Das Archiv der Kategorie: Gewonnen

Call of Beauty – Fast wie Geburtstag!

Ok, also heute habe ich wirklich Geburtstag, aber ein tolles Paket erreichte mich am Samstag und das kam mir schon ziemlich wie Geburtstag vor!

Kurz zur Vorgeschichte. Im Mai haben ein paar Bloggerinnen ein süßes Paket von der Pafümerie Pieper bekommen, ich war erfreulicherweise auch dabei. Enthalten war ein lilaner Herzluftballon und daran gebunden ein USB-Stick im Design eines Lippenstiftes. Auf dem USB-Stick befanden sich Informationen, was es damit auf sich hat. Und zwar wurden wir damit eingeladen an der Pieper „Call of Beauty“ Aktion teilzunehmen.

In diesem Spiel sind 5 Teams mit jeweils 5 Personen in einem Beautyquiz gegeneinander angetreten. Es gab insgesamt 5 knifflige Beautyfragen zu lösen, die teilweise gar nicht so leicht waren. Unser Team hat es aber geschafft alle Fragen richtig zu lösen und am Ende wurde dann unter den Teams, die alles richtig beantwortet haben, ausgelost und zu unserer Freude erreichte uns letzte Woche dann eine Mail, dass unser Team gewonnen hat! An dieser Stelle auch nochmal lieben Dank an meine Mädels – JuliaRoselynMareike und Linny.

Auf jeden Fall kam nun eben Samstag schon das Paket und der Inhalt war auch noch toll verpackt!

Und darin enthalten waren die folgenden Sachen.
Ein Lederarmband von Aigner.
Das Buch „Hair Secrets“ von Marlies Möller.
Eine Yves Saint Laurent Kosmetiktasche.
Ein Chanel N°5 Eau de Parfum (5ml Probe)…
…die am schönsten verpackte Parfumprobe, die ich je hatte.
Eine Ralph Lauren Sporttasche.

Und das Beste zum Schluss, ein 50€ Pieper Gutschein über den ich mich am meisten freue. Ich weiß zwar noch nicht genau was ich mir davon gönnen werde, aber ich werde bestimmt was schönes finden.

Auf jeden Fall nochmals einen herzlichen Dank an das Pieper Team, dass ich mit meinem Team bei dieser Aktion dabei sein dufte!

Und nun bekomme ich gleich Geburtstagsbesuch und wünsche euch allen noch einen schönen Abend!

[Swatch] Clarins Blush Prodige 03 miami pink

Hallo Lady!

Na, freut ihr euch schon auf die paar freien Tage? Ich muss am Freitag leider wieder ins Büro, ich hatte aber auch total vergessen, dass Feiertag ist und darum hatte ich meinen Chef nicht gefragt bevor er los in den Urlaub ist. Aber ist auch nicht so schlimm.

Vor ca. 3 Wochen habe ich bei Dawn’s World Glück gehabt und einen Clarins Blush Prodige in der Farbe meiner Wahl gewonnen, vielen Dank an Dawn und Clarins für das tolle Gewinnspiel =)

Ich habe mir die Farbe 03 miami pink ausgesucht.

Clarins Blush Prodige 03 miami pink

Preis: 32,95 €
Inhalt: 7,5g
Haltbarkeit: keine Angabe
Farbtöne: 6 verschiedene

Der Blush kommt verpackt in ein einer Pappschachtel und ist zudem noch umhüllt von diesem kleinen „Samtsäckchen“.

Clarins Blush Prodige 03 miami pink

Innen drin findet man einen Spiegel und einen Pinsel, mit solchen Pinseln komme ich allerdings nicht klar und nutze deswegen einen normalen Rougepinsel zum Auftragen.

Clarins sagt dazu:
„Sechs wunderschöne Farb-Harmonien treten paarweise mit sich ergänzenden Nuancen auf: das Puder-Rouge modelliert und betont mit Lichtakzenten die Gesichtskonturen.


Die seidenweiche, leichte und angenehme Konsistenz sorgt für leuchtende und lang anhaltende Farboptionen sowie ein ebenmäßiges, natürliches Makeup.


Anwendung: Der matte Ton modelliert das Gesicht und die schimmernde Nuance betont die Konturen mit Lichtakzenten.
Hauptaktivstoffe: Mineralische Pigmente und Pflanzenextrakte für eine völlig neuartige Textur. Bambuspuder und Tomaten-Extrakt: schenken strahlend schönen Teint.“

Clarins Blush Prodige 03 miami pink

So sehen die beiden Farben dann auf der Haut aus. Ich finde es ist ein schönes noch recht dezentes Pink. Ich habe da schon deutlich knalligere gesehen, aber so finde ich es schön, dass man von einem leichten Pink zu etwas kräftiger variieren kann. Ich trage auf jeden Fall sehr gern leichtes Pink auf den Wangen =) ihr auch?

Douglas : promo1 : 468x60

[Swatch] Essence meet_me@holografics.com

Guten Morgen!

Vor kurzem hatte ich das Glück, bei einem Gewinnspiel von Essence einige Produkte der neuen meet_me@holografics.com Trend Edition gewonnen zu haben. Diese kamen vor einigen Tagen bei mir an. In diesem Set enthalten waren die folgenden Produkte.

1) Essence meet_me@holografics.com holographic body oil 01 Discotonic
2) Essence meet_me@holografics.com holographic eyeshadow 01 Gagalectric
3) Essence meet_me@holografics.com holographic eyeshadow 02 Lil@c
4) Essence meet_me@holografics.com holographic nail polish 04 Prism@atic White
5) Essence meet_me@holografics.com holographic nail polish 01 Gagalectric
6) Essence meet_me@holografics.com holographic eyeliner 02 Prism@tic White
7) Essence meet_me@holografics.com Armband

Auf dem Gesamtfoto hatte ich ausversehen noch den Essence meet_me@holografics.com holographic lipgloss 01 Lilac vergessen.

Alle diese Sachen hätte ich mir so auf gekauft, bis auf das Body Oil und das Armband. Fangen wir am besten auch gleich mit dem Body Oil an. Ich bin übrigens immer noch der Meinung, dass man beim kleinen Display dieser LE das olle Body Oil hätte weglassen sollen und nicht die schönen Nagellacke >.< das ärgert mich immer noch!

Essence meet_me@holografics.com holographic body oil 01 Discotonic

Der Schimmer bzw. Glitzer von diesem Body Oil ist wirklich hübsch allerdings habe ich für sowas einfach keinerlei Verwendung. Damals zu meiner Discozeit :D hätte ich das vielleicht noch irgendwie bisschen auf die Haut gemacht, weils da gern glitzern darf, aber da ich schon ewig nicht mehr in einer Disco war…. keine Ahnung wann ich das mal verwenden soll. Der Geruch…das ist etwas worüber ich schon viel gelesen habe, einige finden ihn total schrecklich, für mich riecht es einfach nur nach leicht süßlichem Cremegeruch…mehr nicht. Ich rieche ausser „Creme“ nichts raus und um das zu riechen muss ich meine Nase auch direkt davor halten. Ich habe mir gerade mal etwas davon auf den Arm gemacht um zu schauen, wie es sich so anfühlt, auf der Haut selber merke ich es nicht, nur wenn ich mit dem Finger anfasse fühlt es sich an wie eingecremt. Ich warte mal ein bisschen um zu schauen, ob es noch besser „einzieht“ oder ob es so leicht „klebrig“ bleibt.

Auf diesem Swatchfoto seht ihr ganz links das Body Oil dick aufgetragen und rechts daneben etwas verrieben. Dann habe ich euch auf der rechten Seite noch den Essence meet_me@holografics.com holographic eyeliner 02 Prism@tic White geswatched. Dieser schimmert auch total schön und ich finde ihn eigentlich ganz gut. Ich habe ihn schon 2x als Lidstrich bei einem sonst bisschen dunkleren Make Up getragen und mir hat es gefallen. Man muss auf jeden Fall 2x rüber gehen um es einigermaßen deckend hinzubekommen, aber dann finde ich das Ergebnis ganz ok. Allerdings würde ich nicht noch ein drittes mal rüber gehen, denn bei mir wurde es beim antrocknen schon ein bisschen so, dass es so aussah als wenn es vielleicht zerbröckeln könnte, was es bei einer dritten Schicht dann vielleicht tun würde. Bei mir hat es mit 2 Schichten aber ganz gut gehalten. Der blaue Liner davon wird auf jeden Fall auch noch in meine Sammlung wandern, der ist noch eher mein Fall!

Essence meet_me@holografics.com holographic eyeshadow 02 Lil@c und 01 Gagalectric

Hier seht ihr die beiden Lidschatten, auf dem Swatch werde ich euch auch noch den dritten im Bunde zeigen, den ich mir bei meinem letzten DM-Einkauf geholt habe. Als Lidschatten sind diese Dinger für mich auf keinen Fall zu gebrauchen. Das Ergebnis wird viel zu fleckig und zu schwach. Allerdings habe ich sehr schnell herausgefunden, dass sie sich gut als normale Eyeshadowbase eignen. Also nicht um jetzt andere Farbeffekte zu erzielen (wie z. B. bei den NYX Jumbo Eyepencils) sondern einfach als normale Base. Ich habe jetzt die letzten Tage immer auf einem Auge die Artdeco Eyeshadowbase getragen und auf dem anderen einen dieser Lidschatten und es hat mindestens bis Abends gut gehalten. Gegen späten Abend ist auf BEIDEN Seiten leicht etwas in den Innenwinkel der Lidfalte gerutscht, aber da war teilweise sogar Essence noch ein bisschen weniger – manchmal auch einfach Gleichstand. Beim Auftragen fühlen sich die Essence Eyeshadows sehr angenehm an und es lässt sich leicht eine dünne Schicht (eben wie bei einer Eyeshadowbase) auf dem Lid verteilen. Ein bisschen weniger gut geeignet finde ich den blauen 01 Gagalectric, denn wenn man darauf einen hellen Ton (z. B. unter der Augenbraue) aufträgt, dann sieht die Farbe schon leicht anders aus und er hält auch meiner Meinung nach nicht soooo gut wie die anderen beiden. Das habe ich aber nicht an der Lidfalte gemerkt, sondern, dass der helle Farbton unter der Augenbraue nicht mehr so gut saß. Die Leute die diese Lidschatten auch besitzen können das ja auch mal testen, mich würde interessieren ob das bei allen anderen auch so gut funktioniert, oder ob es bei mir ein einmaliges Erlebnis ist :D

Essence meet_me@holografics.com holographic eyeshadow 01 Gagalectric, 02 Lil@c und 03 Prism@atic White

Ein wirklich gleichmäßig schönes Ergebnis habe ich nicht so richtig hinbekommen, ich habe die Swatches mit dem Finger gemacht. Ihr seht hier, dass Lil@c einen schönen bläulichen Schimmer hat und Prism@tic White sehr Rosa schimmert. Der Gagalectric ist von der Konsistenz her auch irgendwie ein bisschen anders, vielleicht der Grund dafür warum die anderen beiden eine bessere Base abgeben.

Essence meet_me@holografics.com holographic nail polish 01 Gagalectric und 04 Prism@atic White

Die beiden wirklich hübsch schimmernden Nagellacke, dass es in dieser LE alles duochrome ist und nicht holo brauch ich ja glaub ich nicht mehr erwähnen, aber ich finds gut, denn ich mag duochrome noch lieber ^^
Beide sind recht hell und darum auch nicht so wirklich deckend, aber ich stelle sie mir eh eher als Überlack vor der einen tollen Effekt erzielt und darum finde ich das absolut in Ordnung. Der blaue Lack, den es im kleinen Display gibt, ist auch bald auf dem Weg zu mir….die anderen beiden hätte ich auch total gerne gehabt, aber bei uns gibt es weit und breit keinen Laden, der das große Display führt. Ein paar Budni Filialen kriegen die LE überhaupt nicht, weil die Läden voll mit LEs sind >.< ich bin echt der Meinung es sollten nicht SO viele LEs auf einmal erscheinen, das ist einfach zu viel! Ich bin ja echt ein LE-Opfer (heißt ich mag sie sehr gern ^.~), aber was bringen sie mir wenn ich sie wegen überfüllter Läden nicht kaufen kann oder die begehrtesten Stücke nur in einigen wenigen Filialen erhältlich sind...hmpf!

Essence meet_me@holografics.com holographic nail polish 01 Gagalectric und 04 Prism@atic White

So sehen die beiden dann auf dem Nail Wheel aus. Ich finde den Schimmer wirklich sehr schön und mag sie daher sehr gern. Ich bin gespannt, wie sie sich so über anderen farbigen Lacken machen. Hier habe ich glaube ich 3 Schichten lackiert.

Essence meet_me@holografics.com holographic lipgloss 01 Lilac

Der Lipgloss sieht in seiner Verpackung wirklich sehr hübsch aus finde ich, sieht sogar fast nach richtigem Holo aus finde ich.
Auf dem Arm sieht das ganze dann so aus.

Hier gefällt er mir auch noch ganz gut, aber auf den Lippen ist es dann so gar nicht mein Fall >.<

Es sieht mir viel zu weißlich und irgendwie auch ungleichmäßig aus, sehr schade, denn der erste Eindruck war gut. Der Gloss riecht wenigstens total lecker fruchtig süß, das gefällt mir.

So, das wars schon mit den Swatches. Wie gefällt euch diese LE und habt ihr bei euch den großen Aufsteller finden können oder hattet ihr genau so ein Pech wie ich? Wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende =)

Bild in klein für die Ansicht in „Beliebteste Posts“.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...