Das Archiv der Kategorie: Klamotten

Tchibo-Themenwelt ♥ stilvolle Mode zum Fest

Anzeige / Werbung / sponsored Post

Was ich am Winter wirklich mag (von Kälte bin ich nämlich grundsätzlich als Frostbeule kein Fan), dass es so schön kuschelige und auch festliche Mode zu kaufen gibt. Shoppingtechnisch war ich da im November wirklich sehr fleißig und dann durfte ich auch noch in Kooperation mit Tchibo ein paar schöne Teile testen, die ich euch heute zeigen möchte.

Sie sind Teil der aktuellen Tchibo Themenwelt,wo ihr stilvolle Mode und Geschenkideen zum Fest finden könnt. Ich persönlich mag die Themenwelten immer sehr gerne und kaufe daraus auch gerne Produkte, da es dort immer wieder schöne und spannende Sachen zu guten Preisen gibt. Bei uns in der Einkaufsstraße gibt es einen Tchibo-Shop und außerdem findet man die Regal ja auch in diversen Supermärkten.

Ich durfte mir fünf Produkte aus der Themenwelt aussuchen und diese möchte ich euch nun vorstellen. Auf dem oberen Foto seht ihr direkt das erste Produkt. Der cremefarbene Loop-Schal mit Kunstpelz kostet 14,99 €. Loop-Schals sind mir mittlerweile wirklich die liebsten, weil ich mir da keine Gedanken machen muss, wie ich ihn am besten binde, damit es gut aussieht (manche normale hängen bei mir immer so doof runter). Er ist wirklich schön kuschelig und ich habe ihn lieber 3x rumgewickelt, statt 2x, weil er mir sonst ein wenig zu locker saß. So ist er perfekt für das kalte Wetter draussen und hält richtig schön warm.

Der Strickpullover mit Pailletten in dunklem Grau gefällt mir auch sehr gut. Zugegeben ist er in 36/38 sogar noch etwas zu groß für mich, da könnte ich ausnahmsweise eine 32/34 tragen. Er kostet 29,95 € und ist in der Größen von 32/34 bis 48/50 erhältlich. Der hintere Teil des Pullis ist etwas länger geschnitten, was mir gut gefällt. Mit den Pailletten hat er einen festlichen Touch und ich mag ja sowieso alles was glitzert/funkelt.

Richtig gut gefällt mir auch die graue Treggings, bei der die Vorderseite in Veloursleder-Optik gehalten ist (die Rückseite ist aus Lenzing-Viscose®-Stretch-Qualität). Der Preis beträgt 22,95 €. Hier passt mir auch meine normale Größe, ich trage hier eine 40. Das Material fühlt sich wirklich gut an und für draussen trage ich gerne noch eine zweite Leggings drunter, damit es weniger kalt ist. Das hat auch ohne Probleme gepasst. Mit längeren Oberteilen kann man sie gut alleine tragen, ansonsten ist es für mich wie bei einer Leggings….wenn der Po nicht bedeckt ist – no go! Es ist eben keine “richtige” Hose und man sieht z. B. auch den Rand der Unterwäsche dadurch. Daher für mich nur mit längeren Oberteilen. Sie ist sehr bequem und stretchig und grau trage ich sowieso total gerne.

Die Umhängetasche mit Nappaleder- und Veloursleder-Optik sieht schlicht und edel zugleich aus. Man kann sie meiner Meinung nach zu fast jedem Outfit nutzen, da man sich hier durch das Schwarz und Grau an keine Farben anpassen muss. Sie kostet 19,99 € und hat natürlich einen verstellbaren Gurt. Das ist mir persönlich sehr wichtig. Wenn ich sie im Alltag für die Arbeit nutzen möchte, dann mache ich den Gurt gerne länger, damit ich sie richtig umhängen kann und sie nicht von meiner Schulter rutscht, während ich 20 Minuten zur Arbeit laufe. Für Shopping, Bummeln oder sonst was mache ich sie dann gerne kürzer und trage sie so wie oben gezeigt.
Sie hat ein Fach mit Reißverschluss an der Taschenrückseite und eins innen. Zudem sind innen an der Vorderseite noch zwei Fächer, wo man z. B. das Handy reinstecken kann. Verschlossen wird die Lasche nur durch einen Druckknopf.

Und zu guter Letzt wäre da noch das Blusenshirt in schwarz für 19,99 €. Das ist natürlich nichts für draussen, aber da war das Licht einfach schöner für Fotos ^^
Die Vorderseite ist mit Webeinsatz, Rückseite und Ärmel sind aus weich fließender Lenzing Viscose. Der Ausschnitt ist mit Ziersteinen besetzt. Auch dieses Oberteil ist hinten wieder länger geschnitten, womit es auch problemlos zu der Treggings zu tragen ist. Man kann es übrigens auch unter dem Pulli von oben tragen, ohne dass man es sieht. Wenn man vielleicht für einen Anlass noch nicht weiß, ob einem dort warm genug ist, dann könnte man es drunter ziehen.
Vielleicht für einige nicht relevant, aber ich dachte ich erwähne es mal, da ich wie gesagt eine Frostbeule bin und mir bei Besuchen nie sicher bin, ob mir dort warm genug sein wird. Manche Verwandte heizen schön, bei anderen ist es eher etwas frischer :D da lasse ich dann doch lieber den Pulli an.

Passenden Schmuck zum Fest hat Tchibo übrigens im Moment auch zu bieten.

Ich hoffe euch hat meine Auswahl gefallen und vielleicht erzählt ihr mir ja, wann ihr das letzte Mal etwas aus der Tchibo Themenwelt gekauft habt?

Ein großes Dankeschön geht übrigens an meinen Schatz, der die Aufnahmen draussen von mir gemacht hat, ohne ungeduldig zu werden!

PR-Samples

{Lips} NYX Soft Matte Lip Cream 05 Antwerp

Vor einer Weile habe ich ein paar Produkte von NYX zugeschickt bekommen, unter anderem die NYX Soft Matte Lip Cream 05 Antwerp. Wo man diese Produktgruppe aktuell in Deutschland beziehen kann ich mir aber gerade unklar. Im Douglas Onlineshop habe ich die Soft Matte Lip Creams nicht gefunden…vielleicht findet man sie direkt in einigen Filialen?
Wer da näheres weiß, gerne Bescheid geben.

Was der deutsche Preis dafür ist kann ich dann leider aktuell auch nicht beantworten. Die Butter Glosse kosten so um die 7€, ich denke der Preis wird hier wohl ähnlich sein. Enthalten sind auf jeden Fall 8ml und das Produkt ist mind. 18 Monate haltbar.

Ich habe den Fehler gemacht, die Detailfotos der Lippen recht schnell nach dem Auftrag zu machen, darum ist es hier noch nicht so richtig matt. Auf dem Fotos weiter unten seht ihr aber, dass es dann nach einer Zeit matt wird.

Was ich ja bei Lippenfotos so häufig hasse, ist dieser Übergang von der aufgetragenen Farbe zur echten Lippenfarbe an der Stelle, wo die Lippen aufeinander treffen. Die Farbe liegt irgendwie so ein bisschen zwischen etwas Pink und Coral.

Für mich ist es bei diesem Produkt allerdings wichtig, dass ich die Lippen nach dem Auftrag einmal auf einem Papiertuch abtupfe, denn sonst hängt zu viel Produkt besonders in der Lippenmitte und das sieht dann einfach doof aus.

An der Kaffeetasse färbt die Lip Cream nur wenig ab und hält somit auch eine Weile auf den Lippen, aber wenn man etwas isst verschwindet die Farbe recht schnell, wobei eine auffällige Kontur an den Rändern der Lippen bestehen bleibt. Man sollte dann also auf jeden Fall nach dem Essen nachlegen.

Außerdem finde ich das Tragegefühl ganz angenehm, es fühlt sich zwar matt an, aber nicht austrocknend und daher ist es aktuell ein Produkt, was ich ganz gerne nutze.

Und endlich habe ich auch mal Fotos von der neuen Dangerous College Jacke gemacht, welche ich mir durch eine Kooperation mit Def Shop (Onlineshop für Streetwear & Hip Hop Klamotten) aussuchen durfte. Ich zieh solche Klamotten ja echt gerne an, auch wenn es nicht in das aktuell gängigste Mode-Schema passt, aber wir ihr vielleicht wisst ist mir das ziemlich schnuppe ^^

Pink und Schwarz zusammen mag ich sowieso total gerne, bis auf den Nachtteil, dass schwarze Klamotten sich ja soooo sehr zu Katzenhaaren hingezogen fühlen ^^ daher ziehe ich die Jacke auch zuhause nicht an, sondern nur wenn ich außer Haus unterwegs bin. Das kennen die anderen Katzenbesitzer unter euch ja sicherlich auch, oder?

Ich muss sagen, dass mich das Anfangs ganz schön genervt hat, aber mittlerweile ist es ok und ich habe mich damit abgefunden :D

PR-Sample

Einkauf bei Primark und Deichmann

Im November hatte ich zwei Wochen Urlaub und habe mir einen Tag ausgesucht an dem ich mal in Ruhe zu Primark in Bremen fahren wollte. Ich war zwar schon ein paar Mal bei Primark drinne, aber die Besuche waren nie wirklich entspannt, da ich entweder Gepäck dabei hatte, nicht wirklich viel Zeit oder es war einfach zu voll.

Ich muss sagen, dass ich mir meine Ausbeute …ausgiebiger vorgestellt hatte. So “richtige” Klamotten habe ich dann doch nicht so viel gefunden wie erhofft, aber dennoch bin ich mit den gefundenen Sachen ganz zufrieden. An dem Tag habe ich dann auch noch die liebe Miinalicious getroffen und wir haben noch ein bisschen Zeit zusammen verbracht, bevor ich wieder nach Hause gefahren bin.

Nun aber zu meinem Einkauf.

Diesen Pulli zum Disney Film Frozen fand ich einfach sehr niedlich um ihn zuhause zu tragen ^^ ich habe ihn nur noch in XL gefunden, aber das war mir für zuhause dann auch egal. 12€ hat er glaube ich gekostet.

2014 ist bei mir das Jahr der Strumpfhosen :D und da Primark eine große Auswahl davon hat habe ich mir diverse mitgenommen. Ich habe alle in L/XL genommen, da ich befürchte, dass sie sonst zu eng sind und das mag ich nicht. Allerdings hatte ich bisher noch keine Gelegenheit sie zu tragen. Die haben alle so zwischen 3-3,50 € gekostet.

Nochmal zwei Strumpfhosen und ein Gürtel.

Diverse Sockenpaare durften auch mitkommen, die grauen Overkneestrümpfe finde ich allerdings nicht so kuschelig, die anderen habe ich noch nicht getragen. Und ein Dreierset mit Zopfgummis, solche benutze ich am liebsten.

Dieser Rock hat an der Seite zwei weiße Streifen, ich habe noch einen ganz schwarzen gekauft und ihn auch schon in einem Outfitpost gezeigt, hier nochmal ein Foto davon. Ich mag diese Art von Röcken sehr gerne, die fallen irgendwie so schön. Sie haben glaube ich so um die 9 € gekostet.

So liegend etwas doof zu fotografieren, aber vielleicht kommt es ja auch demnächst mal für einen Outfitpost zum Einsatz. Ein schwarzes Kleidchen mit leichtem Muster. Den Preis finde ich auf dem Kassenbon leider nicht mehr, die Namen dort sind teilweise nicht so eindeutig.

So eine Norwegerleggings wollte ich schon eine ganze Weile haben und hier habe ich nun endlich eine gefunden. Das Muster in schwarz/weiß/grau gefällt mir sehr gut und der Stoff ist richtig schön weich und wärmt gut. Der Tag an dem ich sie getragen habe war es zwar etwas milder, aber mir war richtig gut warm. Ganz anders als bei normalen Leggings.

Die schwarzen Stiefel sind für längeres Gehen leider nicht gerade die bequemsten, aber ich fand sie einfach optisch sehr nach meinem Geschmack und die sind dann eben für Tage an denen ich nicht so viel Laufen muss. Gekostet haben sie 24 €.

Und dann war ich vor ein paar Tagen noch mit meiner Mama, meinem Bruder und meinem Neffen unterwegs und wir haben bei Deichmann mal nach Schuhen gekauft. Meine Dockers Schuhe aus dem letzten Jahr sind unten nämlich total durchgelatscht und da kommt schon Wasser rein…also dann brauch ich auch keine 70€ ausgeben, wenn die nur genau so lange halten wie die Schuhe von Deichmann ^^ (bzw. kürzer). Darum habe ich diesmal wieder zu günstigeren Schuhen gegriffen und mir gleich drei neue Paar für den Alltag gekauft, die hoffentlich auch ein bisschen warm halten.

Die ersten beiden Paar haben je knapp 25 € gekostet und die Stiefel 30 €.

Nachher werden wir eine Runde auf den Spielplatz gehen und dann dürfen die Stiefel das erste Mal im Einsatz sein. Meine alten Dockers fliegen dann in den Müll…nasse Füße kann ich nicht gebrauchen ^^

Gefällt euch etwas von dem Einkauf oder wäre da nichts für euch dabei?