Das Archiv der Kategorie: Haarbürste

Wet Brush® Entwirrbürste (inkl. Verlosung)

Anzeige / Werbung / sponsored Post

Haarbürsten gehören denke ich bei den meisten Frauen zu den täglichen Begleitern. Auf dem deutschen Markt gibt es nun eine Neuheit, die in die USA schon seit Jahren ein Kult-Produkt ist – die Wet Brush® Pro Entwirrbürste.

Ich habe die letzten Jahre eigentlich nur meinen Tangle Teezer benutzt, da ich ihn einfach viel sanfter fand, als normale Haarbürsten. Die Wet Brush® sieht ja schon eher aus, wie eine normale Bürste, daher war ich ziemlich neugierig auf den Unterschied.

Die UVP liegt bei 15,95 €, was nur knapp einen Euro mehr ist als ein Tangle Teezer, den ich auch schon zwei mal gekauft habe. Den Preis finde ich für eine gute Bürste auf jeden Fall total ok. Es gibt die Wet Brush®-Pro in 7 verschiedenen Farben – Stone Cold Steel, Bombshell Blue, Mermaid Green, Punchy Pink, Viva Violet, Lovin Lilac und Blackout.

Sie sind vorerst nur beim Friseur oder bei autorisierten Fachhandelspartner der Firma Efalock Professional erhältlich. Eine Liste der Bezugsquellen in eurer Nähe, sortiert nach PLZ, findet ihr auf der Homepage.


Punchy Pink


Bombshell Blue


Blackout


Lovin Lilac

Da ich natürlich nicht 4 neue Haarbürsten brauche habe ich erstmal die schwarze und die pinke Variante an Schatzis Schwestern verschenkt. Beide haben sich total gefreut und die 16 jährige interessiert sich halt auch für Beauty Kram und meinte gleich, dass sie schon davon gehört hat und die voll gut sein sollen. Da war sie allerdings weiter als ich, denn vor dieser Kooperation habe ich nur die Minivariante in einer Box gehabt, hatte den Markennamen aber schon wieder vergessen (und die Minivariante liegt auch noch eingepackt hier rum).

So, aber was soll an dieser Bürste denn nun anders sein?
Der Erfinder, Jeff Rosenzweig, hat diese Bürste entwickelt, weil er drei Töchter hat und er diesen das Haarebürsten erleichtern wollte. Alle langhaarigen Ladys kennen dieses fiese Ziepen wohl…also ganz besonders bei Friseur finde ich das oft fast eine Zumutung ^^ die Haare können sich aber auch fies verkletten.
Die Bürste besitzt die sogenannten IntelliFlex® Borsten, welche sehr dünn sind, dabei aber stark und sehr flexibel. Das Haarebürsten ist für mich damit ebenso angenehm wie z. B. mit dem Tangle Teezer, da es einfach nicht mehr ziept. Den Vorteil zum TT sehe ich aber darin, dass es durch die Noppen doch etwas fester, präziser ist (ich denke durch die Noppen kommt es mir so vor) und somit auch Verknotungen etwas besser löst, statt sie zum umgehen. Das hatte ich beim TT nämlich häufiger mal, wenn ich richtige Kletten hatte. Es tat zwar nicht weh, aber richtig raus gemacht hat er sie auch nicht.
Ich habe gerade eine “normale Bürste” mit Noppen hier (ein Sample von essence) und die Borsten sind dort viel dicker und sehr starr. Ich habe sie natürlich auch ein wenig getestet und bei so einer normalen Bürste ziept es dann eben doch.

Die Vorteile der Wet Brush Pro im Überblick (laut Hersteller):
• IntelliFlex® Borsten für gesundes und sanftes Entwirren der Haare
• exklusive, extra weiche SofTips™ für eine stimulierende Kopfhautmassage
• jegliche Verknotungen werden schnell und sanft gelöst
• unterstützt die Gesundheit von Kopfhaut- und Haar
• beugt Haarausfall und Spliss vor
• kann im nassen und trockenen Haar angewendet werden
• für jeden Haartyp geeignet, ideal auch für Kinder
• bei Extensions und Perrücken anwendbar
• gummierte Oberfläche für tolle Haptik, mehr Griffigkeit sowie verbesserte Handhabung

Ich verwende die Bürste im trocken und auch im nassen Haar und für beides finde ich sie super. Den Tangle Teezer nutze ich im Moment gar nicht mehr, weil ich ehrlich gesagt das Anfassen bei so einer normalen Bürstenform doch um einiges lieber mag, als diese Art “Striegel” :D
Die gummierte Oberfläche fühlt sich wirklich sehr angenehm an und so rutscht sie auch nicht aus der Hand (was ich beim TT durch die glatte Oberfläche schon einige Male erlebt habe).

Würden also alle meine Bürsten auf einmal weg sein, würde ich dann doch lieber zur Wet Brush®-Pro greifen. Ich mag den Tangle Teezer zwar auch noch, aber hier sind eben ein paar Dinge noch komfortabler für mich. Zudem gefallen mir die Farben einfach echt gut, das Blau z.b. ist richtig schön satt und metallisch.

Weitere Bericht findet ihr z. B. bei Pinky SallySweet CherryMacKarrieMary Loves

1818

Verlosung // BEENDET

Efalock Professional stellt nun außerdem für 5 Gewinner je eine Wet Brush®-Pro zur Verfügung und ihr dürft euch dabei sogar eure Wunschfarbe aussuchen. Um teilzunehmen schreibt mir einfach einen Kommentar. Schreibt mir einfach was euch an der Wet Brush anspricht und welche Farbe ihr gerne gewinnen würdet. Ausgelost wird dann am 25.11.2016 um 18 Uhr per random.org. Die Gewinner bekommen von mir eine Email.
Die Teilnahme ist nur aus Deutschland möglich. Bei Teilnehmern unter 18 Jahren bräuchte ich im Gewinnfall eine schriftliche Einverständniserklärung eines Elternteils. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung des Gewinns.
Die Adressen der Gewinner werden an den Kunden zwecks Gewinnversand weiter gegeben.

EDIT: Gewonnen haben: Sabrina – Maria – Skipper – Florian – knaxgurke

PR-Sample