Das Archiv der Kategorie: MaxFactor

{Nails} Max Factor Mini Nail Polish Fantasy Fire

Bei Lacke in Farbe und bunt auf Lenas Sofa läuft aktuell die letzte Farbe für die Runde 03 der Aktion: BUNT!

Natürlich hätte man irgendwas kreativeres zu dem Thema machen können (viele tolle Beiträge gibt es auch in der Galerie zu bewundern), aber ich habe spontan zwei der neuen essence the gel nail polish als Grundfarbe lackiert um darüber den Max Factor Mini Nail Polish Fantasy Fire zu platzieren. Den hatte ich mir im Oktober 2014 bei meinem London Besuch gekauft und nun wurde er endlich mal lackiert.

Der Lack ist wirklich wunderschön über einer farbigen Base, aber er war wirklich nicht einfach einzufangen.

Und dies waren die beiden Lacke, die als Grundfarbe dienen durften. 19 indigo to go (hat übrigens trotz Basecoat meine Nägel verfärbt) und 31 electriiiiiic.

Wirklich überzeugt bin ich von den essence the gel nail polish bisher noch nicht. Der blaue war in zwei Schichten jetzt auch noch nicht komplett deckend, was mit dem Max Factor dann zum Glück nicht aufgefallen ist. Irgendwie fand ich aber die alten essence Nagellacke besser =( beide sind übrigens PR-Samples. Da irgendwie hier ja auch lila vorhanden ist reiche ich den Beitrag mal bei Purple My Week ein.

Wie gefällt euch der Effekt von Fantasy Fire? In den deutschen Regalen ist er übrigens nicht erhältlich (warum, verdammte Kiste? O.o), aber ihr könnt über Amazon mal schauen.

Weitere Bilder zu diesem Lack findet ihr z. B. bei LackverliebtPinky SallyColorize MeHungry Nails

{Eyes} Max Factor Excess Shimmer Eyeshadow Copper

Am Sonntag hatte ich euch in diesem Blogpost die neuen Max Factor Excess Shimmer Eyeshadows vorgestellt und Swatches gezeigt (in dem Post könnt ihr übrigens auch welche von den Eyeshadows gewinnen!). Ich hatte bereits ein Make Up mit der Farbe Bronze geschminkt und wollte nun noch eins mit der Farbe Copper zeigen, da viele sich vielleicht gerade für so einen Alltagston interessieren.

Im Hauptpost hatte ich bereits den Tipp gegeben, dass ihr die Lidfalte mit hellem (oder transparentem) Puder abpudert oder dort einen passenden Lidschatten drüber gebt. Dies verbessert die Haltbarkeit und verhindert, dass der Lidschatten in die Lidfalte kriecht. Bei mir hat es beide Male sehr gut geklappt und das Make Up sah bis zum Abend gut aus.

Datum: 15.11.2014

Verwendet habe ich:
1) Rival de Loop Young Eyeshadow Base (gebe ich auch unter Cremelidschatten)
2) Max Factor Excess Shimmer Eyeshadow 20 Copper
3) Artdeco Eyeshadow 557 matt natural pink
4) Catrice Welcome to Las Vegas Liquid Liner C01 Drama Queen
5) Kiko Daring Game Mystery Smoky Eye Pencil 2 Extraordinary Sapphire
6) GOSH Catchy Eyes Mascara
7) Kiko Kajal Khol Pencil Black

Wie ihr auf dem letzten AMU-Foto gut erkennen könnt, enthält Copper feine Glitzerpartikel in verschiedenen Farben. Diese sind recht dezent, lassen den Ton aber etwas spannender wirken.

Weitere Make Ups mit Copper könnt ihr z. B. bei Schminknerd, Makeup Monster, Stylista.no oder Pinky Polish sehen.

Wie gefällt euch dieser dezente Ton?

Max Factor Excess Shimmer Eyeshadows (inkl. Verlosung!)

Heute möchte ich euch die neuen Max Factor Excess Shimmer Eyeshadows vorstellen. Es sind Lidschatten auf Gel-Basis, welche seit Mitte Oktober 2014 erhältlich sind.

Die cremige Konsistenz soll sich leicht auftragen lassen, sich leicht verblenden lassen und 12h halten.

6 verschiedene Nuancen gibt es aktuell, UVP ist mit 8,49 € angegeben, aber ich denke die einzelnen Geschäfte werden da wieder Abweichungen haben. Ich finde den Preis recht hoch für einen Cremelidschatten muss ich sagen, aber bei Rossmann* gibt es doch regelmäßig mal % Aktionen auf verschiedene Marken, da lohnt es sich wohl auf sowas zu warten.

Max Factor Excess Shimmer Eyeshadow 05 Crystal
Max Factor Excess Shimmer Eyeshadow 10 Pearl
Max Factor Excess Shimmer Eyeshadow 15 Pink Opal
Max Factor Excess Shimmer Eyeshadow 20 Copper
Max Factor Excess Shimmer Eyeshadow 25 Bronze
Max Factor Excess Shimmer Eyeshadow 30 Onyx

Die Lidschatten habe ich ohne Base geswatched und tupfend ein bisschen geschichtet.

Und hier habe ich noch ein paar der Farben über schwarzer Base ausprobiert, wo mir besonders Pink Opal gefallen hat. Als ich das ganze am Auge ausprobiert habe und den schwarzen Maybelline Color Tattoo als Base darunter benutzt habe, hat das leider nicht sehr gut funktioniert. Die sehr cremige Konsistenz des Excess Shimmer Eyeshadows hat die schwarze Base darunter teilweise wieder “aufgelöst” und so wurde das Ergebnis leider fleckig. Ich musste mit einem Puderlidschatten drüber gehen um das Make Up noch zu retten. Ich werde es aber vielleicht nochmal mit ner anderen Base probieren, denn der Ton der sich über Schwarz ergibt sieht super aus.

Make Ups geschminkt habe ich ansonsten noch mit Copper (folgt in einem extra Post) und Bronze. Bronze ist schön kräftig und lässt sich super solo verwenden. In meinem “Test” habe ich ein Auge einfach so geschminkt und beim zweiten Auge habe ich ein wenig transparentes Puder über Bronze gegen, allerdings nur in der Lidfalte. Nur der Excess Shimmer Eyeshadow ist nämlich relativ schnell leicht in die Lidfalte gekrochen, allerdings nicht so stark, dass es schnell auffällt. Die Variante mit etwas Puder darüber hat aber super gehalten, wie normaler Lidschatten auch. Diese Art der Anwendung würde ich also auf jeden Fall empfehlen. Als Base eignen sie sich somit auch sehr gut, da sie mit etwas pudrigem darüber eben wirklich gut halten. Das Verblenden ging auch relativ gut, allerdings nicht so schön wie mit einem Puderlidschatten.

Datum: 13.11.2014

Verwendet habe ich:
1) Rival de Loop Young Eyeshadow Base (trage ich immer auf, auch bei Cremelidschatten)
2) Max Factor Excess Shimmer Eyeshadow 20 Copper (unterer Wimpernkranz)
3) Max Factor Excess Shimmer Eyeshadow 25 Bronze
4) Artdeco Eyeshadow 557 matt natural pink
5) Dior Diorshow Art Pen 095 Catwalk Black
6) Lancome Hypnose Star Mascara
7) Kiko Kajal Khol Pencil Black

Also man kann durchaus etwas schönes aus den Max Factor Excess Shimmer Eyeshadows rausholen, allerdings finde ich es schon schwieriger als Puderlidschatten und daher weiß ich gar nicht warum oft solche Cremeeyeshadows als besonders nutzerfreundlich beschrieben werden. Ich finde, dass es gerade für Anfängerinnen schwieriger ist damit zu arbeiten, da man da denke ich auch diese kleinen Tricks nicht kennt, um die Lidschatten wirklich auf dem Auge haltbar zu machen.

Weitere Berichte zu den Lidschatten findet ihr z. B. bei Schminknerd, Make Up Monster und mithautundhaaren (Vergleich zu Maybelline).

Und nun könnt ihr noch eine Kleinigkeit gewinnen um euch selber ein Bild von diesen Lidschatten zu machen. Es gibt 3 Sets mit je zwei der Nuancen zu gewinnen.

Set Nummer 1: 1x Bronze + 1x Pearl
Set Nummer 2: 1x Crystal + 1x Pink Opal
Set Nummer 3: 1x Onyx + 1x Copper

Um zu gewinnen nutzt bitte das Rafflecopter Tool. Hauptbedingung ist ein Kommentar (Bedinung siehe Rafflecopter), ich möchte euch aber bitten auch etwas zum Post selber zu schreiben, reine Gewinnspielkommentare werde ich ausschließen (beim letzten Gewinnspiel sollte man seine Pflege nennen und manche Kommentare bestanden nur aus z. B. “Nivea” ohne weitere Worte… sowas finde ich doof!). Es gibt nach dem Kommentar noch weitere Möglichkeiten Lose zu sammeln.

Die Teilnahme ist diesmal nur aus Deutschland möglich. Bei Teilnehmern unter 18 Jahren bräuchte ich im Gewinnfall eine schriftliche Einverständniserklärung eines Elternteils. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung des Gewinns. Der Gewinn wird direkt vom Sponsoren verschickt.

a Rafflecopter giveaway

* Affilate Link / PR-Samples
www.rossmannversand.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...