Das Archiv der Kategorie: Makeup Revolution

Makeup Revolution Mermaids vs Unicorns Palette – Look 2

In diesem Beitrag zeige ich euch noch einen zweiten Look mit der Makeup Revolution Redemption Palette Mermaids vs Unicorns. Den ersten Look, geschminkt mit der „Mermaid“ Seite findet ihr in diesem Beitrag.

Für diesen Look habe ich dann nur die Unicorns Seite benutzt, welche mich farblich um einiges mehr anspricht. Pink und Lila = ♥ dazu noch ein schönes, sattes Blau.

Nicht sehr gut gefallen hat mir der dritte Ton von links auf dem Swatchbild. Dieser Lilaton ist an sich matt, hat dazu aber silberne Glitzerpartikel. Zum einen entsteht durch den Silberglitter ziemlich starkes Fallout (was leider auch auf das tolle Magenta daneben zutrifft, aber bei dem kann ich das eher verzeihen) und zum anderen ist die Grundfarbe leider nicht richtig deckend, was man beim Makeup auch etwas sehen kann (im Innenwinkel verwendet).

Ja und der Magentaton….der begeistert mich (trotz Fallout) einfach durch seine tolle, schimmernde und gut deckende Farbe. Da muss ich echt wirklich sehr doll überlegen, ob ich sowas überhaupt in meiner Sammlung habe.

Ich bin schon am überlegen ob ich die Palette aussortiere. Ich finde zwar auch das dunkle Lila und die beiden Blautöne hier ganz schön, aber sowas habe ich mit Sicherheit auch in anderen Paletten. Einzig dieses Magentaton lässt mich noch überlegen.

Datum: 12.03.2017

Achso und nochmal die Info kurz zur Palette selber. Sie enthält 12 Farben, kostet 4,99 € und ist z. B. bei Kosmetik4Less erhältlich.

Ein bisschen wird sie wohl noch hier bleiben und ich werde wohl nochmal was mit dem Magenta schminken.

Der Look hat mir auf jeden Fall total gut gefallen, die Farben sind einfach total meins. Und ich hatte nach langer Zeit mal wieder Lust solche Pünktchen auf den schwarzen Eyeliner zu setzen, was ich auch sehr mochte.

Wie gefallen euch die Farben?

PR-Sample

Makeup Revolution Redemption Palette Mermaids vs Unicorns

Die Makeup Revolution Redemption Palette Mermaids vs Unicorns sprach mich vom Namen her natürlich schon sehr an und auch die Farben wirkten sehr interessant, darum durfte ich sie mir vor einer Weile bei Kosmetik4Less aussuchen.

Mit 4,99 € ist sie wirklich sehr günstig für 12 Farben und dafür ist die Qualität auch in Ordnung. Trotzdem finde ich aber die Paletten, die es für ca. 10€ von der Marke gibt bisher qualitativ besser. Viele der Töne haben so einen silbrigen Schimmer, den ich immer nicht so toll finde und die glitzernden Töne verursachen ziemlich Fall Out, da muss man schon etwas aufpassen.

Ich zeige euch in diesem Beitrag erstmal nur die „Mermaids“ Seite, also die grünlich/türkis/blauen Farbtöne und dazu habe ich dann auch ein Makeup geschminkt. Im zweiten Beitrag wird es dann um die Unicorns Seite gehen.

Die Swatches habe ich auf Rival de Loop Young Eyeshadow Base gemacht. Die Farbabgabe beim ersten Ton hat mich nicht so überzeugt, die anderen waren aber alle ganz in Ordnung.

Datum: 13.03.2017

Ich habe ein bisschen „geschummelt“ denn für das Makeup hatte ich außen glaube ich noch ein bisschen vom dunkleren Blau der Unicorn Seite benutzt.

Von den Redemption Paletten gibt es übrigens insgesamt glaube ich 13 Stück, die vom Aufbau her gleich sind. Einige davon sollen glaube ich den Naked Paletten „ähnlich“ sein.

Also vom Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich die Palette absolut ok, aber wie gesagt würde ich persönlich dann doch eher zu den etwas teureren Paletten der Marke greifen (die Give Them Nightmares finde ich ziemlich toll, die kostet aber auch nur 8€ sehe ich gerade – derzeit allerdings bei Kosmetik4Less ausverkauft, toll ist auch die New-trals vs. Neutrals).

Mögt ihr allgemein denn so bunte Farben oder sind für euch die neutraleren Paletten der Marke interessant?

PR-Sample

Makeup Revolution Salvation Velvet Lip Lacquer – Velvet Rebel

Ich hatte euch vor Kurzem schon ein Augen Makeup mit dem Makeup Revolution Salvation Velvet Lip Lacquer – Velvet Depravity in diesem Beitrag gezeigt und heute folgt der Look mit der zweiten Farbe, die ich mir bei Kosmetik4Less ausgesucht hatte – Velvet Rebel.

Auch dieser kostet 3,79 € und ist eigentlich ein Lippenprodukt, was mir auf den Lippen aber gar nicht so gefällt. Als Eyeliner dagegen sind sie aber einfach super. Aufgetragen mit einem feinen Eyelinerpinsel und dazu noch einen schwarzen Lidstrich, sonst fühle ich mich unwohl. Gehalten hat es ganz normal den ganzen Tag und Abschminken ließ es sich auch ganz normal.

Perfekt also für Leute, die nicht nur die normalen Farben als Liner tragen möchten ^.^

Makeup Revolution Salvation Velvet Lip Lacquer – Velvet Rebel

Und die Kombination bei meinem Makeup mit den matten Farben hat mir total gut gefallen. Diese waren mal wieder aus der Makeup Revolution Flawless Matte 2 Palette, ebenfalls ein Sample von Kosmetik4Les (ein paar weitere Looks findet ihr unter der Kategorie Makeup Revolution).

Datum: 28.02.2017

Wie gefällt euch denn die Kombination und besonders natürlich der „Eyeliner“? Würdet ihr solche Farben auch tragen? Ich finde ja alle Farben zusammen mit schwarz einfach super tragbar =) alleine wäre es mir aber nicht „dunkel“ genug. Bei der lieben Conny findet ihr das Makeup, was mich überhaupt dazu inspiriert hat das mal zu testen ^_^ ebenfalls mit Velvet Rebel!

PR-Sample

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...