Das Archiv der Kategorie: UMA

7 Shades of Purple – Lidschatten

Urks, ein Monat ist schon wieder rum und heute endet schon wieder die aktuelle Runde der 7 Shades Aktion von Smoke and Diamonds, bei der meine Lieblingsfarbe Lila dran war. Ich wollte mindestens einen Beitrag zu meiner Lieblingsfarbe einreichen und bei diesem einen Beitrag bleibt es leider auch, aber besser als keiner. Dieser Beitrag ist somit natürlich auch perfekt für Purple my week von Pinky Sally.

Natürlich habe ich mich wieder Lidschatten gewidmet, da das ja einfach meine Lieblingskategorie ist. Ich habe hierbei Lidschatten raus gesucht, die ich bisher noch nicht verwendet hatte um dies nun endlich mal zu ändern. Ein paar sind dabei gleich durchs Raster gefallen und wurden danach gleich aussortiert, da sie nicht so sehr überzeugen konnten.


Sensique Nature Code 226 Lavender


My Secret Matt Eyeshadow 515


Wet n Wild Eyeshadow E257A Kitten


Inglot Sprint SuperStar 101

Swatches sind auf der Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base entstanden.

Geswatched sehen alle noch ganz gut aus. Überhaupt nicht überzeugt hat mich leider der Wet n Wild Eyeshadow mit dem hübschen Goldschimmer. Am Auge wirkte der Lidschatten wirklich schwach. Eventuell kann man hier mit einer farbigen Base nochmal nachhelfen. Der matte My Secret Lidschatten wirkte auf dem Swatch noch recht staubig und fast etwas ZU pigmentiert, am Auge fand ich ihn aber ganz toll. Und auch den Effekt vom Inglot Lidschatten finde ich wirklich hübsch.


Debby ColorCase Duo 03


UMA Mono Eyeshadow 24 the uma theory (PR-Sample)

Die zwei Debby Lidschatten fand ich so eigentlich ganz hübsch, aber auch nicht überragend. Der UMA Lidschatten hat dafür aber total versagt. Total unspektakuläre Farbe, wenig Deckkraft und keine schöne Textur. Am Auge wirklich lasch. Leider bei ca. 10 verwendeten UMA Lidschatten immer das gleiche, daher habe ich alle weiter verschenkt.

Natürlich habe ich auch ein paar der Lidschatten in ein Make Up eingebaut.

Datum: 20.06.2015

Hier seht ihr den My Secret Lidschatten oberhalb der Lidfalte, auf dem Lid war es glaube ich der helle Debby und am unteren Wimpernkranz innen Wet n Wild und außen der Sensique.

Ich freue mich auf jeden Fall, dass ich es noch geschafft habe diese Runde dabei zu sein und ich bin schon gespannt, welche Farbe in der nächsten Runde 7 Shades of… dran kommt. Vielleicht…Blau? Mal schauen ^^ habt ihr auch mitgemacht?

Blogparade – 7 Shades of Orange

Kennt ihr schon die 7 Shades of… Blogparade von Smoke and Diamonds? Es geht darum immer 7 Nuancen einer Farbe aus einer beliebigen Produktkategorie zu zeigen. Die ersten zwei Runden war es egal, welche Farbe man wählt und jetzt in der dritten Runde gab es die Vorgabe Orange. Ich konnte mich vorher nie so recht entscheiden und aufraffen und habe daher nicht mitgemacht, aber nun mit Vorgabe fiel es mir um einiges leichter.

Natürlich habe ich mich bei mir in der Kategorie Lidschatten umgesehen, was auch sonst ^^ es fiel mir auch nicht schwer 7 Nuancen oranger Lidschatten raus zu suchen, ich hätte noch einige mehr gefunden, wenn ich mich z. B. an größeren Paletten bedient hätte. Ich habe nun aber ausschließlich Monos und ein Quattro gewählt und möchte euch die Töne nun zeigen.

Das erste Orange ist der WetnWild Mega Eyes Eyeshadow in der Farbe Orange Fizz. Den besitze ich schon einige Jahre und den gab es mal reduziert für 0,50€ bei Rossmann in einem kleinen Aufsteller, wo ich auch noch 5 andere kräftig-knallige Farben mitgenommen habe.

Der UMA Monoeyeshadow 62 ist auch schon einige Jahre alt und noch aus einem ganz alten UMA Sortiment, somit auch nicht mehr erhältlich. Ich würde fast behaupten, dass dieser Ton mein liebstes Orange ist, denn er ist wunderbar pigmentiert, leuchtend, buttrig und hat einen schönen Schimmer.

Ein Orange Ton befindet sich auch in der Kiko Color Fever Palette 04 Daring Fire Hues aus der damaligen Chic Chalet Limited Edition. Es ist etwas gelblicher als die anderen Töne.

Yeay :D diesen Kandidaten gibt es sogar aktuell noch zu kaufen. Den Kiko Water Eyeshadow 217 Mandarin. Leider sind die meisten meiner Water Eyeshadows noch unbenutzt, was ich dringend mal ändern muss. Die Optik alleine ist schon so super.

Und hier seht ihr die ersten 4 Farben genau in der gezeigten Reihenfolge geswatched auf der Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base. Der erste Ton ist matt und recht dunkelorange, die anderen schimmernd und etwas heller. Nr. 2 von links ist wie gesagt mein Favorit ^_^

Den UMA Monoeyeshadow 21 rose&anne (PR-Sample) gibt es im aktuellen UMA Sortiment zu kaufen. Auf dem Auge kommt es recht zart rüber, was natürlich auch durchaus nett aussieht, aber ich hatte mir ein bisschen weniger Schichtarbeit gewünscht.

Der Beni Durrer Lidschatten Guru (PR-Sample) ist aktuell auf 2€!!! reduziert und muss wohl leider den Shop verlassen. Die Beni Durrer Lidschatten haben immer eine super Qualität, zumindest alle, die ich bisher verwendet habe.

Der Artdeco Eyeshadow 408 Golden Red trägt zwar Red im Namen, aber ich finde er passt noch gut in die Kategorie Orange. Der Goldschimmer ist wirklich zauberhaft.

Auch hier wurden die Farben wieder auf der Catrice Base aufgetragen. Guru ist richtig schön intensiv Orange und Golden Red hat einfach diesen tollen Schimmer.

Und mit zwei der Töne habe ich euch auch noch ein Make Up geschminkt. Dem UMA Mono 21 rose&anne und dem Artdeco 408 Golden Red. Dazu habe ich einige Töne der W7 in the buff Palette aus dem Shop von Liris Beautywelt kombiniert. Braun passt einfach super zu Orange und dann ist es nicht ZU bunt (wobei das für mein Empfinden ja eh kaum geht :P).

Datum: 26.03.2015

Wie gefällt euch die Farbe Orange und dann auch noch am Auge? Ich finde man kann super schöne Looks damit zaubern und ein paar Looks mit Orange habe ich auch noch auf der Speicherkarte.

Werdet ihr bei 7 Shades of Orange auch noch mitmachen? ^_^

[Frühlingstage] Five for Spring Part 1 – Augen und Lippen

Wie gestern angekündigt möchte euch nun den ersten Beitrag zu unserem Frühlingstagen präsentieren. Unter dem Motto “Five for Spring” findet ihr heute jeweils fünf meiner Favoriten für die Augen und fünf für die Lippen, welche ich jetzt im Frühling besonders gerne trage. Franzi zeigt euch heute ihre Favoriten für den Teint und für die Nägel.

Meine Auswahl ist mir ehrlich gesagt wirklich nicht leicht gefallen. Ich besitze so viele Produkte und zudem auch leider so viele, die ich bisher noch gar nicht getestet und vorgestellt habe. Die Suche nach meinen Favoriten hat mir einerseits sehr viel Spaß gemacht – weil man so eben mal wieder durch seine Sammlung wühlt, aber es führte mir auch mal wieder vor Augen wie viele Dinge ich euch noch zeigen möchte und die ich natürlich selber auch benutzen möchte. Mittlerweile kaufe ich um einiges weniger, aber eine Zeit lang konnte ich mich schwer zurück halten ;) Hauptsache erst mal haben… aber ich liebe meine Sammlung!

Starten wir mit den Lidschatten. Für diese 5 habe ich mich entschieden:

1) Make Up Academy (MUA) Pearl Eyeshadow Shade 9
2) Kiko Colour Sphere Eyeshadow 38 Verde Chiaro Melange
3) Kiko Light Impulse Water Eyeshadow 104 Hyper Tangerine
4) Clinique Colour Surge Eye Shadow Super Shimmer 304 Crystal Berry
5) UMA Mono Eyeshadow 62

Nr. 1 und 4 hatte ich bereits schon mal in einem Post vorstellt, ich habe sie euch direkt mit dem Produktnamen verlinkt. Die Swatches sind auf p2 Perfect Eyes Base entstanden.

Von L nach R: Kiko 104, Clinique, MUA, UMA, Kiko 38

Die ersten beiden sind auf jeden Fall nicht ganz so knallige Farben, haben beide aber einen schönen Hauch von Goldschimmer, was für mich absolut die Laune auf Sonne weckt. Besonders im Sonnenlicht funkeln sie sehr schön und ich freue mich, wenn man dies wieder selbst im Spiegel bewundern kann.
MUA und UMA sind beides recht kräftige Farben, sie würden sicher auch in meine Sommerauswahl fallen, aber ihr wisst ja, dass ich knallige Farben auch unabhängig von der Jahreszeit trage. Diese beiden sind auf jeden Fall ganz prächtig pigmentiert und machen mir mit ihrem schönen Schimmer einfach Spaß. Der grüne Kiko Eyeshadow ist so ein Zwinschending, Grün gehört aber für mich auf jeden Fall in den Frühling und auch diese Farbe hat einen schönen Goldschimmer, welchen ich am Auge total toll finde.
Gestern habe ich Kiko Hyper Tangerine mit dem orangen UMA Lidschatten kombiniert und es hat mir wirklich gut gefallen.
Regulär zu kaufen gibt es von diesen Farben übrigens nur den Clinique und den MUA Eyeshadow. Kiko Hyper Tangerine war aus einer LE, UMA aus einem alten Sortiment (hatte ihn in einem Paket über Ebay ersteigert) und der Kiko 38 wurde mittlerweile ausgelistet (es gibt aber noch ähnlich schöne Grüntöne mit Goldschimmer bei Kiko!).

Kommen wir zu meiner Lippenstift-Wahl, auch hier gilt das Motto: FARBE!

1) Dior Rouge Dior 349 Pink Junon *
2) Yves Saint Laurent Rouge Volupté 27 Rose Paris *
3) MAC Archies’s Girls Lipstick Daddys Little Girl
4) Wet n Wild Silk Finish Lipsticks Dark Pink Frost
5) Wet n Wild Silk Finish Lipsticks Nouveau Pink

Ich steh einfach auf pinke und korallige Lippenstifte und ich denke das spiegelt sich auch deutlich in meiner Auswahl wieder ^.^ Getragen habe ich euch Pink Junon schon hier gezeigt. Ich werde ihn euch in den nächsten Tagen auch noch genauer vorstellen.
YSL hatte ich euch bereits vorgestellt, die Farbe ist einfach ein perfekter Frühlingsbote für mich. Daddys Little Girl ist erst vor ein paar Tagen zu mir gekommen, hat mein Herz aber im Sturm erobert. So ein toller Pinkton mit leichtem Violetteinstich, schön knallig und ein schönes Tragegefühl.
Die beiden Wet n Wild Lippenstifte habe ich im Januar gekauft. Dark Pink Frost ist nicht ganz so auffällig, hat aber einen sehr schönen Goldschimmer, wie ich ihn schon bei NYY Rose Bud so gerne mag. Eignet sich auch gut, um ihn über anderen Farben aufzutragen. Und Nouveau Pink ist ein weiteres tolles Pink in meiner Sammlung. Von den Wet n Wild Lippenstiften habe ich schon ein paar und war mit ihnen immer ziemlich zufrieden, vor allem wenn man den super günstigen Preis beachtet.

Und hier natürlich auch noch die Swatches!

Bis auf den Archie’s Girl Lippenstift sind diesmal auch alle aktuell in den normalen Sortimenten erhältlich.

Ich würde von euch nun gerne wissen: Welche Farben gefallen euch aus meiner Auswahl am besten? Würde ihr diese Farben auch tragen UND was sind eure Favoriten für den Frühling im Bereich Augen und Lippen?

* die gekennzeichneten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...