Das Archiv der Kategorie: Loreal

L’Oréal Les Ombres S15 Shocking Turquoise Spell

Ohoh! Ich zeige euch zwei türkise Looks hintereinander… aber egal, es ist Sommer und darum auch hoffentlich nicht schlimm für euch.

Bevor ihr vielleicht nur weiter scrollt um Bilder zu gucken, will ich etwas wichtiges vorab gesagt haben. Auf dem beweglichen Lid trage ich bei diesem Look eine farbige Base (türkisen Maybelline Color Tattoo). Die zwei rechten, schimmernden Töne aus diesem Quattro sind nämlich nicht so 100% deckend, wenn man sie auf normaler Base aufträgt. Ich hatte es ein paar Tage vor diesem Makeup ausprobiert und war unzufrieden. Mit farbiger Base wollte ich dem sommerlichen Quattro aber dann eine zweite Chance geben.

Das L’Oréal Color Riche Les Ombres S15 Shocking Turquoise Spell Quattro besteht aus vier aufeinander abgestimmten Farbtönen. 7,45 € kostet es laut DM Onlineshop. Wie ihr schon sehen könnt, ist leider ein Ton aus meinem Quattro gebrochen bei mir angekommen. Da es eine einzige Sauerei war, habe ich die Krümel fast alle weg geschmissen und zu Testzwecken nur eine kleine Ecke behalten. Meine Sammlung ist auch zu groß und zu umfangreich, dass ich mir hier wegen einem Farbton die Mühe geben würde, es neu zu pressen (zudem ich nicht die Utensilien dafür da habe).

Der kaputte Farbton ist leider der, der mir hier am besten gefallen hat. Es ist ein mattes Türkis, was am Auge auch schön rüber kam und deckend wurde. Der Ton ist wirklich gelungen und auch der schimmernde Ton links gefällt mir ziemlich gut. Die beiden rechten Töne sind, wie schon gesagt, nicht so 100% deckend. Ich rate daher dazu, eine farbige Base darunter aufzutragen, damit das Ergebnis schöner wird.

Die Swatches wurden auf Rival de Loop Young Eyeshadow Base gemacht.

Ich denke man erkennt hier beim Swatch auch ganz gut, dass die beiden linken Töne einfach kräftiger sind.

Ich habe alle vier Farben in mein Makeup eingebaut. Das war dann natürlich ganz schön knallig, aber ich finde es schön. Allerdings mag ich es doch etwas lieber, wenn noch eine andere Farbe als Kontrast dazu kommt und nicht alles so „Ton in Ton“ ist.

Datum: 10.06.2016

Der matte Ton befindet sich oberhalb der Lidfalte, der linke schimmernde Ton auf dem beweglichen Lid, der zweite von rechts im Innenwinkel und der ganz rechts am unteren Wimpernkranz.

Dazu habe ich dann noch den L’Oréal Super Liner Perfect Slim und die Miss Hippie Mega Volume Mascara. Besonders der Liner gefällt mir bisher ganz gut, aber mit der Mascara bin ich auch ganz zufrieden, wobei sie kein Lieblings-Mascara-Potential für mich hat.

Besitzt ihr Lidschatten von L’Oréal und wie interessant findet ihr deren Farbauswahl im Bereich Lidschatten?

Die verwendeten L’Oréal Produkte sind PR-Samples.

L’oreal Color Riche L’Ombre Pure – 301 Escape in Bordeaux

In 2015 hatte ich mir irgendwann mal diesen L’oreal Color Riche L’Ombre Pure 301 Escape in Bordeaux bei DM mitgenommen, im Oktober einen Look damit geschminkt und fotografiert und nun endlich verblogge ich ihn mal.

Ich hatte die Farbe glaube ich auf Instagram gesehen und fand sie mit den golden Partikeln ganz spannend, der Swatch im Laden hatte mich auch überzeugt. Im Onlineshop von DM kostet er 6,85 €. Er ist bisher der einzige, den ich von diesen Lidschatten besitze.

Ich finde die Textur aber sehr spannend, denn sie ist zwar schon pudrig, aber auch irgendwie feucht. Der Vorteil ist, dass die Farbe so schön intensiv ist (der Swatch weiter unten ist ohne Base), aber als kleinen Nachteil konnte ich feststellen, dass er dadurch etwas in die Lidfalte rutscht. Wenn man mit einem farblich passenden Puderlidschatten direkt in der Lidfalte etwas settet, dann geht es, aber das Problem ist trotzdem da. Da es aber auch nur beim sehr genauen Betrachten auffällt, finde ich es bei der schönen Farbe jetzt auch nicht so schlimm.

Das Make Up damit hat mir auch total gut gefallen, die Farbe sieht wirklich toll aus. Dazu kombiniert habe ich einige Farben der L’Oréal Color Riche La Palette Nude 02 beige, die ich euch hier bereits vorgestellt hatte. Ich hatte die Palette als PR-Sample erhalten, da sie mich aber nicht so ganz überzeugt hatte, habe ich sie verschenkt.

Datum: 21.10.2015

Wie sind eure Erfahrungen mit L’Oreal Produkten, habt ihr da vielleicht Favoriten?

L’Oréal La Palette Nude 02 beige (mit Verlosung)

Seit einiger Zeit schon befindet sich die L’Oréal Color Riche La Palette Nude 02 beige in meinem Besitz, ich hatte auch recht schnell etwas damit geschminkt nachdem sie mir zugeschickt wurde, aber irgendwie geriet es auf meiner Speicherkarte etwas in Vergessenheit. Das lag auch irgendwie ein wenig daran, dass man auf dem Markt aktuell gefühlt mit Nude Paletten etwas überschüttet wird.  Ihr wisst, dass diese Art von Paletten nicht so richtig meine Aufmerksamkeit erregen, aber viele von euch freuen sich ja, wenn es hier auch mal etwas für die Allgemeinheit “alltagstauglicheres” zu sehen gibt ^^

Die Palette enthält 10 verschiedene Farben, hat 7g Inhalt und kostet 19,95 €, womit sie im Drogeriebereich nicht zu den günstigen Varianten zählt, aber es ist ja allgemein bekannt, dass L’Oréal etwas hochpreisiger in der Drogerie ist. Die Palette hat ein Hygienesiegel und im Inneren findet man einen Spiegel, sowie einen Applikator bzw. Pinsel…von dem halte ich aber nichts.

Von hell bis dunkel und auch schimmernd bis matt ist alles vertreten. Was mir allerdings bei dieser Palette fehlt ist ein matter Blendeton, der hätte meiner Meinung nach einfach für ein Allrounder dabei sein müssen. So finde ich die Palette als einzige auf Reisen z. B. nicht ausreichend, einen Blendeton muss man sich extra einpacken, das ist ein bisschen schade.

Die Swatches habe ich auf Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base gemacht und dabei etwas schichten müssen.

Den ersten Ton finde ich am wenigsten überzeugend, wäre er wie gesagt matt gewesen hätte er mir deutlich besser gefallen und die Palette komplettiert. Die anderen Töne fand ich aber größtenteils zufrieden stellend (besonders die schimmernden), wenn man etwas schichtet. Manche hätten meiner Meinung nach kräftiger auf dem Auge rauskommen können (gerade die matten), da ist mir bessere Pigmentierung einfach lieber. Mit meinem Make Up bin ich zufrieden, aber ich habe schon Looks bei anderen gesehen, wo die Farben durchaus schwächer auf dem Auge rüber kamen… liegt vielleicht an der Schminktechnik oder der Base (ich benutze die p2 Perfect Eyes Base)?

Datum: 09.07.2015

Ich habe für mein Make Up einfach mal diverse Farben der Palette kombiniert. Lieber noch verwende ich aber nur die matten Töne der Palette in der Lidfalte und kombiniere dann andere Farben auf dem beweglichen Lid dazu. Das habe ich z. B. mit einem hübschen Loreal Mono gemacht und den Look werde ich auch noch demnächst zeigen.

Grundsätzlich würde ich die Palette aber eher denen empfehlen, die allgemein lieber dezente Looks mögen. Für Fans von kräftigen, gut pigmentierten Farben ist es dann einfach nicht das richtige. Allerdings höre ich immer wieder, dass eben die normale Verbraucherin (außerhalb von Blogs) wohl eher auf diese dezentere Deckkraft setzt und mit zu deckenden Farben gar nicht so gut zurecht kommt. Da ist das bei uns Bloggern ja doch meist etwas anders :D
Für mich persönlich wären die fast 20 € für die gemischte Qualität aber zu hoch. Da würde ich in besser pigmentierte Farben investieren.

Weitere Berichte zu dieser Palette findet ihr z. B. bei marionhairmakeuphibbyalohamikaliciouszuckergrafiecosmetic-wifesweetcherrysulfurandcookies

Verlosung

Falls ihr Fans von Nude-Lidschatten seid und die Palette gerne ausprobieren möchtet könnt ihr nun ein Exemplar gewinnen, welches L’Oréal zur Verfügung gestellt hat (und ein zweites noch auf Instagram). Wenn ihr sie gewinnen möchtet meldet euch einfach im Rafflecoptertool an (bitte achtet darauf, dort die gleiche Mailadresse zu verwenden, wie hier in den Kommentaren, wegen der Zuordnung), sammelt dort Lose und beantwortet einfach die Frage, die dort zu finden ist.

Die Teilnahme ist nur aus Deutschland möglich. Bei Teilnehmern unter 18 Jahren bräuchte ich im Gewinnfall eine schriftliche Einverständniserklärung eines Elternteils. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung des Gewinns. Der Gewinn wird direkt vom Sponsoren verschickt. Der Gewinner wird per Email von mir informiert.

Und auch normale Kommentare, die nicht am Gewinnspiel teilnehmen, sind natürlich wie immer erwünscht ^_^

PR-Sample