Das Archiv der Kategorie: Makeover

Little Beauty Make Over #02

Vor knapp über einem Jahr gab es hier den ersten Beitrag dieser Art. Ich habe meine Freundin geschminkt und Vorher-Nachher Fotos gemacht. Ich schminke wirklich selten andere Leute und daher finde ich es immer ganz toll, wenn meine Freundin mich zur Übung an ihr rum probieren lässt – und noch toller, wenn es ich es dann auch noch hier zeigen darf.

Das letzte Mal hatte ich ein Make Up geschminkt, was eher so typisch zu meinem Stil passt. Wir wollten einfach mal schauen wie es so an ihr wirkt.

Diesmal hatte sie sich etwas ganz schlichtes gewünscht, ich musste also nicht sonderlich viel tun, aber ich finde es macht doch trotzdem einen Unterschied aus.

Zuerst also das Bild, bevor ich angefangen haben.

Und dann kommen wir auch schon zu den wenigen Schritten die ich an ihr vorgenommen habe.

Zuerst habe ich ihr Gesicht abgepudert, da ich einen matten Teint immer um einiges schöner finde. Man sieht auf den Bildern auch einen guten Unterschied am Glanz.
Auf den Augen wollte sie nur einen hautfarbenen Lidschatten (Manhattan Multi Effect Eyeshadow 29C Vanilla Sky) großflächig aufgetragen bekommen und dann den Wimpernkranz mit quasi einem Lidstrich aus Lidschatten betonen (hierfür habe ich den essence I love nude eyeshadow 06 Coffee Bean mit einem schmalen Pinsel aufgetragen)

Dann wurden die Wimpern getuscht und schwarzer Kajal auf der Wasserlinie aufgetragen (diese beiden Schritte habe ich ihr allerdings selbst überlassen). Ich habe noch das Catrice Augenbrauengel verwendet und mit ihr außerdem darüber gesprochen, dass sie vielleicht einmal die Augenbrauen professionell in Form bringen lässt. Kennt ihr da noch gute andere Möglichkeiten außer der Benefit Brow Bar? Vielleicht etwas preisgünstiger?

Und dann hatte sie letztens bei mir den essence longlasting lipstick 20 get the look! gesehen und gesagt, dass das was für sie sein könnte. Den habe ich ihr dann vermacht und sie hat ihm gleich zu diesem Look getragen. Und was soll ich sagen? Ich finde zu ihr und diesem schlichten Make Up sieht es super aus!

Ich bin mir sicher, dass ich sie bestimmt irgendwann wieder für einem solchen Versuch gewinnen kann und mich würde einfach mal total interessieren, was für ein Make Up ihr an ihr gerne mal sehen würdet?

Vielleicht gefällt ihr ja ein Vorschlag von euch und ich kann ihn das nächste Mal umsetzen (gerne auch mit Links zu Vorschlägen, wenn ihr mögt).

Little Beauty Makeover #01

So gut wie jeden Tag schminke ich mich, aber so gut wie nie schminke ich andere. Das möchte ich nun mal ändern und so fragte ich eine gute Freundin von mir, ob sie Lust hätte sich von mir schminken zu lassen. Gerne möchte ich das als kleines Projekt weiter führen und vielleicht mal ab und an die ein oder andere Dame überreden, diese Prozedur mal mitzumachen.

Meine Cousine hat sich ebenfalls schon bereit erklärt und hätte auch Lust das Ergebnis ebenfalls hier auf dem Blog zu zeigen (mal schauen wann wir das demnächst umsetzen) und ganz vielleicht…nach meinem Umzug…kommt vielleicht ja mal jemand von euch in Hamburg zu Besuch und hätte ebenfalls Lust, wer weiß!

Zuerst ist sie natürlich noch ungeschminkt.

Dann fing ich an zu Pinseln und ich muss sagen, dass ich das bei jemand anderem wirklich schwieriger empfinde. Man kennt die Arbeitsfläche nicht, mag auch nicht ganz so ausführlich arbeiten wie sonst (ich lasse mir morgens immerhin immer knapp 45 Minuten Zeit) und besonders am von mir aus gesehen linken Auge ließ es sich viel schwerer arbeiten.

Als besonders schwierig erwies sich wie erwartet der Lidstrich. Am geschlossenen Auge zu Arbeiten ist doch schwerer als bei leicht geöffnetem, weil die Haut dann weniger straff ist und somit ist es schwerer ihn richtig gerade hinzubekommen. Bei mir selber kann ich problemlos am offenen Auge arbeiten, ich weiß ja wann ich zwinkere, aber bei jemand anderem? Wie macht ihr das am besten, wenn ihr andere schminkt?

Heraus gekommen ist dabei auf jeden Fall dieser Look. Sie hat sich für lila Lidschatten entschieden.

Auch wenn das Ergebnis jetzt technisch natürlich alles andere als perfekt ist fand ich dass ihr der Look total gut steht und ihre Augen so viel schöner zu Geltung kamen, was sie auch selbst so empfand.

Und das sind die Produkte, die ich benutzt habe:

1) Rival de Loop Multi Effekt Make-Up 5in1 01 vanilla *
2) Kiko Natural Concealer 01
3) Catrice All matt Plus Shine Control Powder 015 Natural Beige *
4) NYX Blush PB 23 Espresso *

5) Rival de Loop Young Galaxy Shine Lipgloss 02 Pink Star *
6) Dior Diorshow Artpen 095 Catwalk Black *
7) Beni Durrer Konturenstift Ebenholz *
8) Rival de Loop Eyeshadow 05 Onyx Matt *
9) Rival de Loop Eyeshadow 04 White Coffee Matt *
10) Rival de Loop Young Lovely Eyes Eyeshadow 07 purple star *
11) Rival de Loop Young Lovely Eyes Eyeshadow  05 lilac dream *
12) Catrice Eyebrow Filler Perfecting & Shaping Gel *

* alle hiermit gekennzeichneten Produkte sind PR-Samples. Ich hatte für den Tag unbenutzte PR-Samples raus gelegt, daher wurden fast ausschließlich diese verwendet.

Ich hoffe euch hat diese Art Blogpost gefallen und dass sowas auch in Zukunft erwünscht ist =) ich hoffe nämlich noch einiges dazu zu lernen um es nach und nach besser zu können. Ansonsten wünsche ich euch jetzt noch einen schönen sonnigen Sonntag!