Monats Archiv: März 2018

Flormar Long Wearing Lipstick L05 – vergessenes Schätzchen

Ein Produkt was wohl bestens zum damaligen TAG “vergessene Schätzchen” passen würde (eigentlich echt schade, dass solche TAGs so “aus der Mode” gekommen sind, war doch immer schön ein Thema als Anreiz zu bekommen”").

Der Flormar Long Wearing Lipstick L05 würde bestens in diese Kategorie passen. Ich habe mich damals 2011 über einen Beitrag von Magimania in diese Farbe verliebt ^^ dieses Neon-Pink fand ich einfach super anziehend! Ich glaube irgendwann 2012 hatte ich ihn mir dann selber irgendwann mal gekauft, dann landete er in der Lippenstiftschublade und schwups…. tja was soll ich zu meiner Verteidiung sagen ^^”

Ich schminkte am 20.01.2018 meinen Look zum Pigment  Dawn Eyes Cosmetics – The Premiums – Magical und wollte gerne auch noch Fotos vom ganzen Gesicht machen. Dann suche ich mir immer einen Lippenstift raus, den ich dann tragen möchte und zu diesem Look wollte ich etwas knallig pinkes, passend zum AMU.

So griff ich dann also zu meinem unbenutzten Flormar Long Wearing Lipstick L05, fotografierte ihn noch fix und trug ihn dann auf für die Fotos.

Und was soll ich sagen – ich finde dieses Neon-Pink einfach klasse! Zumindest so für Fotos, denn im Alltag trage ich mittlerweile nur noch unauffällige Lippenfarben oder gar nichts. Und da bei “besonderen” Anlässen eigentlich ja auch immer gegessen und getrunken wird, verzichte ich da auch auf auffällige Farben ^^ ich hab einfach keine Lust ständig zu checken ob ich was nachtragen muss oder ob gar was verwischt ist.

Ein klein bisschen traurig war ich dann, als mein Schatz von der Arbeit kam und meine Begeisterung für diesen Pink nicht so teilte :D also das heißt nicht, dass ich es deswegen nicht tragen würde, aber ICH fand es eben so klasse und er nur so “die Farbe mag ich jetzt nicht sooo”. Nunja :D egal!

Laut Website von Flormar ist der Lipstick auch noch im Sortiment und vielleicht kann man ihn in einem der Flormar Stores dann auch noch kaufen ^^ (Berlin, Stuttgart und Bremen, wenn die Infos auf der Website stimmen).

Ich bin auf jeden Fall froh, dass es diese Farbe endlich mal auf den Blog geschafft hat! Er ist allerdings kein Einzelfall…im Gegenteil ^^ aber so ist das eben… wird sich wohl auch so schnell nicht ändern :D

essence loose glitter 08 b-dazzled

Kostenloses Testprodukt // unbezahlte Werbung

Bei einem kürzlichen Waffel-Date mit der lieben Sandy kam ich in den Besitz von ein paar der neuen essence loose glitter, die seit dem letzten Sortiments Update erhältlich sind, vielen Dank dafür ♥

Meinen ersten Look habe ich mit dem essence loose glitter 08 b-dazzled geschminkt. Im Beschreibungstext auf der essence Homepage wird nur von der Anwendung für “Gesicht und Körper” gesprochen, die Augen aber speziell nicht erwähnt – aus Sicherheitsgründen wahrscheinlich. Die Verwendung am Auge erfolgt also auf eigene Gefahr, da ich das ja ständig mit Glitter mache war es für mich jetzt auch hier kein Thema. Sie kosten je 2,95 € und es sind 11 verschiedene Glitter erhältlich (einige gibt es allerdings nur in der großen Theke bei Müller).

Ich finde es wirklich große Klasse, dass essence lose Glitter in die Drogerie bringt und das auch noch im festen Sortiment! Super super super! Dafür also erstmal ein großes Lob!
Ein Kritikpunkt muss leider folgen :D denn die Verpackung ist wirklich nicht gut durchdacht. Sieht hübsch aus, aber der Glitter hängt im Deckel und im Gewinde und sobald man es aufdreht hat man eine große Glittersauerei. Ich hatte natürlich beim ersten Aufdrehen ein Tuch drunter, meine Finger waren aber voll und es flog auch einiges auf den Tisch und meine Klamotten. Mit so einem Schweinkram hatte ich dann irgendwie nicht gerechnet. Ich hatte dann erstmal versucht das Gewinde vom Glitter zu befreien und danach stand der Glitter nur noch. Ich hatte ihn fürs Foto nur einmal kurz auf die Seite gelegt (also nicht über Kopf gedreht, ich dachte im Deckel würde also nicht nochmal so viel landen). Nach dem Aufdrehen entstand dann das Foto von oben und auch da gab es wieder eine kleine Sauerei (nicht zu vergleich mit der ersten…). Als ich dann das Produkt in die Hand nahm und den Deckel wieder drauf schrauben wollte flog auch nochmal eine Menge auf den Boden.

Einfache Nailartdöschen wären hier wirklich eine bessere Wahl gewesen ^^

Für den Swatch und auch für das Makeup habe ich die Lit Glitter Base benutzt. Die ist für mich einfach das A und O beim Glitterauftrag und da mache ich auch keine Experimente mehr (zumindest kaufe ich mir keine Produkte extra, da ich hier eben sehr sehr zufrieden bin).

Datum: 18.03.2018

b-dazzled ist einer der feineren Glitter aus dem Sortiment und wie ihr sehen könnt ist es ein Goldton.

Dazu kombiniert habe ich die Makeup Revolution – Fortune Favours the Brave Palette (Es gab schon drei Looks damit zu sehen: Look 01 // Look 02 // Look 03). Sie ist ein PR-Sample von Kosmetik4Less und ich habe diesmal die Farben Latte, Super Gold und Drama Queen verwendet. Die Swatches wurden auf Rival de Loop Young Eyeshadow Base gemacht. Von Super Gold sieht man leider nicht so viel, weil es als Basisfarbe für den Glitter diente.

Mit dem Code K4LTALASIADE15 erhaltet ihr bis 01.04.2018 übrigens 15% Rabatt auf die Marke Makeup Revolution im Shop von Kosmetik4Less. (Nicht mit anderen Codes kombinierbar!)

Die essence Glitter könnt ihr dort im Shop übrigens auch bestellen (zumindest 6 Farben davon). Ich würde mir auf jeden Fall wünschen, dass essence den Glitter im Sortiment behält und im kommenden Update um einige Farben erweitert oder meinetwegen auch austauscht (wenn man die erstmal hat halten die von der Menge her ja auch ewig). Gern gesehen wären aber auch weitere Glitter in LEs ^^

Wie steht ihr zum Thema Glitter? Verwendet ihr welchen und wenn ja für welche Zwecke?

Lidschatten 1×1 – Bronze & Rot

Dieser Beitrag enthält kostenlose Testprodukte // unbezahlte Werbung

Heute ist es wieder soweit und wir starten eine neue Runde der Schminkaktion Lidschatten 1×1 (die Teilnahmebedingungen findet ihr ganz unten im Beitrag). Die Farben dieser Runde sind Bronze & Rot!

Bevor es zum Look geht möchte ich euch die anderen Teilnehmerinnen verlinken, die motiviert waren zu dieser Runde am heutigen Tag ebenfalls mitzuschminken. Ich danke euch, dass ihr dabei seid!

sabrinasbeautyparadiselipstickbunniessweetcherryyazableicantnudeavarianaloves
wish-dream-starbeautyandmore-blognadiasfacesrockerbellagreeench
feya_ealainjadeblueteliquid-confidence

Auf die Kombi habe ich mich auf jeden Fall schon gefreut, weil ich sie ziemlich “einfach” finde, da das auf jeden Fall Farben sind, die ich häufiger zusammen trage (z. B. bei diesem Makeup). Da sie für mich eben “relativ” normal ist wollte ich auf jeden Fall ein BÄM-Rot dazu tragen und ich wusste auch vom ersten Moment an welches ^^ – Kobo Professional Pure Pigment 403 True Red!

Das wahrscheinlich roteste matte Rot, was ich besitze ^.^ (eine schöne Errungenschaft aus Polen!).

Dazu kam dann noch der Ton Ripe aus der Makeup Revolution Flawless Matte 2 Eyeshadowpalette (PR-Sample von Kosmetik4Less), ein Bronze/Braun aus der Mermaids Forever Palette (ebenfalls PR-Sample), da dieser aber alleine nicht bronzig genug war habe ich noch etwas Fortune aus der Fortune Favours the Brave Palette (auch PR-Sample) dazu gegeben und in der Mischung fand ich es dann recht passend als Bronze.

Mit dem Code K4LTALASIADE15 erhaltet ihr bis 01.04.2018 übrigens 15% Rabatt auf die Marke Makeup Revolution im Shop von Kosmetik4Less. (Nicht mit anderen Codes kombinierbar!)

Datum: 25.03.2018

Dazu habe ich neue Fake Lashes benutzt, die ich kürzlich von beautybigbang als PR-Sample erhalten habe, sie sind zu finden unter der Artikelnummer A1505 und kosten aktuell 4,83 € (enthalten sind 5 Paar Lashes). Die schöne Blumen Verpackung gefällt mir natürlich direkt sehr gut. Mit dem Code TALADE10 könnt ihr 10% bei einer Bestellung sparen.

Ich muss gestehen, dass ich mir anfangs nicht all zu viel erwartet hatte, da auch das Wimpernbändchen etwas dicker wirkte. Da sie so schön dramatisch aussahen wollte ich sie diesmal nicht zu sehr kürzen und habe nur einen kleinen Teil im äußeren Bereich abgenommen (ich schätze so 3mm). Und siehe da – es hat ziemlich gut geklappt und nach einem Fehlversuch am ersten Auge hat es dann beim zweiten Anlauf auch im Innenwinkel gehalten.

Die Wimpern sind richtig schön lang und auffällig, so hatte ich mir das gewünscht! Beim nach oben gucken kitzelte es immer an den Augenbrauen :D Ich habe nach dem Schminken und Fotos machen noch eine Weile damit Serie geschaut und ich habe sie zwar etwas gemerkt, aber es war jetzt nicht unangenehm.

Und für alle, die die Aktion noch nicht kennen und jetzt vielleicht mitmachen wollen:

Was ist das Lidschatten 1×1? Die Aktion stammt ursprünglich von der lieben Finja aus dem Jahr 2012. Damals war es noch ein TAG, nun durfte ich es mit ihrer Erlaubnis als regelmäßige Schminkaktion ins Leben zurück rufen. Es geht darum zwei vorgegebene Farben gemeinsam in einem Makeup zu kombinieren. So entstehen vielleicht auch mal Kombinationen, die man sonst nicht in Betracht gezogen hätte und zu schauen, wie es zusammen passt und wie es einem steht macht Spaß.

♥————————————————–♥————————————————–♥

Die Teilnahme ist ganz einfach. Schminkt ein Makeup in den Farben Bronze & Rot. Die geforderten Farben sollen immer im Fokus stehen, neutrale Töne wie Beige, Braun oder Schwarz (Eyeliner oder zum Abdunklen) sind aber zum Kombinieren erlaubt. Ob kreativ oder ein normaler Look bleibt euch überlassen.

Verwendet bitte “Lidschatten 1×1” im Titel eures Blogposts und verlinkt diesen Beitrag mit der aktuellen Runde. Teilnahmen über Instagram sind auch erlaubt, schreibt dann bitte @talasiade dazu und verwendet den Hashtag #Lidschatten1x1. Ob Blog oder Instagram, kommentiert bitte den Link zu eurem Beitrag unter diesem Posting, damit ich am Ende alle Beiträge gemeinsam auf dem Blog vorstellen kann. Bis einschließlich zum 26.04.2017 könnt ihr einen Look einreichen, danach startet eine neue Runde.