Das Archiv der Kategorie: Shiseido

Die Auflösung – Blogparade High End vs. Drogerie

Ihr duftet letzte Woche fleißig bei insgesamt 7 Bloggerinnen / 14 Looks raten, ob es jeweils mit High End oder Drogerie Produkten geschminkt wurde. Bei Missy findet ihr eine Gesamtauflösung zu allen Looks, aber gerne möchte ich euch natürlich hier auch noch die Ergebnisse mitteilen und auch die Produkte zeigen, die ich für die Looks verwendet habe.

Beim ersten Look war die Resonanz wirklich sehr groß, beim zweiten leider dann gar nicht mehr, was ich aber auch bei anderen Blogs gemerkt habe. Da waren am Wochenende wohl viele unterwegs?! ^^

Look 1

Voting Ergebnisse (195 Votes): 43% High End / 57% Drogerie
Richtig war: High End

Und verwendet hatte ich für diesen Look die folgenden Produkte:

1) Shiseido Luminizing Satin Eye Color Trio RD299 Beach Grass (Mauve-Ton ganz links) *
2) Shiseido Luminizing Satin Eye Color Trio GD804 Opera (beide Grüntöne) *
3) Estee Lauder Pure Color Gelee Powder Eye Shadow 05 Cyber Green
4) Chanel Le Crayon Yeux No. 70 Khaki Platine (unterer Wimpernkranz)
5) Thierry Mugler Mascara *

Look 2

Voting Ergebnisse (39 Votes): 46% High End / 54% Drogerie
Richtig war: Drogerie

Und verwendet hatte ich für diesen Look die folgenden Produkte:

1) p2 ultra matte eye shadow + primer 040 purple clutch
2) p2 ultra matte eye shadow + primer 030 apricot tote
3) p2 metal eyes eyeshadow 060 lilac butterfly
4) p2 metal black eyeshadow 060 black n‘ purple
5) Catrice Baked Eyeshadow C02 Rockby
6) p2 fantastic chrome kajal 020 wild amethyst
7) p2 perfect look kajal
8) essence I like long lashes! Mascara *

Also in den Votings gab es zwar natürlich immer eine Mehrheit, aber generell finde ich das Ergebnis recht ausgewogen und es bestätigt einfach, dass man es wohl wirklich eher nur raten kann.

Mich würde sehr interessieren, ob ihr richtig gelegen habt und ob ihr vielleicht einige von den Produkten vermutet habt?

Die Parade hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht =) ich besitze definitiv mehr Drogerie Produkte, der High End Bereich kann mich oft nur mit Besonderheiten locken. Zuordnen würde ich MICH persönlich aber keiner der beiden Kategorien, denn wie ihr wisst schlägt mein Herz besonders für Indie-Marken aus dem Ausland. Aber ich finde einfach in jeder Sparte kann man schöne Produkte entdecken und es macht einfach Spaß sich durch die verschiedenen Produkte zu testen.

Und hier nochmal alle Teilnehmer:
22.02. Mel et fel + Talasia
23.02. Miss von Xtravaganz + Smoke & Diamonds
24.02 Smokey Eyed + Smoke & Diamonds
25.02. Jadeblüte + Roses of Beauty
26.02. Mel et fel + Miss von Xtravaganz
27.02. Jadeblüte + Talasia
28.02 Smokey Eyed + Roses of Beauty

Produkte mit * sind PR-Sample

Kiko Dark Heroine Smoky Look Eyeshadows

Nachdem ich euch letzte Woche die Kiko Twinkle Eye Pencils aus der Dark Heroine LE gezeigt hatte möchte ich nun noch den letzten Bericht zu dieser LE online stellen, da ich die Fotos noch auf meiner Speicherkarte hatte. Die LE ist schon eine Weile erhältlich, zu kaufen gibt es sie aber noch im Sale.

In diesem Bericht geht es nun um die Kiko Dark Heroine Smoky Look Eyeshadows. Es sind Eyeshadowpencils und sie waren wohl in 10 verschiedenen Farben erhältlich, online stehen aber nur noch 8 Farben. Den Twinkle Pencils hatte ich anfangs noch mit auf den Bildern, weil ich ihn zusammen mit diesen hier vorstellen wollte, aber dann bekam ich von meiner Mama ja meine anderen drei Farben mitgebracht, so dass sie einen eigenen Post bekamen.

Erhalten habe ich die Farben 01 Ideal Creamy Gold,03 Brave Taupe, 05 Harmonic Wine & 10 Panther Black.

Aktuelle kosten sie nur noch 3,40 € pro Stück, der ursprüngliche Preis waren 6,90 €. Die Farben 01 und 03 sind allerdings online nicht mehr verfügbar.

Die Stifte lassen sich raus und wieder rein drehen. Bei der goldenen Version war bei mir die Mine leider locker und ist raus gefallen, wenn man denn Stift nach unten gehalten hat. Die beiden helleren Nuancen habe ich allerdings auch schon weiter verschenkt, da ich selber keine große Verwendung für sie hatte. Aber hier erst mal die Swatches:

Die beiden rechts finde ich auf jeden Fall sehr angenehm als dunkle Base, da sie wirklich sehr gut halten und ein Abrutschen in die Lidfalte konnte ich bisher noch nicht bemerken. Direkt nach dem Auftrag konnte ich sie noch relativ gut verblenden, aber für mich reicht das Blende-Ergebnis nur, wenn noch Lidschatten drüber kommt. Nur den Stift als Lidschatten finde ich nicht so schön und habe ich auch nicht ausprobiert.

Mit Lidschatten fixiert haben sie aber den ganzen Tag durchgehalten und intensivieren natürlich die darüber aufgetragenen Farben. Ich habe natürlich auch ein Make Up geschminkt, wo ich sie als Base verwendet habe.

Datum: 06.12.2013

Verwendet habe ich:
1) Rival de Loop Young Eyeshadow Base
2) Kiko Dark Heroine Smoky Look Eyeshadow 03 Brave Taupe
3) Kiko Dark Heroine Smoky Look Eyeshadow 05 Harmonic Wine
4) Kiko Dark Heroine Smoky Look Eyeshadow 10 Panther Black
5) Shiseido Luminizing Satin Eye Color Trio RD 299 Beach Grass
6) Laura Geller balance-n-brighten Baked Color Correction Foundation Medium (zum verblenden)
7) Catrice Made to stay Highlighter Pen
8) Astor Liquid Eyeliner Stimulong
9) Beni Durrer Konturenstift Ebenholz
10) Max Factor Eye Brightening Mascara For Green Eyes

Ihr seht ja hier die Shiseido Farben im Pfännchen, durch die farbige Base haben sie sich allerdings verändert. Der schöne mittlere Ton wirkt auf dem Untergrund Grün/Gold und ich finde das sieht sehr gut aus. Im Außenwinkel seht ihr außerdem diesen Mauve-Ton.

Ich finde sie als Base auf jeden Fall bisher besser als meine Kiko Long Lasting Stick Eyeshadows. Ich habe sie jetzt länger nicht verwendet, was aber daran lag, dass sie bei mir in die Lidfalte verrutscht sind. Ich denke aber ich werde es demnächst nochmal ausprobieren.

Benutzt ihr solche Stifte auch gerne als farbige Base?

Bei Ina und Lullabees könnt ihr auch etwas über diese Stifte nachlesen.

PR-Sample

{AMU} Sunny Autumn – Shiseido Luminizing Satin Eye Color

Den Titel habe ich gewählt, weil ich das Make Up herbstlich finde, aber durch das Gelb werden eben noch die schönen Sonnenstrahlen repräsentiert.

Datum: 23.10.2013

Verwendet habe ich:
1) Rival de Loop Young Eyeshadow Base
2) Shiseido Luminizing Satin Eye Color YE306 Solaris
3) Shiseido Luminizing Satin Eye Color GD810 Bullion
4) Chanel Les 4 Ombres Eyeshadow 74 Nymphea
5) Shiseido Silky Eyeshadow Duo S18 Golden Topaz
6) Artdeco Eyeshadow 551 matt natural touch
7) Isadora Color Chock Gel Eyeliner Waterproof 03 Dark Brown
8) Artdeco Dita von Teese Mascara

Die Lidschattentester habe ich von meiner lieben Freundin geschenkt bekommen und dachte, dass ich sie endlich mal zeigen müsste. Sie sind beide regulär nicht mehr erhältlich, zumindest in den meisten deutschen Shops habe ich sie nicht mehr gesehen. Auf Shiseido.com sind sie noch mit aufgelistet und bei Point Rouge kann man sie wohl auch noch online kaufen (für ca. 27€ pro Stück).

Der Gelbton ist matt und ich glaube bisher das beste Singlelidschatten-Gelb, was ich bisher hatte. Die meisten Gelbtöne, die ich sonst hatte waren viel weniger deckend (ausgenommen einige Gelbtöne aus Paletten). Bullion ist ein schimmernder Kupferton und somit besonders schön für den Herbst. Allerdings würde ich nicht behaupten das man ähnliches nicht auch woanders findet, bzw. ich nicht ähnliches in meiner Sammlung schon in anderen Ausführungen besitze.

Beide finde ich ganz schön, aber es sind keine Farben die mein Beautyherz höher schlagen lassen, daher denke ich, dass sie in naher Zukunft meine Sammlung verlassen werden.

Wie gefallen euch diese beiden Kandidaten?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...