Das Archiv der Kategorie: Chanel

Die Auflösung – Blogparade High End vs. Drogerie

Ihr duftet letzte Woche fleißig bei insgesamt 7 Bloggerinnen / 14 Looks raten, ob es jeweils mit High End oder Drogerie Produkten geschminkt wurde. Bei Missy findet ihr eine Gesamtauflösung zu allen Looks, aber gerne möchte ich euch natürlich hier auch noch die Ergebnisse mitteilen und auch die Produkte zeigen, die ich für die Looks verwendet habe.

Beim ersten Look war die Resonanz wirklich sehr groß, beim zweiten leider dann gar nicht mehr, was ich aber auch bei anderen Blogs gemerkt habe. Da waren am Wochenende wohl viele unterwegs?! ^^

Look 1

Voting Ergebnisse (195 Votes): 43% High End / 57% Drogerie
Richtig war: High End

Und verwendet hatte ich für diesen Look die folgenden Produkte:

1) Shiseido Luminizing Satin Eye Color Trio RD299 Beach Grass (Mauve-Ton ganz links) *
2) Shiseido Luminizing Satin Eye Color Trio GD804 Opera (beide Grüntöne) *
3) Estee Lauder Pure Color Gelee Powder Eye Shadow 05 Cyber Green
4) Chanel Le Crayon Yeux No. 70 Khaki Platine (unterer Wimpernkranz)
5) Thierry Mugler Mascara *

Look 2

Voting Ergebnisse (39 Votes): 46% High End / 54% Drogerie
Richtig war: Drogerie

Und verwendet hatte ich für diesen Look die folgenden Produkte:

1) p2 ultra matte eye shadow + primer 040 purple clutch
2) p2 ultra matte eye shadow + primer 030 apricot tote
3) p2 metal eyes eyeshadow 060 lilac butterfly
4) p2 metal black eyeshadow 060 black n‘ purple
5) Catrice Baked Eyeshadow C02 Rockby
6) p2 fantastic chrome kajal 020 wild amethyst
7) p2 perfect look kajal
8) essence I like long lashes! Mascara *

Also in den Votings gab es zwar natürlich immer eine Mehrheit, aber generell finde ich das Ergebnis recht ausgewogen und es bestätigt einfach, dass man es wohl wirklich eher nur raten kann.

Mich würde sehr interessieren, ob ihr richtig gelegen habt und ob ihr vielleicht einige von den Produkten vermutet habt?

Die Parade hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht =) ich besitze definitiv mehr Drogerie Produkte, der High End Bereich kann mich oft nur mit Besonderheiten locken. Zuordnen würde ich MICH persönlich aber keiner der beiden Kategorien, denn wie ihr wisst schlägt mein Herz besonders für Indie-Marken aus dem Ausland. Aber ich finde einfach in jeder Sparte kann man schöne Produkte entdecken und es macht einfach Spaß sich durch die verschiedenen Produkte zu testen.

Und hier nochmal alle Teilnehmer:
22.02. Mel et fel + Talasia
23.02. Miss von Xtravaganz + Smoke & Diamonds
24.02 Smokey Eyed + Smoke & Diamonds
25.02. Jadeblüte + Roses of Beauty
26.02. Mel et fel + Miss von Xtravaganz
27.02. Jadeblüte + Talasia
28.02 Smokey Eyed + Roses of Beauty

Produkte mit * sind PR-Sample

{Eyes} Catrice Feathered Fall Eyeshadow Peacocktail als Eyeliner

Heute gibt es das zweite Augen Make Up zur Catrice Feathered Fall Limited Edition. Die Produkte, die ich gekauft habe, sprechen mich so an, dass ich verschiedene Varianten damit ausprobieren will und euch diese natürlich auch zeigen möchte. Swatches und viele Produktfotos gab es in diesem Post und hier findet ihr das erste Make Up, bei dem ich beide Lidschatten verwendet hatte.

Für das heutige Make Up habe ich den Hinweis von Buntewollsocke aufgegriffen und den Catrice Feathered Fall Luxury Eyeshadow C01 Peacocktail feucht als Liner aufgetragen. Ich habe dazu nur am unteren Wimpernkranz noch eine weitere auffällige Farbe gewählt, den Rest des Make Ups habe ich in schlichten Farben gehalten. Mir hat es auf jeden Fall sehr gut gefallen.

Datum: 22.09.2014

Verwendet habe ich:
1) Rival de Loop Young Eyeshadow Base *
2) Chanel Eyeshadowduo 30 Brun-Express (heller Ton)
3) Essence Cookies and Cream Eyeshadow 01 so hot, donut! *
4) Catrice Feathered Fall Luxury Eyeshadow C01 Peacocktail
5) Ponyhütchen Liner Flüssigkeit (genauen Namen weiß ich nicht mehr)
6) Kiko Siberian Flowers Double Glam Eyeliner 05 Emerald – Amethyst
7) GOSH Provocateur Mascara *
8) Beni Durrer Konturenstift Ebenholz *

So einen Look möchte ich dann auf jeden Fall auch noch mit dem Lidschatten Plum Plumes ausprobieren, ich bin gespannt wie dieser wirken wird.

Wie gefällt euch die Variante den Lidschatten als Eyeliner zu tragen?

Weitere Make Ups mit Produkten der LE findet ihr z.B. bei Innen und Aussen, Meet Miss Möhrchen, Step to milkyway oder Schokoschirm.

* = PR Samples

Chanel Stylo Yeux Waterproof Long-Lasting Eyeliner 85 Grenat

Ich habe generell ja eine Schwäche für farbige Kajalstifte und Eyeliner und habe mich sehr gefreut, den Chanel Stylo Yeux Waterproof Long-Lasting Eyeliner 85 Grenat ausprobieren zu können.

Preis: ca. 23,95 € (bei Parfumdreams)
Inhalt: 0,3g

Ziemlich wenig Inhalt für so viel Geld muss ich sagen…

Die Farbe liegt zwischen Plum und Weinrot würde ich sagen. Es sind kleine Schimmerpartikel enhalten. Die Mine lässt sich problemlos rein und raus drehen. Ein Anspitzer ist hinten im Stift integriert.

Der Stift gibt beim Swatchen gut Farben ab, am Auge musste ich schon etwas doller aufdrücken, aber es war ok und nicht zu hart.

Ich habe die Farbe für den Test auf drei Arten aufgetragen – am unteren Wimpernkranz, auf der Wasserlinie und als Lidstrich, einfach um zu testen wie er in den Einsatzgebieten abschneidet. Die Deckkraft auf der Wasserlinie hat mich nicht so überzeugt, aber das sieht bei der Farbe ehrlich gesagt auch nicht gut aus und das würde ich so auch nie tragen. Ich habe daher dann doch Schwarz darüber gegeben (wie man auf dem ersten AMU Foto sieht).

Als Lidstrich fand ich die Farbe ganz nett, aber da auf dem Auge ist es doch etwas empfindlicher, dass man nicht so doll aufdrücken mag und daher wurde die Linie farblich nicht so intensiv wie ich es gerne hätte. Am unteren Wimpernkranz war es ok, aber auch da finde ich die Farbe nicht so schön zu tragen. In der Gesamtansicht sieht es doch ein bisschen komisch aus.

Gehalten hat es oben und unten den ganzen Tag, aber wie ihr merkt bin ich von dieser Farbe einfach nicht so sehr überzeugt. Das Geld kann man lieber in eine andere Farbe investieren oder in günstigere Liner, wo es ja viele gute auf dem Markt gibt.

Weitere Berichte zu dieser Farbe findet ihr bei Temptalia, Christytb oder Blushing Noir. Hier unten im Post ist übrigens ein Vergleichsswatch mit dem MAC Paint Pot Idyllic, welchen ich auch besitze, aber als farbige Base ist so eine Farbe doch brauchbarer ^^

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...