Manhattan Eyemazing Eyeshadow Pens (farbige Base!)

Beim Manhattan Event im Mai tauchten auch die neuen Manhattan Eyemazing Eyeshadow Pens das erste Mal auf und vier davon möchte ich euch gerne zeigen.

Leider haben die Stifte weder Farbnamen noch Nummern…das finde ich wirklich super ärgerlich, wenn so GAR NICHTS drauf steht, ihr auch? Naja die Farben sind auf jeden Fall: Grau, Türkis, Weiß und Schwarz.

Preis: ca. 2,95 €? (einzigen Hinweis dazu bisher auf diesem Blog)
Inhalt: keine Angabe
Haltbarkeit: 12 Monate

Auf der Verpackung findet man den Hinweis “Der cremige Stift kann als Eyeshadow oder Eyeliner verwendet werden.”. Alle Farben schimmern, beim Weiß hätte ich mir ganz besonders gewünscht, dass es matt wäre und somit ein guter Ersatz für NYX Milk.

Hier habe ich nach ein paar Minuten Fotos über die Farbe gewischt, sie ließ sich doch relativ doll weg wischen.
Die Farbabgabe ist gut. Bei meinem ersten Versuch wollte ich die Stifte als Eyeshadow verwenden. Im Gesamtbild sah es sogar noch ganz ok aus (hier beim FOTD hat es mir wirklich gefallen), aber wenn man genau hinschaut sieht man, dass die Stifte dafür nicht geeignet sind. Schon nach sehr kurzer Zeit verflüchtigen sie sich in die Lidfalte. Ein bisschen verblenden ließen sie sich aber ganz gut.

Für mich ist dieses Ergebnis allerdings keine Option, daher habe ich sie für einen anderen Zweck genutzt, als farbige Base unter Puderlidschatten. Und siehe da, sie haben doch was drauf! Das Farbergebnis wurde intensiviert und die Farben haben wirklich bis zum Abend dort gehalten, wo sie bleiben sollen. Dafür habe ich die Farben übrigens mit dem Finger aufgetupft, geht natürlich auch mit dem Pinsel.

Für dieses Ergebnis habe ich im Innenwinkel nur ein wenig vom Weiß verwendet, dann das Grau und außen das Schwarz. Darüber habe ich den Catrice Liquid Metal Eyeshadow 080 Mauves Like Jagger aufgetragen, der nun mit farbiger Base deutlich besser aussieht (wobei er mich trotzdem nicht so 100% überzeugt hat).

Ich denke, dass man die dunklen Farben auch gut als Eyeliner benutzen kann, da die Spitze aber recht dick ist sollte man die Farbe mit einem Eyelinerpinsel entnehmen. Das war für mich allerdings jetzt nicht so spannend, darum habe ich es auch nicht ausprobiert.

Für mich ist es auf jeden Fall eine gute Alternative für die NYX Jumbo Eye Pencils, denn diese rutschen bei mir leider schnell in die Lidfalte, ich wollte ihnen allerdings demnächst nochmal eine Chance geben. Ich würde mir auf jeden Fall wünschen, dass Manhattan noch weitere Farben heraus bringt (wie viele es jetzt in der neuen großen Theke geben wird weiß ich gar nicht, da ich sie auf der Homepage nicht finde) und dann vielleicht auch mal matte Farben berücksichtigt werden, denn diese als Base wären bestimmt super.

Wie ist das bei euch, nutzt ihr überhaupt farbige Base unter euren Lidschatten? Ich muss sagen, dass es bei mir eher selten vorkommt, da ich ja viel neue Produkte ausprobiere und natürlich immer sehen will wie sie alleine funktionieren. Ich komme dann eher selten dazu dann doch nochmal zu farbiger Base zu greifen.

PR-Samples

14 Kommentare

  1. Lena

    Danke für’s Zeigen! Ich nutzte selten eine farbige Base weil ich auch oft neue Sachen habe oder einfach nicht dran denke. Die Stifte sind dann für mich wohl keine Option. lg Lena

    Antworten
  2. Anhy

    Ich verwende eigentlich auch keine farbige Base, aber ich wollt mich jetzt mal nach einer weißen umschauen. Hatte auch erst an NYX Milk gedacht, aber vielleicht sollte ich mir die hier auch mal anschauen :D
    Ich denke im Allgemeinen sind solche Stifte eig nur als Base gut. Zumindest hatte ich noch keins, dass ich auch als Lidschatten problemlos verwenden konnte :/
    Sehr schönes AMU übrigens! Das zweite mit dem Lidschatten gefällt mir besonders ^.^

    Antworten
  3. Blondie

    Wenn ich mal was mit Farbe schminke, dann greif ich schon gerne zu farbigen Bases! Die Stifte hier sehen ganz interessant aus – ich hab zwei von p2 und die sind doch überraschend gut!
    Bin aber mal gespannt, ob wir die bekommen, ich konnte auch hier im Umkreis noch nirgendwo diese coolen Lip Lacquer entdecken… :(

    Antworten
  4. Jess

    Oooh, sind die toll! Also, alleine wirken sie etwas schwach auf der Brust, da sie ja scheinbar sich schnell zu verflüchtigen scheinen. Aber als farbige Base..mhm..das wäre ein Probekauf wert, grad der weiße :D

    Antworten
  5. Rubenia

    Ich habe die Primer Palette von Sleek. Manchmal habe ich so Anfälle, da benutze ich farbige Bases oft, dann wieder monatelang gar nicht.

    Deinen Bildern nach würde ich immer alles haben wollen was Du so zeigst, einfach weil auf Deinen Bilder jedes Produkt gut aussieht :-)

    Antworten
  6. Conny

    sehr schick. Nur schade, dass es wieder nur schimmernde, frostige finishes gibt und keine reinen Farben, wie bei NYX. Manchmal will man eben keine schimmernde Optik haben :/

    Antworten
  7. Annarrr.

    Die Stifte sehen wirklich interessant aus, wobei mich einfach stört, dass sämtliche dieser Stifte in die Lidfalte krabbeln. Habe 2 Jumbos von essence, die ich auch einfach nicht ohne Base tragen kann. Und mir ist es dann wirklich zu lästig Base, Jumbo als Base und dann Lidschatten aufzutragen..

    Liebe Grüße :)

    Antworten
  8. TiaMel

    Eigentlich trage ich immer nur eine farblose Base, wollte mir aber unbedingt mal eine in weiß oder auch in anderen Farben zulegen. Mal sehen :D Deine Amus sehen übrigens wahnsinnig schön aus *-*

    Lieber Gruß ♥

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.