Das Archiv der Kategorie: TooFaced

Too Faced Sweet Peach – Tempting & Bless her heart

unbezahlte Werbung / PR-Sample

Heute möchte ich euch noch einen weiteren Look mit der Too Faced Sweet Peach Eye Shadow Collection zeigen. Die vergangen Looks waren diese hier: Look 1 // Look 2 // Look 3

Saskia hatte sich noch eine Kombination der Grüntöne gewünscht und diesem Wunsch wollte ich gerne noch nachkommen.

Für meinen Look habe ich die Farben Puree, Bless her heart, Bellini und Tempting verwendet (und ein klein wenig White Peach, da das aber nur leicht im Innenwinkel ist sieht man davon nicht sehr viel).  Bellini kam nur am unteren Wimpernkranz zum Einsatz und darüber habe ich einen hübschen Glitter von Blush Sparkle verwendet (ich glaube es müsste Peachy sein).

Die Swatches sind auf Urban Decay Primer Potion entstanden (PR-Sample).

Datum: 17.01.2018

Ich finde die Farben haben gut zusammen gepasst, den warmen Puree mag ich dabei besonders. Sieht bestimmt auch gut aus, wenn man dazu Bellini auf dem beweglichen Lid trägt.

Mich würde eure Meinung zum Look natürlich freuen und findet ihr den Glitter dazu auch so schön? *_* Habt noch einen schönen Sonntag! Steht bei euch noch etwas an?

Bei Zaphiraw gibt es heute übrigens auch einen Look mit Bless her heart & Tempting, schaut mal vorbei ^.^ (wir haben uns NICHT abgesprochen :D war Zufall!)

Too Faced Sweet Peach Palette – Candied Peach

unbezahlte Werbung / PR-Sample

Ende letzten Jahres habe ich euch bereits einen ersten Look mit der Too Faced Sweet Peach Eye Shadow Collection gezeigt und nun möchte ich euch einen weiteren Look zeigen (bei meinem Silvester Makeup kam sie ebenfalls zum Einsatz).

Ich war erst nicht so richtig zufrieden mit dieser Kombination, ich muss aber sagen dass ich sie nun doch eigentlich ganz toll finde. Der orange Kajal auf der Wasserlinie hätte vielleicht nicht unbedingt sein müssen, aber ich fand es in dem Moment passend und habe es dann so gelassen.

Die Farbe Candied Peach habe ich vom Innenwinkel bis zur Mitte vom Lid aufgetragen. Es ist ein matter Coralton, der vereinzelte Glitterpartikel enthält. Um ihn so kräftig hinzubekommen habe ich zum einen die Base direkt vor dem Auftrag nochmal aufgetupft und ich musste ihn ziemlich schichten, denn er wollte anfangs gar nicht 100% deckend werden. Hier muss man also ein klein bisschen arbeiten um ein kräftiges Ergebnis hinzubekommen.

Talk derby to me kam schon im letzten Makeup ein wenig vor (auch den Swatch findet ihr daher schon im ersten Beitrag). Im Pfännchen wirkt es wie ein dunkel Lila mit viel Glitzer. Auf der Haut wird die Grundfarbe aber nahezu schwarz, was ich recht schade finde. Von dieser Farbe hörte ich schon, dass er fleckig wird und sich zickig verhält. So wie ich ihn aufgetragen habe, war er allerdings gar nicht so zickig. Auch hier habe ich die Base kurz vorher nochmal nachgelegt, damit die Farbe schön haften bleibt und dann habe ich den Ton aufgetupft (mit einem Pencilbrush geht sowas ganz gut). Den Pinsel habe ich vorher immer nochmal abgeklopft, allerdings hatte ich trotzdem etwas Fall out unter dem Auge (den man auch eher weg wischen musste als weg “pinseln”, wäre für mich daher nur ein Lidschatten, den ich benutze, wenn ich auch noch die Zeit habe mich um das Beseitigen von Fall out kümmern zu können).

Charmed, I’m sure kam bei meinem Look in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz vor. Es ist nun keine “besondere” Farbe, aber ein super Allrounder. Lässt sich toll verblenden, krümelt nicht und kann in nahezu jeder Kombination eingesetzt werden als Grundfarbe für einen Look. Also eine Farbe die ich auch für ein schnelles Alltagsmakeup empfehlen kann, weil hier einfach nicht viel schief gehen kann. (oh mir fällt gerade ein, dass ich ihn auch bei meinem Look für Nachgeschminkt mit der Half Cut Crease verwendet hatte).

Swatches sind wieder auf Rival de Loop Young Eyeshadow Base gemacht.

Datum: 28.12.2018

Man kann die Glitzerpartikel von Talk derby to me auf jeden Fall erkennen, aber da hätte ich vom Pfännchen her dann doch etwas mehr Gefunkel erhofft. Als nächstes werde ich euch denke ich dann noch einen grünlichen Look zeigen.

Wie gefällt euch denn diese Kombination und
welche Farben der Palette sprechen euch am meisten an?

new years eve make up 2017

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung / PR-Samples, die ich in der Produktliste kennzeichne.

Ein frohes neues Jahr 2018 wünsche ich euch allen! Ich hoffe ihr hattet einen angenehmen Silvesterabend. Wie manche vielleicht schon auf Instagram gelesen hatten, hatte ich einen ziemlich ruhigen Abend. Mein Schatz musste ab ca. 13 Uhr los zur Arbeit, vorher hatten wir noch Raclette gegessen. Ich habe dann erstmal noch eine Weile am PC rumgetrödelt, bis ich mich irgendwann zwischen 14-15 Uhr aufraffte mich an mein Silvester-Makeup zu setzen.

Damit ich was anderes schminke als sonst habe ich Instagram zur Inspiration aufgerufen, weil ich gerne irgendwas nachschminken wollte. Ziemlich schnell bin ich auf den Look von lucinda212 gestoßen und wollte es zumindest ähnlich ausprobieren (sie hat mir sogar eine Direktnachricht zu dem Look geschickt, dass sie sich darüber freut und es ihr gefällt ♥). Es ist nicht ganz so prächtig geworden wie das Original aber ich finde es ist schon ziemlich gut geworden und vor allem hat es mir Spaß gemacht!

Datum: 31.12.2017

Ich habe zuerst die Lidfalte geschminkt und dann mit Concealer eine Cut Crease geschminkt und mit hellem Lidschatten überschminkt. Danach kam Silber Eyeliner, ein bisschen schwarzer Eyeliner (das brauche ich auch einfach zum Wimpern kleben, da ich glaube ich nicht so gut kleben kann, dass man das Bändchen dann nicht sehen würde ^^) und dann kam der Glitter und die Verzierungen. Zum Schluss Wimperntusche und falsche Wimpern.

Verwendet habe ich:
1) Urban Decay Primer Potion (Sample)
2) Too Faced Sweet Peach Palette – Charmed, I’m sure & Peaches ‘n’ cream (PR-Sample)
3) Estee Lauder Double Wear Concealer 02 Light Medium (gewonnen bei Wassermilchhonig)
4) Zoeva Liquid Eyeliner Mirror Shine
5) Silber Holo-Glitzer (unbekannte Marke)
6) essence nail art Glitter 08 glitter star (die Sternchen / PR-Sample)
7) Moonshine Mineral Makeup Glitter Velda (die bisschen größeren am unteren Wimpernkranz)
8) Starcrushed Minerals Glitter Sparkling Champagne (die einzelnen Glitzer rund um die Steinchen)
9) Born Pretty Store Colorful Rhinestones (PR-Sample)
10) Wimpernkleber um die Steinchen und Wimpern anzubringen
11) Fantasy False Eyelashes von Born Pretty Store (PR-Sample, gibt es scheinbar nicht mehr)

Und für die Lippen habe ich den Colour Pop Ultra Metallic Liquid Lipstick Surprise verwendet und darüber noch etwas roten Glitzer von Moonshine getupft, was man auf den Fotos aber nicht sieht.

Ich hoffe ich werde sowas mit Steinchen demnächst auch mal wieder zwischendurch ausprobieren und nicht erst bis zum nächsten Silvester warten :D es hat nämlich wirklich Spaß gemacht!

Was für ein Makeup habt ihr an Silvester getragen? Wenn ich darüber gebloggt habt verlinkt es gerne in den Kommentaren =)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...