wet n wild Comfort Zone Palette

Unbezahlte Werbung / PR-Sample

Ich habe von Liris Beautywelt die wet n wild Comfort Zone Palette zum Testen zugeschickt bekommen. Ich hatte euch bereits einen ersten Look damit im Rahmen der Herbst Blogparade gezeigt und nun möchte ich auch Fotos der Palette, Swatches und einen weiteren Look damit zeigen.

Ich hatte die Palette vor einer ganzen Weile auch schon mal im Budni in der Hand, dachte aber ich brauche sie nicht, da ich viel ähnliches habe. Das stimmt mit Sicherheit auch so, aber jetzt wo ich sie habe finde ich sie wirklich ziemlich toll und habe sie schon mindestens 5x in der letzten Zeit benutzt. Geht auch einfach super für schnelle „Alltagslooks“ die trotzdem was besonderes haben (also habe ich dann gerne genutzt, wenn ich wusste dass ich meinen Look eh nicht mehr fotografieren kann, weil die Zeit zu knapp wird, wenn ich nämlich Zeit für Fotos habe nehme ich meinst Produkte, die ich noch nicht benutzt hatte).

Die Palette kostet im Shop 6,49 € und enthält 8 schimmernde Farben. Die oberen zwei sind dabei für mich nicht so spannend, aber den Rest mag ich schon sehr gerne.

Swatches wurden auf der Rival de Loop Young Eyeshadow Base gemacht. Meine Favoriten sind ganz klar die beiden Töne jeweils ganz rechts.

Hier seht ihr nun also meinen zweiten Look.

Datum: 27.09.2017

Ich fand die Farbkombi einfach total schön, die Palette ist wirklich was feines und hat auch eine schöne handliche Größe. Das nächste mal wenn ich verreise wird die bestimmt mitkommen dürfen.

Weitere schöne Looks findet ihr z. B. hier: Agape Love Designs // Shades of Fashion // Shades of Fashion Look 2 // Roses of Beauty (7 Looks, in der Sidebar zu finden) // Magimania // Creams Beauty Blog

9 Kommentare

  1. Jasmin

    Hallo Steffi,
    Ich mag die Palette auch super gerne und verwende sie häufig für den Alltag. Die letzte Nuance auf der rechten Seite finde ich ganz besonders schön. ^^ Dein Augenmakeup sieht mal wieder wunderschön aus. <3

    Lieben Gruß und hab noch einen schönen Abend. :)
    Jasmin

    Antworten
  2. Geri Amazon

    Farbentechnisch finde ich die sehr schön und bin überrascht, dass die so gut pigmentiert ist :O
    Wet N Wild ist eine Marke zu der ich nie irgendwie Zugang hatte.
    Komisch irgendwie aber von den Farben her, echt klasse.

    Antworten
  3. kunterdunkle

    Dieser „Definer“-Ton erinnert mich vom Bild her unheimlich an Mac Club =)
    [Da ich beide nicht habe, war es nur so eine Idee von mir ^^]

    Eine schöne Kombination der Lidschatten =) Ich muss meine Wet’n’Wild Paletten auch unbedingt mal wieder herausholen

    Antworten
  4. Julia

    Von der Palette habe ich jetzt schon echt viel gelesen in den letzten Jahren und ich finde sie wahnsinnig schön. Ich bewundere übrigens immer wieder deine tollen AMUs, das muss ich dir jetzt einfach mal sagen :) Liebe Grüße, Julia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.