Das Archiv der Kategorie: Eyeshadow

Colourpop Eyeshadows Girly – DGAF – Dance Party

Es wird mal wieder Zeit für einen Colourpop Beitrag ^^ denn es warten immer noch so einige Produkte auf ihren Auftritt auf dem Blog und es ist auch nochmal Nachschub bestellt :D ich bin doch immer wieder neugierig auf neue Farben, auch wenn ich mich von diversen zwischendurch trenne. Alle meine bisherigen Beiträge zu Colourpop findet ihr in dieser Übersichts-Galerie.

In diesem Beitrag geht es um die Farben Girly, DGAF und Dance Party. Girly war mir doch ein wenig zu langweilig, daher hat er auch schon die Besitzerin gewechselt. DGAF und Dance Party hingegen finde ich wirklich sehr schön. Leider kamen beide kaputt bei mir an, die fotografierten Exemplare hatte ich für Josi bestellt, die ich im letzten Winter bewichteln durfte. Der Dance Party von ihr war zwar AUCH kaputt, aber meiner sah noch um einiges schlimmer aus :D

Colourpop Super Shock Shadow Girly. Beschreibung aus dem Shop:
„Show off your feminine side in this pearlized creamy vanilla with a pink and gold sheen.“

Also wegen dem goldenen und pinken Sheen hatte ich ihn bestellt und ich fand ihn auch durchaus hübsch, aber sowas in der Art habe ich als Pigmentform und daher hat er mich nicht sooo sehr umgehauen.

Colourpop Super Shock Shadow DGAF. Beschreibung aus dem Shop:
„Everyone is definitely gonna give a f*ck when you wear this medium-toned rusty brown topped with multi-dimensional gold glitter.“

 DGAF war wieder so eine Abkürzung die mir nichts sagte ^^“ – „Don’t Give A F***“ sagte mir das Internet dann darüber. Ich finde ihn auf jeden Fall wirklich hübsch und er besitzt eine ordentliche Portion Glitzer!

Colourpop Super Shock Shadow Dance Party. Beschreibung aus dem Shop:
„A blackened violet with blue and violet glitter, if you could put a dance party in a pot – this is what it would look like.“

Die Farbe auf die ich mich beim letzten bestellen am meisten gefreut hatte – Dance Party! Lila und Glitzer ist wohl eine Kombination die mich einfach immer happy macht und ich finde ihn einfach sehr sehr schön! In meinem Makeup spielt er allerdings eher eine Nebenrolle, aber ihr könnt euch sicher sein, dass Dance Party auch noch mal einen größeren Auftritt hier auf dem Blog hinlegen wird.

Wie immer bei den Colourpop Eyeshadows habe ich keine Base darunter benutzt, aufgetragen wurden sie mit einem Applikator, was ich euch wärmstens für den Auftrag am Auge empfehle (man erhält die Deckkraft wie mit dem Finger, der Auftrag gelingt aber präziser).

DGAF hatte ich glaube ich mit dem esssence Smokey Eyes Pinsel aufgetragen, das geht auch ganz gut. Mit manch anderen Pinseln geht es teilweise gar nicht :D muss man bisschen ausprobieren.

Datum: 03.03.2017

Dazu trage ich den hübschen Artdeco Liquid Star Liner 32. Mir hat der Look auf jeden Fall gut gefallen. Ich freue mich schon sehr darauf, wenn ich Dance Party demnächst auf dem beweglichen Lid trage.

Wie gefallen euch die Farben? Besitzt ihr vielleicht auch welche von ihnen?

essence hi! lighting eyeshadow mousse

Mit dem Sortimensupdate Frühjahr/Sommer 2017 sind die essence hi! lighting eyeshadow mousse ins Sortiment gekommen. Ich habe alle vier Farben in meinem essence Testpaket gehabt und möchte euch heute die Swatches dazu zeigen und einen Look mit der Farbe 02 hi! peaches. Die Farbe fand ich persönlich am spannendsten.

Die Farben kosten jeweils 2,49 € und die Verpackung kennt man z. B. von Concealer (auch mit dem weichen Applikator).

Hier seht ihr die Farben: 01 hi! ivory ♥ 02 hi! peaches ♥ 03 hi! rosy ♥ 04 hi! mauve

01 und 03 finde ich persönlich eher langweilig, die 04 gefällt mir ansonsten noch ganz gut. Toll ist, dass die Farben wirklich gut antrocknen, sie glitschen auf dem Lid also nicht hin und her. Ich habe die Farben nicht direkt mit dem Applikator aufgetragen sondern mit einem flachen Pinsel (Concealerpinsel). Und dann habe ich die Farbe einfach ein bisschen geschichtet. Die Übergänge sind bei sowas nur immer ein bisschen schwierig, aber ich fand es sah dafür wirklich gut aus.

Und es hat wirklich bis abends gehalten ohne zu verrutschen. Auf Insta Stories hatte ich auch den Beweis gezeigt, ein paar haben es vielleicht gesehen.

Datum: 16.02.2017

Verwendet habe ich:
1) Rival de Loop Young Eyeshadow Base
2) essence hi! lighting eyeshadow mousse 02 hi! peaches *
3) essence my must haves eyeshadow 07 mauvie-time! *
4) essence my must haves eyeshadow 09 chilli vanilli  *
5) essence my must haves eyeshadow 19 steel the show *
6) essence the cushion eyeliner *

Die Produkte mit * sind PR-Samples.

Und Swatches der drei normalen Eyeshadows habe ich auch gemacht (auf Rival de Loop Young Eyeshadow Base). Es sind die Farben 07 mauvie-time! ♥ 09 chilli vanilli  ♥ 19 steel the show

Bei 09 musste ich ziemlich schichten für den Swatch, aber als Blendelidschatten ist er super. Die Produkte des neuen essence Sortiments findet ihr übrigens auch online bei Kosmetik4Less, die Mousse Eyeshadows sind dort allerdings nicht auf Lager.

Wie gefallen euch die gezeigten essence Neuheiten?

PR-Samples

Urban Decay Moondust Eyeshadow Diamond Dog

Heute möchte ich euch wieder einen wunderbar funkelnden Urban Decay Lidschatten vorstellen. Es ist wieder ein Moondust Eyeshadow, allerdings diesmal nicht aus der Palette sondern ein Single Eyeshadow.

Diese sind für je 21€ im Urban Decay Onlineshop in vielen verschiedenen Farbtönen erhältlich. Der Urban Decay Moondust Eyeshadow Diamond Dog wird im Shop beschrieben als "Deep Brown with white-gold sparkle", was ich so auch bestätigen kann. Für viele ist Braun ja besonders alltagstauglich und dies hier hat eben trotzdem einen gewissen Glamour-Faktor, durch das tolle Funkeln.

Die Verpackung der Urban Decay Monolidschatten finde ich auf jeden Fall richtig hübsch, gefällt mir sehr gut. Den Swatch habe ich auf Rival de Loop Young Eyeshadow Base gemacht. Bei diesen Glitzer Farben hat man beim Auftrag immer ein wenig Fallout, aber für diese tollen Effekte kann ich wirklich gut damit leben (wer mag kann sich beim Auftrag ja auch ein Taschentuch unter das Auge halten).

Bei solchen Lidschatten machen ich den Auftrag genau so wie mit Pigmenten. Ich schminke erstmal die Lidfalte etc. mit normalen Farben und auf das bewegliche Lid gebe ich dann nochmal ganz frisch Base, damit sie schön klebrig ist. Dann trage ich die Farbe tupfen mit einem Pencilbrush auf. Auf diese Weise werden die Farben schön intensiv, denn sie haften besser als wenn die Base schon angetrocknet ist.

Datum: 06.02.2017

Man kann das Funkeln auf den Fotos schon sehr gut sehen, aber in Wirklichkeit ist das natürlich nochmal um einiges toller, wenn das Auge in Bewegung ist und man es sich in verschiedenen Lichtquellen anschaut.

Ich bin auf jeden Fall ein riesen Fan von solchen Glitzer-Lidschatten und finde die Moondust Reihe daher einfach super. Mit etwas Fall Out muss man eben dann klar kommen, aber das ist für mich dann auch nicht so schlimm.

Berichte und Looks zu Diamond Dog konnte ich nur im Ausland finden, aber ich verlinke euch einfach mal ein paar Seiten zum stöbern: temptaliabekahhh7 (YT)ShayDanielle (YT)sammy-scribblepetralovelyhairpausaparafeminices

Wie gefallen euch die Moondust Lidschatten?

PR-Sample

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...