Das Archiv der Kategorie: OPI

{Nails} O.P.I Juice Bar Hopping & Kiko Delicious Mango

Für die aktuelle Runde bei Lacke in Farbe und bunt bei Lena habe ich endlich mal wieder meine Nägel passend lackiert. Farbe für diese Runde ist Orange und ihr könnt noch bis nächsten Dienstag selber einen Beitrag dazu einreichen.

Eigentlich hatten wir uns letzten Freitag auch bei Lena zum Mädelsabend getroffen (zusammen mit Sandy und Sasi) um unsere Nägel mit Stamping zu verzieren, aber irgendwie haben wir viel anderes gemacht (besonders gefuttert….boah diese Cake Pops von Sasi waren einfach so himmlisch *_*), aber nicht gestampt. Die Tage danach hatte ich dann irgendwie auch keine Zeit und Lust und darum gibt es in diesem Post nur einfach lackierte Nägel ohne sämtliche Verzierungen.

Ich habe mich für zwei orange Nagellacke entschieden – O.P.I Juice Bar Hopping (O.P.I Neons 2014) und den Kiko Sun Show Nail Lacquer 469 Delicious Mango (Life in Rio LE).

Lackiert habe ich hier jeweils drei dünne Schichten und man hat teilweise das Nagelweiß noch durch gesehen, je nach Licht. Mit dem Ergebnis an sich war ich dann aber zufrieden. Nur habe ich doch irgendwie gemerkt, dass Orange auf den Nägeln doch nicht so ganz meins ist (auf den Augen dafür aber umso mehr ^^).


O.P.I Juice Bar Hopping (O.P.I Neons 2014)


Kiko Sun Show Nail Lacquer 469 Delicious Mango (Life in Rio LE)

Ich hoffe das ich beim nächsten lackieren (was wohl hoffentlich heute oder morgen passieren wird) wieder etwas mehr Zeit und Lust habe um dann die Nägel auch wieder ein bisschen hübscher zu gestalten ^.^

Mögt ihr Orange auf den Nägeln? Oder lieber auf den Lippen oder Augen?

PR-Samples

{Nails} Star Gazer Metal & Chrome Stamping

Für die Aktion Lacke in Farbe und bunt von Lenas Sofa ist dieses Design entstanden. Thema dieser Runde war die Farbe Rosa…für sie ist es ein Graus :D ich mag Mädchen-Farben einfach super gerne!

Zuerst musste also die Grundfarbe her. Geworden ist es der Manhattan Summer Sound Nail Polish 003 Tentsetter, O.P.I Kiss me I’m Brazillian (eher schon Pink…aber egal ^^) und der p2 Sand Style Nail Polish 010 adorable. Jeweils zwei Schichten und bei den Cremelacken eine Schicht Sally Hansen Insta-Dri zum Schnelltrocknen.

Dann wollte ich das ganze natürlich verzieren ^^ für den Zeigefinge habe ich mit einem Applikator etwas gesponged, was allerdings so mittelmäßig gut klappte. Dafür habe ich noch den Manhattan Nail Polish 10 Sparkly Nude gewählt. Darüber kam dann der hübsche Topcoat aus der essence Cinderella Limited Edition.

Und natürlich wollte ich auch gerne wieder was stampen und eine meiner neuen Paletten von BornPrettyStore benutzten, die ich zugeschickt bekam. Ich habe die Platte L 008 ausgesucht, auf der wirklich eine Menge hübsche Motive sind. Ich habe das dritte von links in der oberen Reihe genommen.

Und dann habe ich noch ein neues Testprodukt ausprobiert. Den Star Gazer Metal & Chrome Nagellack 232 (Silber) aus dem Shop von Liris Beautywelt. Ich hatte mir zuvor schon Chrome Stampings angeschaut und hatte gehofft, dass es gut klappt. Ich wurde wirklich nicht enttäuscht, denn der Lack hat sich bestens zum stampen geeignet. Zugegeben, die Verpackung (siehe weiter unten) ist nun nicht sonderlich hübsch, aber er erfüllt seinen Zweck super und ist mit 3,75 € auch nicht teuer.

Außerdem gibt es im Shop von Liris Beautywelt aktuell noch 10% Rabatt auf alles was Nagellacke, Stamping etc. betrifft. Auch findet ihr dort seit kurzem Clean Edge – Liquid Latex, was super dabei hilft die Nagelränder beim Stampen oder anderen Nail Arts sauber zu halten.

Man pinselt die Latextmilch rund um den Nagel, es trocknet an und lässt sich danach einfach wieder abziehen, so dass man nicht umständlich mit Nagellackentferner und Wattestäbchen arbeiten muss. Man kann sich solche Latexmilch auch selber günstiger abfüllen (was die liebe Lena kürzlich für mich gemacht hat, siehe unten die Flasche mit “Jerome” drauf :D), aber wem das zu aufwändig ist (es lohnt sich eher nur, wenn man sich mit mehreren zusammen tut, da es sonst einfach zu viel ist), der kann es für 4,95 € im Shop von Liris Beautywelt erwerben. Auf jeden Fall ein sehr praktisches Tool!

Und nun kommen wir zum fertigen Design ^.^ ich bin ganz verliebt und schaue es ständig an. Für Nail Art Profis nix besonderes, aber ich freue mich riesig über meine hübschen Mädchen-Nägel.

Und hier noch alle meine verwendeten Produkte. Micro Cell verwende ich übrigens als Basecoat.

Ich hoffe euch hat das Design auch gefallen, oder ist so typisch rosa-pinker Mädchenkram eher so gar nicht euer Fall? ^^

Das Desing reiche ich mal wieder für Stamp your nails bei Sweet Cherry ein ^.^ außerdem bei Mädchenzeit von Lackverliebt.

Mit dem Code TALH10 könnt ihr übrigens 10% auf eure nächste Bestellung bei bornprettystore sparen!

PR-Samples (außer essence, p2 und Jerome)

{Blogparade} Valentinstag – Love is in the Blogosphair

In knapp zwei Wochen steht schon wieder Valentinstag vor der Tür und ich darf gemeinsam mit vielen anderen Mädels Teil der Blogparade Love is in the Blogosphair sein. Vom 01.02. – 13.02. werdet ihr immer jeweils auf zwei Blogs Beiträge rund um den Valentinstag finden. Auf meinem Blog – wie könnte es wohl anders sein – werdet ihr ein thematisch passendes Make Up finden.
Weiter unten findet ihr die komplette Teilnehmerliste.

Passend zum Thema habe ich aber schon meine Nägel lackiert (was bei mir in letzter Zeit fast eine Seltenheit ist und wenn ich sie dann endlich lackiert habe merke ich immer wieder, wie schön es doch ist bunte Fingernägel zu haben ^^). Ich wollte nämlich gerne den Misslyn Effect Top Coat 764 mon amour aus der L’Amour Toujours? Limited Edition ausprobieren, welcher mir kürzlich zugeschickt wurde. Einen Bericht dazu findet ihr auch bei Missy, Stephie, Ekiem oder Paddy.

Als Grundlage habe ich die OPI Nail Lacquer Kiss me I’m Brazilian und Coca-Cola Red gewählt. Über drei der Nägel habe ich dann den Misslyn Topcoat mit den Herzchen gegeben und was soll ich sagen… es war anstrengend und nervig. Viel zu viel Flüssigkeit und zu wenig Herzchen die am Pinsel hängen. Ich musste die Flüssigkeit immer an einem Tuch abstreifen, denn sonst hätte ich total viel davon auf meinem Nagel gehabt und keine bis fast keine Herzchen. Die Herzchen musste ich einzeln raus angeln. Ich habe sie im Flaschenhals abgestreift, dann die überschüssige Flüssigkeit vom Pinsel am Tuch abgetupft und danach dann das Herzchen wieder aus dem Flaschenhals geholt. Ich denke es wäre wirklich klüger sich solche kleinen Herzpailletten zu besorgen und sie so auf dem Nagel anzubringen.

Auf dem Daumen habe ich dann noch Nagelsticker von Essence und Fingrs angebracht und Topcoat darüber gegeben. Der Zeigefinger wurde irgendwie ein….Missgeschick…ich wollte Glittertopcoat in zwei verschiedenen Farben darüber geben und in der Mitte eine weiße Linie ziehen. Dafür hatte ich aber nur noch so einen komischen Pen von Essence und die Linie ist total dick und hässlich geworden. Um das ganze ein wenig zu vertuschen bin ich nochmal mit dem Glittertopcoat darüber gegangen… schön ist anders!

Und nun kommt die Teilnehmerliste für die Blogparade, ich wünsche euch viel Spaß beim Anschauen der Beiträge ab Sonntag. Ich bin am Dienstag den 06.02. dran.

Die Teilnehmer
1.2. JuliCosmetics & Call Me Cozy
2.2. Johannisbeerchen & Chamy
3.2. Love and Fashion & Euglis fabelhafte Welt
4.2. Floral Fascination & Wandelbar
5.2. Cosmetics Fairy & J.Fashion-Rebell
6.2. Heels & Herz & Talasias Dreamz
7.2. Jabelchen & Jellybean Buttercream
8.2. Mira Dilemma & A Pairs Life
9.2. Little Princess & Moppis Blog
10.2. Lary Tales & Bine Button
11.2. Stealmetics & Hydrogenperoxid
12.2. Miss von Xtravaganz & Kaffeepause4J
13.2. Life is Cottoncandy & Jennifer Jäger

Liebsten Dank für die Grafik, die Organisation und dass ich dabei sein darf ^.^

Was haltet ihr vom Valentinstag? Viele Leute sind ja Gegner dieses Tags :D ich finde es eigentlich ganz süß und mag es, wenn überall Deko und Produkte im Herzchendesign verkauft werden ^^

Die Nagellacke sind PR-Samples

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...