Das Archiv der Kategorie: Artdeco

Pigmentomania 47 – Notoriously Morbid Evil Eye

Für die heutige Pigmentomania Runde habe ich mir eins von meinen neuen Spielzeugen aus der Notoriously Morbid Bestellung, die ich zusammen mit Sally getätigt hatte. Zusammen bestellen lohnt sich dort übrigens, weil ab einem gewissen Wert (irgendwo über 50$, ich weiß es nicht genau) die Versandkosten weg fallen. Beim Zoll hatten wir ebenfalls Glück ^^

Die erste Farbe, die bei mir aufs Auge durfte heißt Evil Eye. Im Shop hat die Farbe kein Vorschaubild, aber die Beschreibung lautet „A salmony pink with popping yellow shift and shimmer„. Als ich in diesem Blogpost einen Swatch dieser Farbe gesehen habe, musste ich sie einfach mit bestellen.

Die Samples werden in Tütchen geliefert, aber ich fülle ja immer in Tiegelchen ab, da es a) viel schöner aussieht und b) viel einfacher zu benutzen ist.

Geswatched habe ich hier außerdem den Artdeco Eyeshadow 17 pearly misty wood, den ich zu dieser Farbe kombiniert habe. Da muss ich durchaus mal sagen, dass das ein recht hübscher von Artdeco ist… die Farben finde ich sonst größtenteils langweilig und von mittelmäßiger Qualität (auf Catrice Base geswatched).

Datum: 17.08.2015

Verwendet habe ich:
1) p2 Perfect Eyes Base
2) Notoriously Morbid Cosmetics – Evil Eye
3) Artdeco Eyeshadow 17 pearly misty wood
4) Catrice Absolute Eye Colour Mono 140 Captain Of The Black Pearl
5) Artdeco Eyeshadow 551 matt natural touch
6) Catrice Gel Eyeliner 010 Black Jack with Jack Black
7) MAC Fluidline Looking Good
8) Maybelline Eyestudio Lasting Drama Gel Eyeliner Black Pink Diamonds
9) Mascara & Beni Durrer Konturenstift Ebenholz

Ich hätte noch die Idee ihn auf einer orangen Base aufzutragen (es gab doch mal diesen orangen Eyeshadowstick aus dieser Catrice LE)… mal schauen wie die Farbe dann rüber kommt.

Letzte Woche haben bei Pigmentomania wieder ein paar Mädels mehr mitgemacht *freu* schöne Beiträge findet ihr bei Sarah (Kiko) – Lisa (OCC) – Margit (Fyrinnae) – Lena (My Pretty Zombie) – Maegwin (Fyrinnae) – Sally (Aromaleigh)

{Eyes} Artdeco Liquid Star Liner 32 lilac

Ich habe eine alte Liebe neu entdeckt, den Artdeco Liquid Star Liner 32 lilac. Und schön einfangen konnte ich ihn auch noch! Normalerweise fotografiere ich meine AMUs mit Blitz, ohne zusätzliche Beleuchtung. Für solche Metallicliner ist das aber nicht geeignet und man erkennt deren Effekt kaum. Als ich dann dieses Make Up geschminkt hatte habe ich es mal anders probiert. Auch wieder mit Blitz fotografiert, aber dazu saß ich mit Stativ direkt vor einer Softbox.

Bevor es jetzt heißt “ooohh fotografier doch immer so”. Nein! Zum einen lässt es die normalen Lidschatten schwächer erscheinen als sie eigentlich sind und zum anderen ist es total blöd sich da so doof vor die Softbox zu quetschen (das kosten zudem Nerven und Zeit :D). Damit ich genügend Licht hatte um den Liner auch so einzufangen wie es jetzt ist, musste ich wirklich direkt an die Softbox ran und dann ist es total schlecht die Kamera da im passenden Winkel vor zu halten. Zudem mag ich die extreme Spiegelung der Softbox im Auge nicht. Diese Technik werde ich also nur ab und zu mal benutzen, wenn ich eben versuche so einen speziellen Effekt einzufangen.

Datum: 19.03.2015

Verwendet habe ich:
1) Rival de Loop Young Eyeshadow Base
2) Douglas Eyeshadow 19 Set your sign
3) Manhattan Eyeshadow Plum Cake
4) Manhattan Eyeshadow Deep Sea
5) Artdeco Liquid Star Liner 32
6) Mascara
7) Beni Durrer Konturenstift Ebenholz

Ein hübsches älteres Make Up mit dem Liner findet ihr auch bei Magimania. Und diese Make Up ist natürlich wieder besonders perfekt für Purple My Week von Pinky Sally ^.^

Blogparade – 7 Shades of Orange

Kennt ihr schon die 7 Shades of… Blogparade von Smoke and Diamonds? Es geht darum immer 7 Nuancen einer Farbe aus einer beliebigen Produktkategorie zu zeigen. Die ersten zwei Runden war es egal, welche Farbe man wählt und jetzt in der dritten Runde gab es die Vorgabe Orange. Ich konnte mich vorher nie so recht entscheiden und aufraffen und habe daher nicht mitgemacht, aber nun mit Vorgabe fiel es mir um einiges leichter.

Natürlich habe ich mich bei mir in der Kategorie Lidschatten umgesehen, was auch sonst ^^ es fiel mir auch nicht schwer 7 Nuancen oranger Lidschatten raus zu suchen, ich hätte noch einige mehr gefunden, wenn ich mich z. B. an größeren Paletten bedient hätte. Ich habe nun aber ausschließlich Monos und ein Quattro gewählt und möchte euch die Töne nun zeigen.

Das erste Orange ist der WetnWild Mega Eyes Eyeshadow in der Farbe Orange Fizz. Den besitze ich schon einige Jahre und den gab es mal reduziert für 0,50€ bei Rossmann in einem kleinen Aufsteller, wo ich auch noch 5 andere kräftig-knallige Farben mitgenommen habe.

Der UMA Monoeyeshadow 62 ist auch schon einige Jahre alt und noch aus einem ganz alten UMA Sortiment, somit auch nicht mehr erhältlich. Ich würde fast behaupten, dass dieser Ton mein liebstes Orange ist, denn er ist wunderbar pigmentiert, leuchtend, buttrig und hat einen schönen Schimmer.

Ein Orange Ton befindet sich auch in der Kiko Color Fever Palette 04 Daring Fire Hues aus der damaligen Chic Chalet Limited Edition. Es ist etwas gelblicher als die anderen Töne.

Yeay :D diesen Kandidaten gibt es sogar aktuell noch zu kaufen. Den Kiko Water Eyeshadow 217 Mandarin. Leider sind die meisten meiner Water Eyeshadows noch unbenutzt, was ich dringend mal ändern muss. Die Optik alleine ist schon so super.

Und hier seht ihr die ersten 4 Farben genau in der gezeigten Reihenfolge geswatched auf der Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base. Der erste Ton ist matt und recht dunkelorange, die anderen schimmernd und etwas heller. Nr. 2 von links ist wie gesagt mein Favorit ^_^

Den UMA Monoeyeshadow 21 rose&anne (PR-Sample) gibt es im aktuellen UMA Sortiment zu kaufen. Auf dem Auge kommt es recht zart rüber, was natürlich auch durchaus nett aussieht, aber ich hatte mir ein bisschen weniger Schichtarbeit gewünscht.

Der Beni Durrer Lidschatten Guru (PR-Sample) ist aktuell auf 2€!!! reduziert und muss wohl leider den Shop verlassen. Die Beni Durrer Lidschatten haben immer eine super Qualität, zumindest alle, die ich bisher verwendet habe.

Der Artdeco Eyeshadow 408 Golden Red trägt zwar Red im Namen, aber ich finde er passt noch gut in die Kategorie Orange. Der Goldschimmer ist wirklich zauberhaft.

Auch hier wurden die Farben wieder auf der Catrice Base aufgetragen. Guru ist richtig schön intensiv Orange und Golden Red hat einfach diesen tollen Schimmer.

Und mit zwei der Töne habe ich euch auch noch ein Make Up geschminkt. Dem UMA Mono 21 rose&anne und dem Artdeco 408 Golden Red. Dazu habe ich einige Töne der W7 in the buff Palette aus dem Shop von Liris Beautywelt kombiniert. Braun passt einfach super zu Orange und dann ist es nicht ZU bunt (wobei das für mein Empfinden ja eh kaum geht :P).

Datum: 26.03.2015

Wie gefällt euch die Farbe Orange und dann auch noch am Auge? Ich finde man kann super schöne Looks damit zaubern und ein paar Looks mit Orange habe ich auch noch auf der Speicherkarte.

Werdet ihr bei 7 Shades of Orange auch noch mitmachen? ^_^

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...