt’s dir? Sag’s weiter! :)” Buttons finde ich generell gut, aber wenn sie im Archiv auftauchen finde das bisschen wühlig und ich glaube da klickt da ja eh niemand drauf, sondern eher dann wenn man den ganzen Beitrag sich anschaut. Ich weiß ja nicht ob man das für diesen Archivbereich raus nehmen kann? WordPress ist mir eh immer son bisschen ein Rätsel ^^

Wenn ihr ebenfalls Verbesserungsvorschläge für Stef habt, schreibt sie gerne in die Kommentare. Und mich würde wie immer natürlich sehr interessieren, ob ihr den Blog bereits kanntet?

{Blogvorstellung} AMOR ETERNO

Nachdem letzte Woche der Blog Lindchens World vorgestellt wurde, kommt nun die nächste Blogvostellung. Wenn ihr euch ebenfalls für eine Blogvorstellung bewerben wollt, schaut euch bitte die Anforderungen in diesem Blogpost an.

Der heute vorgestellte Blog heißt AMOR ETERNO und wird geführt von der lieben Anna-Maria. Sie stellt ihren Blog nun vor und am Ende gebe ich ein kleines Feedback, was ich verbessern würde.

Hallo ihr Lieben,

mein Name ist Anna-Maria, ich bin 21 Jahre alt und blogge unter dem Pseudonym „Annarrr“ auf meinem Blog „AMOR ETERNO“. Seit nunmehr fast drei Jahren besteht der Blog in seiner jetzigen Form und wird von mir regelmäßig mit Inhalten gefüttert.

Auf meinem Blog erwarten euch grob zusammengefasst Posts aus dem kosmetischen Bereich. Ich stelle euch neue Produkte in meiner Sammlung in Reviews oder Quick Tipps vor und lege sehr viel Wert darauf, meine eigene ehrliche Meinung kundzutun, meine persönlichen Erfahrungen mit euch zu teilen und kein Produkt zu Unrecht in den Himmel zu loben.

Natürlich versorge ich euch auch immer wieder mit meinen geschminkten Looks und lackierten Nägeln. Nude-Looks sind dabei eher weniger mein Fall, bei mir geht es gut und gerne sehr bunt zu. Bei meinen Looks ist mir wichtig, euch so oft wie möglich nicht nur Close-Ups des Augen Make-Ups an sich zu zeigen, sondern auch, wie das Ganze im Gesamtbild wirkt. Meiner Meinung nach kann nämlich jedes noch so farbenfrohe Augen Make-Up alltagstauglich werden, wenn man es nur richtig kombiniert. Die gleiche Meinung vertrete ich bei einer meiner weiteren Leidenschaften: Lippenstift! Des Weiteren versuche ich euch regelmäßig die Möglichkeit zu geben, aktiv mitzuwirken, etwa durch Vorschläge für künftige Posts oder Farbvorschläge für meine Augen Make-Ups.

Letztlich ist mir auch der Austausch mit meinen Lesern und anderen Bloggerinnen sehr wichtig, denn ohne diesen wäre das gesamte Bloggen nur halb so interessant.

Solltet ihr nun neugierig geworden sein, seid ihr herzlich auf meinem Blog willkommen! Ich freue mich über jeden lieben Kommentar und vor allem auch über konstruktive Kritik, denn man lernt nie aus und hat immer eine Chance, sich zu verbessern.

Abschließend möchte ich mich noch bei Steffi bedanken, dass sie mir die Möglichkeit gegeben hat, mich bei euch vorzustellen.

– Vielleicht bin ich nur einfach doof mit Abkürzungen, aber das RLP/HES bei “Wer schreibt?” musste ich kurz erstmal googeln :D ich würde da vielleicht auch noch ein klein wenig mehr Infos zu dir schreiben, nicht viel – aber so ein paar Stichpunkte.
– Ich würde außerdem vielleicht das Foto mit deinem “Profil” verlinken, was man oben in deiner Navigation findet.
– Und wo wir schon beim Profil sind, da steht in zwei Sätzen hintereinander “sämtliche”, würde eins der beiden Wörter gegen was anderes austauschen.
– Da der Feedburner wohl tot ist würde ich das Widget aus der Sidebar entfernen, habe ich bei mir auch kürzlich gemacht (ich habe ebenso Blog Connect raus genommen).
– Die Suchfunktion finde ich persönlich immer ganz oben in der Sidebar besser, da zumindest ich diese Funktion häufig mal auf Blogs benutze und dann nicht lange suchen muss.
– Bei manchen Texten finde ich es teilweise ein bisschen zu viel Fließtext, ich würde da ein paar Absätze ab und an zur besseren Lesbarkeit schöner finden. Also z. B. hier nach dem dritten Bild. Das ist nicht übermäßig, aber ich finde es mit bisschen mehr Unterteilung einfach besser zu lesen.

Das wäre es soweit von meiner Seite =)

Wenn ihr ebenfalls Verbesserungsvorschläge für Annarrr habt, schreibt sie gerne in die Kommentare. Und mich würde wie immer natürlich sehr interessieren, ob ihr den Blog bereits kanntet?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...