Monats Archiv: Februar 2018

Pigmentomania 81 – Fyrinnae Peppermint Vodka

Heute ist der 22te, also wieder eine neue Runde Pigmentomania ^.^ für diese Runde haben sich noch 6 andere Mädels finden lassen, die gemeinsam mit mir heute Looks zeigen, die mit Pigmenten geschminkt sind! Ich freue mich schon und die Beiträge findet ihr bei:

Lipstickbunnies // feya_ealain // conzilla // sweetcherry // Beautyecke // twistedheart

Für meinen Look habe ich zwei Pigmente gewählt, die gerade erst am Montag bei mir eingezogen sind. Die liebe Anne hat mir nämlich drei ihrer Fyrinnae Pigmente überlassen und ich brauchte nur das Porto bezahlen ^__^ herzlichen Dank nochmal! Sie hatte die Pigmente 2015 auf ihrem Blog gezeigt und ich hatte ihr kürzlich kommentiert, dass ich es schade finde, dass die Farbe Ravishing Red Wolf nicht mehr in Sortiment ist, ich hatte nämlich nach „Ravishing“ gesucht und da kam dieses ältere Pigment, darauf hin durfte ich es haben, zusammen mit Peppermint Vodka und Bawdy Librarian.

Letztere beiden habe ich für meinen Look verwendet und die könnt ihr auch aktuell noch bei Fyrinnae bestellen.

Beide sind auf Rival de Loop Young Eyeshadow Base geswatched. Sie sind nicht SO besonders, wie viele meiner anderen Fyrinnae Pigmente, aber trotzdem sind beide Farben sehr hübsch und besonders wohl für den Herbst schön (bei mir ist das ja aber jahreszeiten-unabhängig ^^).

Datum: 21.02.2018

Kombiniert habe ich mit zwei Tönen aus der Sleek Enchanted Forrest Palette (PR-Sample/unbezahlte Werbung) und am unteren Wimpernkranz habe ich den Glitter Tinsel von Impulse Cosmetics drüber getupft.

Die Lashes waren leider ein mega Fail :D das war mal ein PR-Sample von KKCenter und die lagen noch in meiner Schublade. Zum einen sind sie viel zu wenig nach oben geschwungen und dann hatte ich echt Probleme beim Ankleben. Erst sah es gut aus, dann habe ich den Liner noch ausbessern wollen, weil ich sie 1x schon wieder abziehen musste und dann auf einmal stand es am Innenwinkel total weit ab. Seht ihr besonders gut auf dem zweiten AMU-Foto ^^ ansonsten ist das jetzt nicht wirklich aufgefallen und hat sich auch nicht noch weiter gelöst, aber ich war sehr sehr unzufrieden. Aber den Look an sich fand ich doch sehr schön!

Und nun zeige ich euch die Teilnehmerinnen der letzten Runde!

Lipstickbunnies // wish-dream-star // Jadeblüte // icantnude 1 // icantnude 2 // icantnude 3

Und hier seht ihr noch meine Pigment-Looks, die ich seit der letzten Runde hochgeladen habe:

Look 01 // Look 02 // Look 03 // Look 04 // Look 05 // Look 06

Wenn ihr jetzt vielleicht selber Lust bekommen habt etwas mit Pigmenten zu schminken und damit teilzunehmen, dann lest einfach weiter:

Wie kann ich teilnehmen?

Wenn ihr auch ein Make Up zu Pigmentomania einreichen möchtet, dann ladet einfach euren Beitrag auf eurem Blog hoch und verlinkt ihn in den Kommentaren. Jeden Monat startet eine neue Runde, an welchem Tag ihr euren Beitrag hochladen möchtet ist aber egal. Wenn ihr als fester Teilnehmer mit mir und anderen am 22.02. einen Beitrag hochladen möchtet meldet euch einfach (in den Kommentaren oder auf anderem Weg).

Regel dabei ist nur, dass ihr mindestens ein Pigment (losen Lidschatten) für euer Make Up verwendet. In eurem Beitrag verlinkt bitte die Kategorie Pigmentomania, damit auch eure Leser zu dieser Aktion finden können.

Ihr müsst den Beitrag nicht extra für die Aktion schminken, aber wenn ihr euren Beitrag einreichen wollt verlinkt bitte die Aktion =) Ich freue mich auf eure Teilnahmen! Gerne könnt ihr auch über Instagram teilnehmen. Nutzt dafür möglichst weit vorne (nicht irgendwo am Ende, wo es untergeht) den Hashtag #Pigmentomnia und verlinkt @talasiade. Postet mir den Link zum Foto dann bitte auch in den Kommentaren, damit ich es sehe.

Real vs. Steal Blogparade – Anastasia Beverly Hills Subculture

Kostenloses Testprodukt // unbezahlte Werbung

Ich bin bei einer weitere Runde der Blogparade Real vs. Steal von bibifashionable dabei und in dieser Runde dreht sich alles um die Anastasia Beverly Hills Subculture Palette bzw. auch um Dupes dazu. Da ich die Palette ja besitze (ich bekam sie als Sample von greatbeautybar.de) habe ich mit dem Original geschminkt und da ich meinen Termin heute zusammen mit der lieben Astrid habe, hatte sie die Idee, dass wir beiden den gleichen Look schminken. Fand ich eine spannende Idee.

Wir haben dann einige Looks auf Instagram gesucht und uns für diesen hier von radulescu13oana entschieden, da die Farbkombination ziemlich spannend aussah.

Verwendet hat sie die Farben Dawn, Destiny, Untamed, Axis, Edge und New Wave und genau die gleichen habe ich dann natürlich auch verwendet. Mein Look ist nicht so sauber und strahlend geworden wie ihrer, aber ich finde ihn dennoch sehr cool. Allerdings wollte ich gerne wie immer Eyeliner und schwarzen Kajal dazu, das macht für mich den Look komplett (zumindest an meinen Augen mag ich es nicht gerne ohne).

Datum: 13.02.2018

Ich gehöre nach wie vor zu den Personen, die die Subculture Palette gerne mögen, da ich mit gut pigmentierten Lidschatten gut umgehen kann (macht wohl auch die Übung mit Pigmenten denke ich). Nicht ganz so zufrieden war ich allerdings mit der Farbe Axis, den ich diesmal zum ersten mal verwendet hatte.
Ich fand ihn im Bereich der Lidfalte ein bisschen schwierig, weil er da nicht zu 100% deckend wurde, bei den Detailfotos kann man es etwas erkennen, das sieht man zwar im Gesamtbild nicht, aber das störte mich eben ein wenig. Zudem ist er im Laufe des Tages gecreast, was ich bei den anderen Farben bisher gar nicht hatte. Ich werde vielleicht demnächst nochmal einen anderen Look mit der Farbe schminken und schauen, wie er sich da verhält.

Swatches auf Urban Decay Primer Potion (PR-Sample/unbezahlte Werbung)

Ich hatte vergessen, dass ich New Wave und Edge schon in diesem Beitrag als Swatch gezeigt hatte :D aber doppelt hält besser. Auf frischer Base werden die Farben übrigens dunkler als, wenn sie schon etwas angetrocknet ist. Edge wurde da fast ein bisschen bräunlich, wie man noch ein bisschen im unteren Bereich erkennt, ich habe dann aber mit der Farbe nochmal drüber getupft und dann wurde es wieder heller.

Mir hat der Look ansonsten wirklich gefallen, aber so leuchtend wie das Original wurde es einfach nicht. Wobei ich New Wave und Edge in diesem Look wirklich toll intensiv und leuchtend fand. An Astrid finde ich den Look allerdings nochmal eine Ecke cooler, sie hat auch so tolle Fotos vom ganzen Gesicht dabei.

Und nun schaut doch auch bei den anderen Teilnehmern der Blogparade vorbei:

12. Februar: Bibi F.ashionable
13. Februar: Sweet CherryWishdreamstar
14. Februar: Liz MiniMeKitty van Trash
15. Februar: Lavender ProvinceMacKarrie
16. Februar: ObstgartentorteWasserMilchHonig
17. Februar: RosegoldaholicTalasia
18. Februar: der blasse SchimmerBeatrice in Love

Catrice Professional Artist Eyeshadow Palette – Look 2

Kostenloses Testprodukt // unbezahlte Werbung

Einen ersten Look mit der Catrice Professional Artist Eyeshadow Palette 10 THE KEY PIECE hatte ich euch bereits, dabei stand der schöne Rotton im Vordergrund.

Da ja viele von euch aber auch die dezenteren Farbtöne mögen habe ich da auch noch einen Look für euch geschminkt. Ich habe einen matten Ton in der Lidfalte benutzt und dann die schimmernden Töne verwendet. Aufgetragen auf Rival de Loop Young Eyeshadow Base.

Datum: 15.02.2018

Mit dem matten Ton bin ich wirklich sehr zufrieden, der lässt sich spielend leicht verblenden. Die schimmernden Töne finde ich hübsch, aber sie krümeln ein wenig, so dass ich etwas Fall out unter den Augen hatte. Bei den Tönen auf dem beweglichen Lid war das nicht so schlimm, das konnte man gut „wegpinseln“, aber der helle Schimmerton am unteren Wimpernkranz hat Glitzerfallout verursacht, was sich leider sehr hartnäckig auf der Haut hält ^^ da wäre es wohl klüger den Teint erst danach zu schminken.

Verwendet habe ich hier die drei Farben, die man komplett sieht, den schimmernden der unten abgeschnitten ist und oben den matten der nicht mehr ganz auf dem Foto ist. Geswatched habe ich die schimmernden Töne auf Rival de Loop Young Eyeshadow Base.

Man sieht hier beim Swatch ganz links auch besonders im oberen Bereich vom Swatch, dass die Farbe gröbere Partikelchen enthält und diese rieseln eben schön runter.

Wie gefallen euch die Farben? Wäre die Palette was für euch?
(Die Palette kostet 9,99 € und enthält 16 verschiedene Lidschatten.)