Das Archiv der Kategorie: zweckentfremdet

essence my must haves Lippenpuder als Lidschatten

PR-Sample / unbezahlte Werbung

Zum Frühjahr/Sommer Sortimentswechsel sind die essence my must haves Produkte erschienen. Ein AMU mit ein paar der Lidschatten hatte ich euch im April schon gezeigt. Den heutigen Look hatte ich irgendwie wieder eine Weile auf der Speicherkarte versauern lassen, aber ich möchte ihn heute mal abarbeiten ^^

Und zwar habe ich in diesem Fall die essence my must haves Lippenpuder zweckentfremdet und als Lidschatten benutzt. Ihr wisst ich mag knallige Farben auf den Augen und da kam die Idee natürlich schnell, dass ich die Lippenpuder auch am Auge probieren wollte. Funktioniert hat es sehr gut, sie haben auch genau so gut gehalten wie die Lidschatten.

Es waren die Farben 03 take the lead und 04 set the stage. Dazu habe ich noch den schwarzen Lidschatten 20 black is back und den The Cushion Eyeliner kombiniert (letzterer hat mir nicht so gut gefallen und wurde daher bereits aussortiert).

Datum: 09.03.2017

Also wer solche Farben als Lidschatten mag kann sich da gerne mal umschauen, denn sie funktionieren gut am Auge.

Wie findet ihr das my must haves Palettensystem von essence?

Makeup Revolution Salvation Velvet Lip Lacquer – Velvet Rebel

Ich hatte euch vor Kurzem schon ein Augen Makeup mit dem Makeup Revolution Salvation Velvet Lip Lacquer – Velvet Depravity in diesem Beitrag gezeigt und heute folgt der Look mit der zweiten Farbe, die ich mir bei Kosmetik4Less ausgesucht hatte – Velvet Rebel.

Auch dieser kostet 3,79 € und ist eigentlich ein Lippenprodukt, was mir auf den Lippen aber gar nicht so gefällt. Als Eyeliner dagegen sind sie aber einfach super. Aufgetragen mit einem feinen Eyelinerpinsel und dazu noch einen schwarzen Lidstrich, sonst fühle ich mich unwohl. Gehalten hat es ganz normal den ganzen Tag und Abschminken ließ es sich auch ganz normal.

Perfekt also für Leute, die nicht nur die normalen Farben als Liner tragen möchten ^.^

Makeup Revolution Salvation Velvet Lip Lacquer – Velvet Rebel

Und die Kombination bei meinem Makeup mit den matten Farben hat mir total gut gefallen. Diese waren mal wieder aus der Makeup Revolution Flawless Matte 2 Palette, ebenfalls ein Sample von Kosmetik4Les (ein paar weitere Looks findet ihr unter der Kategorie Makeup Revolution).

Datum: 28.02.2017

Wie gefällt euch denn die Kombination und besonders natürlich der „Eyeliner“? Würdet ihr solche Farben auch tragen? Ich finde ja alle Farben zusammen mit schwarz einfach super tragbar =) alleine wäre es mir aber nicht „dunkel“ genug. Bei der lieben Conny findet ihr das Makeup, was mich überhaupt dazu inspiriert hat das mal zu testen ^_^ ebenfalls mit Velvet Rebel!

PR-Sample

essence Prismatic Rainbow Glow Highlighter

Mit dem Prismatic Rainbow Glow Highlighter hat essence ein weiteres, für den deutschen Markt eher ungewöhnliches Trendprodukt in die Drogerie gebracht – und das finde ich gut so! essence traut sich endlich mal wieder was und das erfreut mich sehr, bei dem vielen Einheitsbrei den man ansonsten so häufig in den Regalen findet.

Die Umsetzung des essence Prismatic Rainbow Glow Highlighter gefällt mir allerdings nicht sooo gut, denn mit 4 Farben ist mir das für den Rainboweffekt einfach zu wenig. In der aktuellen Blossom Dreams LE hat essence direkt noch einen weiteren Rainbow Highlighter raus gebracht, hier dann mit 5 Farbtönen und deutlich pastelliger, das gefällt mir viel besser. Einen Vergleich findet ihr im Video von Aufgerouget.

Da ich jetzt aber eh nicht der riesen Highlighter Fan bin habe ich das Produkt einfach mal zweckentfremdet und daher zeige ich ihn euch in diesem Posting als Lidschatten! Dementsprechend habe ich die Swatches der Farben auch auf Eyeshadow Base gemacht.

Diese Art von Schimmer findet ich aber weder als Lidschatten noch als Highlighter jetzt besonders schön. Aber ich habe trotzdem mein bestes gegeben um einen Look damit zu schminken ^^ falls ihr euch den Highlighter gekauft habt, ihr auf den Wangen gar nicht so schön findet…vielleicht ist das dann eine Option für euch!

Datum: 24.02.2017

Also ich fands jetzt auf jeden Fall nicht schlecht (mal abgesehen von meinen Wimpern, die aktuell eh schwierig sind), aber so richtig umgehauen hat es mich auch nicht. ABER als Lidschatten wurden die Farben ja eben nicht gemacht, dementsprechend hell sind sie natürlich. Das muss man mögen, aber den Wechsel zu den verschiedenen Farben fand ich schon ganz nett.

Weitere Berichtet findet ihr z. B. bei mareikeunfabulousshiasweltglamshine

PR-Samples

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...