Das Archiv der Kategorie: Stamping

Sailor Moon Nail Stamping

Die erste Runde der Sailor Moon Blogparade endete eigentlich gestern, aber ich möchte noch vor dem Sammelpost heute Abend ein kleines Nail Art einreichen.

Schon vor einer Weile hatte ich mir bei BornprettyStore zwei Sailor Moon Stamping Schablonen ausgesucht und passend zur Parade musste ich sie natürlich unbedingt noch nutzen. Um die beiden Stamping Plates im Shop zu finden gebt „BP06“ und „BP49“ ein.
Auf der BP06 findet ihr mittig die Silhouette von Sailor Moon bzw. Usagi gerade in der Verwandlung. Drum herum findet man noch ein paar andere Motive, passend zu Sailor Moon wäre aber noch die Rose mit dem Halbmond.
Die BP49 ist voll mit kleinen Motiven der Broschen, Stäbe, Herzchen, Sterne, Monde….alles sehr passend!

Als Grundlage habe ich den essence Cinderella nail polish 02 bibbidi-bobbidi-boo  in 2 Schichten (alleine lackiert könnt ihr ihn z. B. bei Nagellack Junkie sehen) und den essence Hidden Stories nail polish 03 mauve-llous fairy in 3 bis 4 Schichten (alleine lackiert zu sehen bei Sulfur and cookies) genommen. Beide haben mich jetzt nicht so sehr überzeugt und werden demnächst aussortiert.

Gestampt habe ich dann mit zwei der essence the gel nail polishes in den Farben 19 indigo to go und 20 beautiful lies.
Das hat gut geklappt, aber auf dem dunkleren Lack hat man es nicht so wirklich gesehen, da hätte ich lieber hell stampen sollen.

Auf jeden Fall finde ich es ganz hübsch und ich freue mich Sailor Moon auf den Nägeln zu haben :D und das Design möchte ich für Purple My Week und Mädchenzeit einreichen.

PR-Samples

{Nails} Sally Hansen 841 Lady Lavender

Die Fotos vom Sally Hansen Complete Salon Manicure 841 Lady Lavender habe ich schon seit Anfang April auf der Speicherkarte und nun möchte ich sie euch endlich zeigen. Als ich es lackierte habe wollte ich eine helle, aber hübsche Basis um das erste Stamping mit Chrome-Lacken auszuprobieren.

Die hier verwenden sind von Stargazer und wurden mir von Liris Beautywelt zur Verfügung gestellt. Einer kostet dort je 3,75 € und zum Stampen eignen sie sich gut. Für dieses Motiv hatte ich mich leider etwas schusselig angestellt und darum sind die Linien manchmal unterbrochen.

Den Sally Hansen 841 Lady Lavender habe ich in zwei Schichten lackiert und mit seinem leichten Schimmer hat er mir sehr gut gefallen.

Diesen Beitrag möchte ich übrigens für die Aktionen Purple my week und Mädchenzeit einreichen.

Und nachdem dieser Montag wirklich sehr blöd war, verziehe ich mich nun aufs Sofa und schaue mir noch aufgenommene Folgen Greys Anatomy an ^^ was macht ihr heute noch?

PR-Samples

{Nails} Abalico Candy Rosa & Candy Türkis

Heute gibt es mal wieder lackierte Nägel zu sehen. Lackiert habe ich am Sonntag und da griff ich zu den Farben Candy Rosa & Candy Türkis von Abalico. Die Marke war mir bisher nicht bekannt, ich bekam aber das „I love Candy“ Set kürzlich zugeschickt und dachte ich kombiniere einfach mal zwei der bunten Farben. Das Set kostet ca. 15 € und ist im Abalico Onlineshop oder bei Amazon erhältlich.

Die beiden Lacke ließen sich gut lackieren und haben in zwei Schichten sehr gut gedeckt. Hier auf den Fotos hat allerdings der Sally Hansen Topcoat mal wieder kleine Bläschen gemacht, was schon Lena mal festgestellt hatte, als sie ihn bei mir nutzte.

Zu der Optik der Nagellackfläschen muss ich ehrlich sagen, dass ich diese recht langweilig und etwas „billig“ finde. Da könnte man sich durchaus mal Gedanken drüber machen um es schöner zu gestalten.

Die Lacke wollte ich natürlich nicht einfach so tragen, also kamen erstmal die beiden p2 Just Dream Like springs fav nail top coats in 031 cassis passion dots und 41 lilac joy dots über jeweils zwei Finger pro Hand.

Auf die restlichen Nägel wollte ich gerne wieder ein Stamping haben. Zum Thema Frühling fand ich Schmetterlinge sehr passend und ich entschied mich daher für die BornPrettyStore Stamping Plate 34.

Da ich mittlerweile mit meinem Moyou Stamper ja sehr gut klar komme war die Enttäuschung diesmal umso größer. Insgesamt 15x versuchte ich glaube ich ein anständiges Motiv von dieser Platte zu bekommen, mit unterschiedlichen Lacken, unterschiedliche Motive, unterschiedlich viel Druck. Es wollte einfach nicht so richtig hinhauen. Die Platte scheint leider nicht so gut gefräst zu sein. Einzig das große Motiv vom Flügel ging einigermaßen, aber auch nicht so gut, wie ich es eigentlich mittlerweile gewöhnt bin. Die anderen Platten, die ich bisher von BPS genutzt hatte waren viel besser und da war das Stampen ein Kinderspiel.

Ende vom Lied war, dass ich die gestampten Nägel dann wieder nackig gemacht habe und einfach nochmal die Farbe neu lackiert habe. Für ein neues Motiv hatte ich dann keine Lust mehr. Ich weiß jetzt natürlich nicht ob die Platte allgemein schlecht gefräst ist, oder ob ich einfach ein Montagsprodukt erwischt habe. Falls sie jemand von euch ebenfalls hat könnt ihr ja mal eure Meinung da lassen.

Kanntet ihr die Marke Abalico bereits? Pink ist natürlich auch wieder ein Fall für Mädchenzeit von Lackverliebt und das Stamping (auch wenn eher misslungen) reiche ich bei Stamp Your Nails ein.

Abalico und BornPrettyStore sind PR-Samples

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...